Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tillandsien im Bilde, Teil 2

+8
Henning
CharlotteKL
Matches
von der Insel
Orchidsorchid
KarMa
Dropselmops
Shamrock
12 verfasser

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 - Seite 4 Empty Re: Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  Karin Do 04 Nov 2021, 02:25

Henning,

es ist doch tatsächlich auch eine Blüte bei mir aufgetaucht :-) Da war die Freude über deine Ableger gleich nochmal so groß.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

lg,Karin
Karin
Karin
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1126
Lieblings-Gattungen : Aloe,Haworthia,Mammillaria,Echinocereus

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 - Seite 4 Empty Re: Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  Henning Do 04 Nov 2021, 07:11

Moin Karin, wenn die Blüte offen ist, musst Du zu unterschiedlichen Tageszeiten mal dran riechen, die duften sehr schön und recht intensiv.
Viel Spaß daran!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3525
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 - Seite 4 Empty Re: Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  chrisg Fr 26 Nov 2021, 00:33

Hallo zusammen!

Diese riecht nach nichts aber sie ist immerhin meine erste blühende. Ich kenne die Artenzugeörigkeit nicht, sie ist in real etwas grösser als meine Hand.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Habt Ihr Pflegetips, wie ich die usneoides über den trockenen Stubenwinter bringen kann? Jedes Jahr das gleiche Schrumpfen bis fast nix übrigbleibt. Wohl nicht die richtige Pflanze für meine Gegebenheiten.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 618
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 - Seite 4 Empty Re: Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  chrisg Fr 26 Nov 2021, 00:36

Ärgs, man kann immer noch nicht seine Verschreibfehler korrigieren.... Cool
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 618
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 - Seite 4 Empty Re: Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  Dropselmops Fr 26 Nov 2021, 06:20

chrisg schrieb:Habt Ihr Pflegetips, wie ich die usneoides über den trockenen Stubenwinter bringen kann? Jedes Jahr das gleiche Schrumpfen bis fast nix übrigbleibt. Wohl nicht die richtige Pflanze für meine Gegebenheiten.
Meine usneoides hängt an der Balkontür (Südseite) und wird 1-2 mal monatlich getaucht. Bei mir schrumpft nix. Wie pflegst Du die? Licht hast Du ja nicht gerade viel zu bieten, oder? Kann es daran liegen?
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5374
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Tillandsien im Bilde, Teil 2 - Seite 4 Empty Re: Tillandsien im Bilde, Teil 2

Beitrag  Henning Fr 26 Nov 2021, 10:25

Moin crisg,
wie überwinterst Du denn Deine Kakteen und Sukkulenten?  Hell und kühl? Im Grunde kannst Du Deine usneoides genau so überwintern. Bei mir hängen sie im Wintergarten und bekommen durchaus über Monate kein Wasser. Und wenn ich den Eindruck habe, dass sie gefühlt zu trocken werden, dann tauche ich sie in einen Eimer mit Regenwasser und hänge sie danach wieder auf.
Versuch es doch auch mal, sie mitsamt den Kakteen auf diese Weise zu überwintern.
Viel Erfolg!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3525
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten