Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

+2
sensei66
Fupsey
6 posters

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 3 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Do 24 Jun 2021, 02:14

Kann mich mal bitte jemand über Blümchensex aufklären? Ich glaub, ich kenn mich da nicht aus. Heute früh war der Pollen verschwunden, der Knubbel plötzlich grün statt weiß und aus dem Spalt ragte ein Griffel. So weit, so klar. Nur war der Himmel sehr bewölkt und das Licht nicht so toll für ein gutes Foto:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Rund eine halbe Stunde später kam die Sonne und ich wollte noch mal fotografieren - aber plötzlich war der Griffel weg!?! Binnen 30 Minuten... Hätte ich vor dem Fotografieren Duschen und Rasieren sollen? Und nu? Muss ich jetzt nackt um die Blüte tanzen, damit der Griffel wieder erscheint? scratch
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Abschließend noch eine Gesamtaufnahme:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26128
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 3 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Manfrid Fr 25 Jun 2021, 17:44

Shamrock schrieb:plötzlich war der Griffel weg!?! ...Muss ich jetzt nackt um die Blüte tanzen, damit der Griffel wieder erscheint?  
Warum nicht einfach mal probieren - auch wenn's wohl kein Griffel ist, was da, "so weit, so klar", erschienen war? Hast ja noch genug Blüten für entsprechende Versuche. Wissenschaft verlangt Einsatz. Wir erwarten gespannt ein detailliertes Protokoll (dezent illustriert)!

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 719

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 3 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Fr 25 Jun 2021, 17:56

Du meinst also, dass der grün werdende Knubbel, wo anfangs der Pollen hing, dann der Griffel samt Narbe ist? Was war dann das ominöse Teil aus den Tiefen der Blüte?
Übrigens ist die Blüte immer noch offen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26128
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 3 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Manfrid Sa 26 Jun 2021, 08:19

Shamrock schrieb:Du meinst also, dass der grün werdende Knubbel, wo anfangs der Pollen hing, dann der Griffel samt Narbe ist?

Ja.
Shamrock schrieb:Was war dann das ominöse Teil aus den Tiefen der Blüte?
Vielleicht so ein Insekten-Landeknubbel von einem hinteren, mittigen Blütenblatt, entsprechend den beiden dauerhaft sichtbaren weiter unten? Müsste doch in der Blüte noch aufzuspüren sein.

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 719

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 3 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Sa 26 Jun 2021, 09:50

Warum soll dann der Landeknubbel nur temporär da sein? Oder es war die Absperrung: "Achtung, hier wird gerade eine Narbe geschlechtsreif - wir bitten Sie noch um etwas Geduld".
Um zu sehen was da in der Blüte ist, müsste ich die Blüte auseinandernehmen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26128
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 3 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Manfrid Sa 26 Jun 2021, 19:01

Shamrock schrieb:die Absperrung: "Achtung, hier wird gerade eine Narbe geschlechtsreif - wir bitten Sie noch um etwas Geduld".
Ich hätte da im Gegenteil gerade eine Einladung zur Landung wegen Empfängnisbereitschaft der Narbe vermutet.
Na, berichte mal, wie's die weiteren Blüten machen!

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 719

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 3 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock So 27 Jun 2021, 01:16

Die Narbe müsste doch deutlich länger empfängnisbereit sein, als dieser Knubbel da stand.
Vielleicht ist es der Hebel an dem die Insekten ziehen müssen, damit sich die Geheimtür zur Nektarkammer öffnet? scratch Für mich macht diese Blütenmorphologie noch keinen richtigen Sinn und das wurmt mich.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26128
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 3 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Mo 28 Jun 2021, 01:41

Da sich die Blüten immer nachts öffnen ist das mit dem Beobachten so ein Thema. Auch der Hebel für die Falltür erschien nachts.
Gerne mal wieder ein kleines Update - und die erste Blüte hält nun schon seit einer Woche:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26128
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 3 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Manfrid Mi 07 Jul 2021, 07:31

Hast Du den "Hebel für die Falltür" nun mal in einer abgefallenen Blüte (oder einer für die Wissenschaft geopferten) aufgespürt?
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 719

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 3 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Mi 07 Jul 2021, 09:59

Wenn die Blüte abfällt, bleibt der grüne "Hebel" stehen und ist dann die Frucht. Komischerweise aber nur kurz - auch wenn die Blüten wohl selbstfertil sind, muss man beim Bestäuben offenbar doch irgendwie nachhelfen. Du siehst also, da sind auch noch andere Geheimnisse zu lüften.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26128
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten