Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

+2
sensei66
Fupsey
6 posters

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 2 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Fr 18 Jun 2021, 01:29

3,5 Monate nach der Aussaat und die Knospen haben mittlerweile den zweistelligen Bereich geschafft. Das kann ja noch lustig werden...!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zwischenzeitlich hab ich noch Impatiens phengklaii vor zwei Wochen ausgesät und da ist bisher noch kein einziges Körnchen gekeimt. Ein paar Tage noch, dann darf ich anfangen nervös zu werden.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26379
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 2 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock So 20 Jun 2021, 22:11

Es ist vollbracht - im Turbogang von der Aussaat bis zur Erstblüte:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hab vergeblich die Narbe gesucht, aber ich denke das Teil ist vormännlich: Irgendwann fällt der Pollen ab und dieser Knubbel ist dann die Narbe. Sicher bin ich mir aber auch nicht.
Die gelben Punkte würde ich mal als Landemarkierung für Insekten (Käfer?) interpretieren. Stehen der Blüte aber hervorragend!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26379
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 2 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  obesum Mo 21 Jun 2021, 22:02

Meine sind noch ganz klein. Ab wann hast Du gedüngt?
obesum
obesum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 78
Lieblings-Gattungen : Adenium obesum, frostharte Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 2 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Di 22 Jun 2021, 02:10

Relativ spät. Das Substrat hat so zwischen einem Drittel bis zur Hälfte Humus, da sollte für den Anfang genug drin sein. Gießen ist wahrscheinlich deutlich wichtiger für das Anfangswachstum. Mir scheint, die sind sehr durstig. Austrocknen lassen kommt bei den Kleinen wohl keinesfalls in Frage.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26379
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 2 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Fupsey Di 22 Jun 2021, 10:48

Schöne Blüte *daumen*
So ein Tempo legen doch sonst häufig nur einjährige Pflanzen hin
Fupsey
Fupsey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 235
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Melocactus, Gymnocalycium, ....

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 2 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Di 22 Jun 2021, 10:55

Der Caudex soll 30 cm Durchmesser erreichen können, dafür sind schon ein paar Jahre mehr nötig.
Der Pollen ist übrigens ab und das Teil hängt tatsächlich als Narbe nach unten. Zudem ist mittlerweile die zweite Blüte offen. Bin gespannt, wie lange so eine Blüte durchhält. Sicher länger als Kakteenblüten.  Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26379
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 2 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Fupsey Di 22 Jun 2021, 14:22

Das mit der Einjährigkeit war auf die Aussaat bis zur Blüte bezogen Wink
Fupsey
Fupsey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 235
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Melocactus, Gymnocalycium, ....

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 2 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Di 22 Jun 2021, 15:15

Schon klar. Die mit Turbo haben ja meistens auch einen Grund für den Turbo.  Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26379
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 2 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Fupsey Di 22 Jun 2021, 23:38

Ich bin mal gespannt, wie groß der Caudex am Ende der Saison sein wird 😄.
Fupsey
Fupsey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 235
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Melocactus, Gymnocalycium, ....

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 2 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Mi 23 Jun 2021, 01:20

Da stagniert das Wachstum. Die drei sind ja auch voll und ganz mit ihren Blüten beschäftigt. Ich würde die mit so einem Minicaudex auf jeden Fall warm durchkultivieren. Kann mir kaum vorstellen, dass dieser kleine Knubbel genug Speicher für einen kompletten, langen mitteleuropäischen Winter sein kann.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26379
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten