Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Dioscorea, Teil 2

+10
Pachanoi
Orchidsorchid
Piktor
abax
cirone
Richard
CharlotteKL
Quastenflosser
Henning
Shamrock
14 posters

Seite 5 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Dioscorea, Teil 2 - Seite 5 Empty Re: Dioscorea, Teil 2

Beitrag  Pachanoi Di 25 Mai 2021, 19:55

Wenn da fast alle nach und nach aufgehen, wovon ich ausgehe, wird es sehr eng werden. Evtl. macht es Sinn, einige Samen ohne sichtbare Keimung auszuquartieren? Manche Leuten gelingt es ja gut, junge Dios zu pikieren, mir bspw. aber nicht so besonders, da lohnt es sich meiner Anfänger-Meinung nach nicht, hier ein Risiko einzugehen.

Gehört die Diskussion zur Aussaat nicht in den Aussaatfaden verschoben?
Pachanoi
Pachanoi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : Trichocereus, Dioscorea

Nach oben Nach unten

Dioscorea, Teil 2 - Seite 5 Empty Re: Dioscorea, Teil 2

Beitrag  Pachanoi Di 25 Mai 2021, 23:10

Und da wir es noch nicht hatten: Ich habe einen grünlichen Caudex an einer D. elephantipes. Er war bis vor einem Monat mit Substrat bedeckt, hatte aber Wurzeln oben. Die Reste sind oben rechts noch zu sehen. Das plötzliche Licht hat dann anscheinend zur Chlorophyllbildung geführt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pachanoi
Pachanoi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : Trichocereus, Dioscorea

Nach oben Nach unten

Dioscorea, Teil 2 - Seite 5 Empty Re: Dioscorea, Teil 2

Beitrag  Muffin88 Do 17 Jun 2021, 10:50

Ich brauche nochmal euren Rat Embarassed
Meine Dicorea hat bisher nicht einmal signalisiert das sie "schlafen" möchte. Damals als sie gelbliche Ränder hatte,gab Richard mit in dem anderen Threaf den Tipp,es könnte auch am Gießen liegen. Ich hae ihr dann mehr Wasser gegeben und seitdem ist sie wieder schön grün. Heute ist mir allerdings tatsächlich ein kleiner Ast aufgefallen,der gestern Morgen noch nicht da war!! Da bin ich mir ganz sicher. Nun möchte ich gerne wissen,ob das noch alles "normal" ist?
Ich dachte nämlich das immer erst die alte Ranke stirbt bevor eine neue kommt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Muffin88
Muffin88
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 110
Lieblings-Gattungen : Conophytum

Nach oben Nach unten

Dioscorea, Teil 2 - Seite 5 Empty Re: Dioscorea, Teil 2

Beitrag  Shamrock Do 17 Jun 2021, 11:07

Ausnahmen bestätigen die Regel. Ich würde das als gutes Zeichen interpretieren. Nicht immer alles gleich als negativ ansehen, sondern einfach mal lächelnd freuen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26135
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Dioscorea, Teil 2 - Seite 5 Empty Re: Dioscorea, Teil 2

Beitrag  Trude Do 17 Jun 2021, 11:32

Das machen meine 'Kleinen' auch häufig so, Muffin88. Also alles im grünen Bereich. Wink Wenn die alte Ranke, oder ein paar Blätter daran, braun und trocken werden sollten kannst du diese ja immer noch abschneiden.
Trude
Trude
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 444
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Dioscorea, Teil 2 - Seite 5 Empty Re: Dioscorea

Beitrag  Richard Do 17 Jun 2021, 15:53

Muffin88
Ich finde auch daß das prima aussieht. Dioscorea halten sich beim Wachstum nicht an die Zeiträume, von denen der Mensch meint daß sie so richtig sind.
Die machen das, was sie für Richtig halten. Und das ist auch gut so. Auf keinen Fall beim Wachstum lenkend eingreifen, wie z.B. Wasserentzug etc.
Richard
Richard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 145
Lieblings-Gattungen : alles mögliche, z.B. : Fero, Echinocactus, Echinopsis, Fockea, Cyphostemma, Pachypodium, Adenium, Plumeria, Yucca,

Nach oben Nach unten

Dioscorea, Teil 2 - Seite 5 Empty Re: Dioscorea, Teil 2

Beitrag  Muffin88 Fr 18 Jun 2021, 16:47

@Shamrock ne negativ ist das so gar nicht Very Happy
Ich war nur sehr überrascht,denn ich warte die ganze Zeit auf den Schönheitsschlaf und dann sehe ich diesen "trockenen" Ast und denke es könnte losgehen,doch nix da Morla hat sich überlegt zu wachsen Very Happy Ich finde das total super

Und ich kann schwören,dass die kleine Ranke heute schon 1-2 cm gewachsen ist. Ich bin total verliebt in diese Pflanze und finde es super spannend was da so passiert.

Danke für eure Antworten und eure Berichte Smile
Dann mache ich alles so wie bisher,das scheint ihr ja gut zu bekommen.

Wobei eine Frage habe ich noch.
Ich habe etwas entdeckt und frage mich,ob das Schimmel sein könnte oder doch Schädlinge,da das so mini Kügelchen sind. Dies ist erst seit 2 Tagen da und ich finde es könnten auch Eier sein,aber ich wüsste nicht woher

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Muffin88
Muffin88
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 110
Lieblings-Gattungen : Conophytum

Nach oben Nach unten

Dioscorea, Teil 2 - Seite 5 Empty Re: Dioscorea, Teil 2

Beitrag  CharlotteKL Fr 18 Jun 2021, 16:57

Könnte meiner Meinung nach gut ein Schleimpiz sein; das wäre dann eher harmlos. Mein einer Ferocactus hatte so was auch mal im Substrat; jetzt ist er weg, weil zu trocken.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 984
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Dioscorea, Teil 2 - Seite 5 Empty Re: Dioscorea, Teil 2

Beitrag  Muffin88 Fr 18 Jun 2021, 18:24

Hmmm ok,das wäre natürlich die bessere Variante,aber ich hab da noch so ein paar andere weiße Dingerchen an den Wurzeln entdeckt. Irgendwie glaub ich sie hat Läuse. Komisch.... Deshalb habe ich mal einen neuen Beitrag eröffnet
Muffin88
Muffin88
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 110
Lieblings-Gattungen : Conophytum

Nach oben Nach unten

Dioscorea, Teil 2 - Seite 5 Empty Re: Dioscorea, Teil 2

Beitrag  CharlotteKL Fr 18 Jun 2021, 20:26

In echt sieht man es sicher besser als auf dem Foto! Wurzelläuse machen natürlich auch so weiße Punkte. Normalerweise sind dann allerdings die Tiere tatsächlich als solche zu erkennen, nicht nur so ein diffuses weißes Geflecht.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 984
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten