Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Agave nizandensis

4 verfasser

Nach unten

Agave nizandensis Empty Agave nizandensis

Beitrag  coolwini Do 13 Mai 2021, 20:08

Eine Schönheit ist eingezogen!
Kann mir jemand was zur Pflege sagen?
Agave nizajensis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Danke Wini


Zuletzt von TobyasQ am Fr 14 Mai 2021, 21:48 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Schreibweise Artepitheton für die Suchfunktion korrigiert)
coolwini
coolwini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 626
Lieblings-Gattungen : Alles was Succulent ist!

Nach oben Nach unten

Agave nizandensis Empty Re: Agave nizandensis

Beitrag  plantsman Do 13 Mai 2021, 22:09

Moin,

erstmal tausche ich mit Dir das "j" in nizajensis gegen ein "nd" aus, das ich noch hier rumliegen habe grinsen2 . Agave nizandensis passt irgendwie besser.......

Als Tieflagen-Pflanze Süd-Mexikos, sprich Oaxaca, mag sie es ziemlich warm. Im Winter würde ich z.B. nicht unter 12° C gehen. So wie ich es bei meinen Recherchen gesehen habe, wächst sie in Felsspalten im Trockenwald, somit sollte sie vielleicht auch nicht in die vollste Sommer-Sonne. Etwas Schatten am Mittag hier in Mitteleuropa ist sicher nicht schlecht. Viel Licht ist aber trotzdem nötig.
Bewässert wird von Juni bis September ordentlich und den Rest des Jahres wird sie trockener gehalten, darf aber keinesfalls austrocknen. Dabei ist das Frühjahr die trockenste Zeit. Empfehlen würde ich dann ein gut durchlässiges, mineralisches Substrat mit ca. 20 % Humus. So sollte es eigentlich/theoretisch klappen.

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2362
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Agave nizandensis Empty Re: Agave nizandensis

Beitrag  coolwini Fr 14 Mai 2021, 13:57

Danke Stefan für den tausch.
So ist jedem geholfen,du hast wieder mehr Platz und es ist aufgeräumt
und meine leienhafte,unwissende Schreibweise ist berichtigt!
"Es gibt so gute Menschen!"
Liebe Grüße Wini
coolwini
coolwini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 626
Lieblings-Gattungen : Alles was Succulent ist!

Nach oben Nach unten

Agave nizandensis Empty Re: Agave nizandensis

Beitrag  agavenroland Do 05 Aug 2021, 15:39

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

hier mal meine nizandensis welche gerade blühen will  ist jetzt ca. 5o cm hoch .

bekomme das Bild leider nicht gedreht.

VG Roland Kaktus2
agavenroland
agavenroland
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 379
Lieblings-Gattungen : Agaven-Bananenpflanzen

Nach oben Nach unten

Agave nizandensis Empty Re: Agave nizandensis

Beitrag  mike2 Di 14 Jun 2022, 14:36

Hallo Roland,

was ist aus dem Trieb geworden?
Hat sie geblüht und noch Ableger geschoben?
MFG
Mike

P.S. und Wini -
hat die Pflanze den Winter überlebt und gedeiht nun, oder nicht?
Bei 12 Grad Überwinterung und ein wenig Wasser gedeihen sie bei mir gut im Gewächshaus.
mike2
mike2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 357
Lieblings-Gattungen : Agave + Gasteria

Nach oben Nach unten

Agave nizandensis Empty Re: Agave nizandensis

Beitrag  coolwini Di 14 Jun 2022, 16:22

Hallo Mike,
Ja die Pflanze hat den Winter Termin gut überstanden ,so bei 10-12 Grad.
Momentan scheint es so als ob sie Blühen will.
Ableger hat sie noch keine gemacht!
Schauen wir mal.
Hier noch ein aktuelles Foto.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Wini
coolwini
coolwini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 626
Lieblings-Gattungen : Alles was Succulent ist!

Nach oben Nach unten

Agave nizandensis Empty Re: Agave nizandensis

Beitrag  mike2 Mi 15 Jun 2022, 14:05

Hey Wini,

wunderbar, da hast du ja schnellen Erfolg mit der Blüte gehabt. Dürfte ein Ableger einer anderen blühenden Agave nizandensis gewesen sein, die blühen dann gleich auch noch in den nachfolgenden Jahren.
Ich drücke die Daumen!
MFG
Mike
mike2
mike2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 357
Lieblings-Gattungen : Agave + Gasteria

Nach oben Nach unten

Agave nizandensis Empty Re: Agave nizandensis

Beitrag  agavenroland Mi 15 Jun 2022, 18:17

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo, das ist noch von meiner nizandensis ,die Blüten waren gelb habe aber keinen Samen gebildet auch keine Ableger

VG Roland Kaktus2
agavenroland
agavenroland
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 379
Lieblings-Gattungen : Agaven-Bananenpflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten