Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) Empty Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Mo 26 Apr 2021, 23:41

Hallo allerseits!

Es gibt tatsächlich noch keinen Thread für sukkulente Springkräuter? scratch Shocked Da besteht Handlungsbedarf! Die Meisten kennen aus der Gattung nur das Fleißige Lieschen oder die invasiven Neophyten an unseren Bachläufen und in unseren Wäldern - aber es gibt tatsächlich auch sukkulente Arten in dieser Gattung. Sukkulente Stängel oder gleich ein richtig hübscher Caudex. Allerdings in Kultur leider auch recht wenig verbreitet.

Dank Dirk (schippy62) kam ich an Samen von Impatiens tuberosa (nomen est omen...!) und hab gleich mal Mitte Januar ausgesät. Hat auch prima geklappt! Als es Ende Februar dann plötzlich so sonnig und mild wurde, wollte ich die Sämlinge langsam an die Sonne gewöhnen. Offenbar hab ich sie dabei etwas zu lange in der Sonne gelassen - allesamt komplett verbrannt! Ich hab noch eine Weile gekämpft in der Hoffnung, doch noch was zu retten - aber keine Chance!
Zum Glück hatte ich ein paar Körnchen aufgehoben, welche ich dann Anfang März auf´s Substrat gebracht hab. Die sehen jetzt aktuell so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Man kann sogar schon dicke Füße erkennen und die Blattunterseiten zeigen auch ihr hübsches Rot:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bin mal gespannt, ob´s eventuell heuer sogar schon die ersten Blüten gibt... Bis sich der Caudex seinen Namen verdient, wird´s wohl noch etwas länger dauern.

Dirk kann sicher noch etwas mehr beisteuern um diesen Thread etwas zu füllen. Hoffe mich mal... Oder hat sonst noch jemand sukkulente Springkräuter in seiner Sammlung rumspringen?

Liebe Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25472
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Fupsey Do 29 Apr 2021, 23:44

Hi Matthias,
das ist mal eine interessante Art. Die Blätter sind echt hübsch und die Blüten laut google wohl auch Very Happy
Fupsey
Fupsey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 214
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Melocactus, Gymnocalycium, ....

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Do 29 Apr 2021, 23:55

Danke, die Blüten sind auch wirklich toll...! Very Happy
In den letzten Jahren wurden in Südostasien ein paar neue Impatiens-Caudexarten entdeckt und beschrieben. Ich hab jemanden aufgestöbert, der verkauft solche Neubeschreibungen. € 100,00 die Pflanze und 5 Korn Samen zu € 20,00. Gut, man muss nicht alles haben... Shocked Aber die Augen weiter offen halten kann sicher nie schaden. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25472
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  sensei66 Fr 30 Apr 2021, 12:42

Shamrock schrieb:Die Meisten kennen aus der Gattung nur das Fleißige Lieschen oder die invasiven Neophyten an unseren Bachläufen und in unseren Wäldern
Außer den Neophyten gibt es zumindest ein einheimisches Springkraut, Impatiens noli-tangere ("Rühr-mich-nicht-an"). Nur der Vollständigkeit halber.

Dass es in dieser Gattung sukkulente Vertreter gibt, wusste ich auch nicht. Sehen aber interessant aus, da könnte ich auch Gefallen daran finden.
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2541

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Fr 30 Apr 2021, 22:58

Klar, das kenn ich natürlich auch - obwohl ich es bewusst noch nie in freier Wildbahn gesehen hab.

Normalerweise hätte ich ja gesagt vier Sämlinge aus sechs Körnchen - mal gucken wie die sich entwickeln. Aber wenn du hier zuschlägst, dann hab ich auch nur einen minimalen Vorsprung: https://www.kakteenforum.com/t36544-impatiens-tuberosa#495810

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25472
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Fupsey Sa 01 Mai 2021, 00:19

Shamrock schrieb:In den letzten Jahren wurden in Südostasien ein paar neue Impatiens-Caudexarten entdeckt und beschrieben.
Interessant. Ich wusste gar nicht, dass in Südostasien solche Pflanzen beheimatet sind. ich habe meine Mutter mal gefragt - leider kennt sie diese Pflanzen nicht. Naja Südostasien ist ja auch groß.
Fupsey
Fupsey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 214
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Melocactus, Gymnocalycium, ....

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Sa 01 Mai 2021, 00:59

...und wenn sie in den letzten Jahren erst entdeckt und beschrieben wurden, dann befürchte ich, dass sie auch nicht gerade überall häufig am Straßenrand wachsen. Imptiens phengklaii, Imptiens opinata, Impatiens charisma - da gibt´s schon einige Perlen!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25472
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) Empty Neue Impatiens

Beitrag  obesum So 02 Mai 2021, 17:28

Hallo,

wo gibt es denn noch Samen von den neuen? Suche Impatiens opinata samen.

Viele Grüße,
obesum
obesum
obesum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76
Lieblings-Gattungen : Adenium obesum, frostharte Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock So 02 Mai 2021, 17:29

Leider zu spät, der Samen ist nun weg. Sad

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25472
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Fr 04 Jun 2021, 01:06

Shamrock schrieb: Anfang März auf´s Substrat gebracht
Drei Monate nach Aussaat - da brat mir einer einen Storch! Rekordverdächtig unter Sukkulenten!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und bei der Gelegenheit noch ein Blick auf den angehenden Caudex:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und das ist ein bewurzelter Steckling von Impatiens opinata, welchen ich kürzlich ergattern konnte. Angeblich macht auch der Steckling einen Caudex - ich bin ja mal gespannt...:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25472
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten