Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hilfe bei der Bestimmung verschiedener KuaS

3 verfasser

Nach unten

Hilfe bei der Bestimmung verschiedener KuaS Empty Hilfe bei der Bestimmung verschiedener KuaS

Beitrag  Esor Tresed Mo 17 Mai 2021, 18:14

Liebe Kaktusgemeinde,

würdet ihr mir helfen? Ich habe ein paar im Laufe des Lebens geschenkt bekommene Kakteen und andere Sukkulenten, die ich nicht näher einordnen kann und bei deren Bestimmung ich alleine nicht weiter komme oder mir nicht ganz sicher bin. Embarassed Schon allein wegen der Pflege wüßte ich aber gern, um was es sich handelt.

Nummer 1:

Da wäre zum einen dieser leicht schräge Geselle. Behaarte Kakteen finde ich extrem schwierig zu unterscheiden. Er sieht für mich nicht ganz aus wie ein Cephalocereus senilis, vielleicht auch eine Espostoa-Form, aber bisher war über Google und das Lexikon hier nichts dabei, das für mich 100 % gepasst hätte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nummer 2:

Fast so schlimm wie Kakteen mit Augen sind angesprühte Kakteen. Die Neuaustriebe sind aber vielversprechend. Jetzt wo ich ihr mehr Licht bieten kann, kann das vielleicht noch was werden. Ich vermute eine Mammilaria gracilis buonavista oder arizona snowcap (für mich sehen beide gleich aus). Liege ich da halbwegs richtig?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nummer 3:

Ich vermute Tillandsia caput-medusae. Kommt das hin?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nummer 4:

Eine Tillandsia ionantha?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nummer 5:

Ist das eine Escheveria? Oder doch eine Sempervivum? Sie hat pinkfarbene sternförmige Blüten an einem dünnen Stiel. Sobald die Knospe aufgeht, kann ich Bilder davon nachliefern.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Vielen Dank! :Danke:
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 540
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Hilfe bei der Bestimmung verschiedener KuaS Empty Re: Hilfe bei der Bestimmung verschiedener KuaS

Beitrag  abax Mo 17 Mai 2021, 19:07

Hallo Esor Tresed,

1 dürfte eine Espostoa sein,
2 sollte auch stimmen.
Nr 5 ist Graptopetalum bellum. zu den Tillandsien kann ich nix sagen.

Viele Grüße

abax
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1027
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Hilfe bei der Bestimmung verschiedener KuaS Empty Re: Hilfe bei der Bestimmung verschiedener KuaS

Beitrag  Esor Tresed Di 18 Mai 2021, 18:03

Vielen Dank für deine Hilfe, abax! Very Happy

Hast du eine Idee welche Espostoa es sein könnte? Mit Google Bildersuche und Bilderlexikon des Forums würde ich am ehesten Richtung melanostele oder nana tippen, da mein Kaktus doch etwas behaarter erscheint als die lanata.
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 540
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Hilfe bei der Bestimmung verschiedener KuaS Empty Re: Hilfe bei der Bestimmung verschiedener KuaS

Beitrag  OPUNTIO Di 18 Mai 2021, 18:26

Ich würde sagen das es eine E.nana ist.
Und eine M. gracilis cv. Oruga Blanca
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4521
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Hilfe bei der Bestimmung verschiedener KuaS Empty Re: Hilfe bei der Bestimmung verschiedener KuaS

Beitrag  Esor Tresed Do 20 Mai 2021, 17:35

Dankeschön! Very Happy

Woran erkennst du in diesem Fall die Varietät? Da tue ich mir ziemlich schwer. Die Oruga Blanca sieht für mich z.B. deutlich plüschiger aus als meine oder als die Buonavista und die Arozona Snowcap, bei denen ich rein optisch keinen Unterschied finde.
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 540
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Hilfe bei der Bestimmung verschiedener KuaS Empty Re: Hilfe bei der Bestimmung verschiedener KuaS

Beitrag  OPUNTIO So 23 Mai 2021, 13:36

Ich werde nie wieder eine Kakteenbestimmung auf dem Handydisplay vornehmen. Mad

Natürlich ist das KEINE Oruga Blanca.

DAS ist eine cv.Oruga Blanca.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und das ist eine  Arizona Snow Cap. So wie deine auch.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn deine wieder mehr Sonne bekommt, wird sie auch wieder typischer aussehen.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4521
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten