Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

+2
sensei66
Fupsey
6 posters

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 5 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Manfrid Fr 16 Jul 2021, 09:03

Shamrock schrieb:ich dachte immer bei Guttation handelt es sich um Wasserausscheidungen...  scratch  Für Wasser sind die Tröpfchen nämlich verdächtig zähflüssig und aromatisch-süß. Typ Waldhonig würde ich mal sagen.
Warum lässt Du das nicht unter "extraflorale Nektarien" laufen? Es handelt sich doch um die Stellen am Spreitengrund, wo die auch sonst zu suchen sind - bei Passionsblumen, Kirschen, Götterbaum, Wunderbaum, anderen Springkräutern... An den mehr spitzenwärts gelegenen Blattrandzähnen wirst Du dann bei genügender Wasserversorgung und hoher Luftfeuchtigkeit richtige Guttation beobachten können.

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 719

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 5 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Fr 16 Jul 2021, 09:20

Genau das hab ich ja gemeint. Natürlich sind diese Tröpfchen definitiv Nektar. Aber wenn in der Literatur was von Guttationströpfchen steht, dann werde ich doch sicher nicht laut widersprechen - wer bin ich denn?
Heute schon Nektar genascht?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26127
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 5 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Manfrid Fr 16 Jul 2021, 17:52

Shamrock schrieb:wenn in der Literatur was von Guttationströpfchen steht, dann werde ich doch sicher nicht laut widersprechen - wer bin ich denn?
Es gibt tatsächlich auch Fälle, wo man den Experten glauben darf... Wie gesagt: Probier's mal mit gut gießen und hoher Luftfeuchte! Dann kannst Du außer Nektar auch Guttationswasser naschen - und Dich mit der Literatur aussöhnen.

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 719

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 5 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Fr 16 Jul 2021, 18:15

Die sind ja auch typisch in der Familie. Gut gegossen wird, aber bei dem aktuellen Wetter bin ich froh, wenn ich durch konsequentes Lüften die Luftfeuchtigkeit in der Bude irgendwie unter 70 % halten kann. Derzeit liegen wir meist drüber und manchmal wird ja in der Küche sogar auch gekocht...
Aussöhnen mit der Literatur? Warum? Diese erwähnt ja auch keine extrafloralen Nektarien, obwohl die durchaus markant glitzernd das Erscheinungsbild prägen. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26127
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 5 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Manfrid Sa 17 Jul 2021, 10:13

[quote="Manfrid"]
Shamrock schrieb:wenn in der Literatur was von Guttationströpfchen steht, dann werde ich doch sicher nicht laut widersprechen - wer bin ich denn?
Shamrock schrieb:Aussöhnen mit der Literatur? Warum?
Ah, wir werden gerade Zeugen eines geistigen Emanzipationsprozesses. Immer zu begrüßen, auch wenn er manchmal anfangs über's Ziel schießt. *daumen*
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 719

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 5 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Sa 17 Jul 2021, 22:48

Da ist doch nichts über´s Ziel geschossen. Ich bin immer völlig realistisch und wenn mir die Literatur Guttationströpfchen suggerieren will, während ich überall Nektartropfen hängen sehe, dann werde ich schwer wieder versöhnlich. Wink

Hab mir heute mal das Kleine Springkraut (Impatiens parviflora) genauer angeguckt. Morphologisch schon verdammt ähnlich... Auch die Blütenmorphologie. Das Foto könnte besser sein, aber mangels Licht heute... Dafür praktischerweise eine Blüte im männlichen und eine im weiblichen Stadium:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26127
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 5 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Sa 24 Jul 2021, 23:59

Hoppla, heute Vormittag in der Küche - da hab ich wohl gestern das Gießen vergessen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

10 Minuten später:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und das Pinseln scheint auch hervorragend zu funktionieren. Zum Glück blühen zwei Pflanzen (die dritte aus der Aussaat trödelt noch etwas):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Running Gag des Morgens: Der Vergleich zwischen diesen Früchten und Schnellfeuer liegt ja irgendwo auf der Hand. Zufall, dass bei den olympischen Sportschützen ein Iraner die Goldmedaille in der Disziplin Schnellfeuer holt? scratch Nur das Springkraut schießt noch schneller!
Ich glaube, ich könnte so langsam die ersten Samenbestellungen entgegennehmen, sofern jemand Interesse hegen sollte.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26127
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 5 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Sa 31 Jul 2021, 22:58

Springkraut, nichts als Springkraut so weit das Auge reicht:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn dieses Kleine Springkraut doch einjährig ist, verweilt dann der ganze Samen, welcher jetzt verschossen wird, bis zum Frühling tatenlos auf bzw. im Boden, oder keimt der auch sofort und nur der herbstliche Rest, der´s nicht bis zur Keimung geschafft hat, bildet den Startschuss für das nächste Frühjahr? scratch
Ich teste das jetzt mal. Exakt zwei Samen sind in jeder Frucht (bis 3,40 m Reichweite beim Verschießen übrigens):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und damit´s etwas sukkulent bleibt hier dazu der fast schon staubfeine Samen von Impatiens tuberosa - da sind aber auch zum Glück deutlich mehr als nur zwei Körner in einer Frucht:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26127
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 5 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  Shamrock Do 05 Aug 2021, 01:46

Bei Impatiens glandulifera sind die Samen noch größer und ziemlich viele in einer Kapsel enthalten. Ansonsten sind sich diese Springkräuter schon morphologisch alle sehr ähnlich:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

I. tuberosa: 2 schöne, lange Nektarsporne
I. parviflora: 1 Nektarsporn
I. glandulifera: 1 mickriger Nektarsporn

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26127
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae) - Seite 5 Empty Re: Impatiens - Springkräuter (Balsaminaceae)

Beitrag  schippy62 Mo 16 Aug 2021, 19:11

Hier mal die Blüte von Impatiens rothii, die ünterirdische Rhizome bildet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dirk
schippy62
schippy62
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 226
Lieblings-Gattungen : Sansevieria, Caudex, seltene Zwiebelchen, Hoya

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten