Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kacka di Vaca

+3
RalfS
Matches
Cristatahunter
7 verfasser

Nach unten

Kacka di Vaca Empty Kacka di Vaca

Beitrag  Cristatahunter Do 15 Jul 2021, 08:37

Getrockneter und gepresster Kuhmist kann man kaufen und ist einfach in der Anwendung. Einfach auf den Topfrand streuen. Bei jedem Giessen werden wieder Teile davon in die Erde geschwemmt.
Ich war inspiriert von Situationen in Mexiko. Ein Ariocarpus blüht und ist zum Teil von einem Kuhdreck zugedeckt. Zwischendurch kann man den Dreck mit einem Stöckchen etwas zerbröseln.

Was haltet ihr davon?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22875
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kacka di Vaca Empty Re: Kacka di Vaca

Beitrag  Matches Do 15 Jul 2021, 09:10

Cristatahunter schrieb:Getrockneter und gepresster Kuhmist kann man kaufen und ist einfach in der Anwendung. Einfach auf den Topfrand streuen. Bei jedem Giessen werden wieder Teile davon in die Erde geschwemmt.
Ich war inspiriert von Situationen in Mexiko. Ein Ariocarpus blüht und ist zum Teil von einem Kuhdreck zugedeckt. Zwischendurch kann man den Dreck mit einem Stöckchen etwas zerbröseln.
Was haltet ihr davon?

Wenn ich mal Rentner Wink bin probiere ich das mal.
Bis dahin bleibt für solche Zuwendung bei mir leider keine Zeit.
Allerdings geht es ohne Düngung auf lange Zeit in mineralischen Substrat nicht gut.
Also bekommen meine wie gewohnt die halbe Dosis Wuxal und einige Arten weniger, damit sie nicht platzen.
Aber ich bin gespannt auf Eure Berichte.

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5102
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Kacka di Vaca Empty Re: Kacka di Vaca

Beitrag  RalfS Do 15 Jul 2021, 09:25

Hallo Zusammen,

die gepressten Kuhköttel gibt es schon längere Zeit.
Bisher habe ich sie bei den Pflanzen verwendet, die Humus mit im Substrat haben.
Ab und zu ist etwas oben auf der Oberfläche gelandet.
Ein wahrer Fliegenmagnet. Rolling Eyes
Wenn, dann unten ins Substrat geben.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3363

Nach oben Nach unten

Kacka di Vaca Empty Re: Kacka di Vaca

Beitrag  Shamrock Do 15 Jul 2021, 09:45

Eben, Rinderdungpellets gibt's doch an jeder Ecke zu kaufen.
Scheiß Thermal! Bei dem aktuellen Katastrophenwetter würde der Scheiß auf'm Substrat ruckzuck schimmeln.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28477
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kacka di Vaca Empty Re: Kacka di Vaca

Beitrag  soufian870 Do 15 Jul 2021, 10:18

Kuhfladengeribsel gibt's bei Haage und in meiner Substratkiste auch.
Warum soll's nichts bringen ?
Mein Vater hat mich früher mit Schaufel und Besen losgeschickt wenn das Pferdevorwerk durch unsere Straße gefahren kam.
Also den Tomaten tat's gut .... die waren lecker lol! lol!
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3896

Nach oben Nach unten

Kacka di Vaca Empty Re: Kacka di Vaca

Beitrag  Pieks Do 15 Jul 2021, 23:06

Oh, Fäkalthema *händereib*
soufian870 schrieb:Also den Tomaten tat's gut  .... die waren lecker lol! lol!
Ach Du Kacke...

Vor zwei oder drei Jahren habe ich besonders wüchsigen Trichos mit uraltem Guano, den ich in einem Gartenhäuschen gefunden habe, unter deren (Seiten)Arme gegriffen, das ging prima. Fieser als Vitanal hat es auch nicht gerochen. Haage und andere sprechen in ihren Büchern immer von "gut verrottetem Mist". Solange man das beachtet, sollte es gutes Kraftfutter sein, egal ob von Paarhufern, Sattelschleppern oder Vöglern. Auch die Kackteen rochen anschließend nicht schlimmer als vorher.
9)
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3356
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kacka di Vaca Empty Re: Kacka di Vaca

Beitrag  soufian870 Fr 16 Jul 2021, 00:07

Ich hab mir bisher noch nie Gedanken darüber gemacht wie oft Kakteen in der " freien Wildbahn " von Lamas, Ziegen, Kühen, Geiern und anderem Getier vollgekackt und angestrullt werden. Da die aber durchaus stolze Größen und wahnsinnig schöne Blüten hervorbringen scheint es das Düngezaubermittel schlechthin zu sein.

Ich bin echt erstaunt zu welchen Gedankenspielen und Denkanstößen man hier verleitet wird. lol! lol!
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3896

Nach oben Nach unten

Kacka di Vaca Empty Re: Kacka di Vaca

Beitrag  Pieks Fr 16 Jul 2021, 00:14

Man hat unsere alte Nachbarin des Abends öfter mit dem Hintern über dem Beet schweben sehn, wo sie in den nächsten Tagen Kürbisse gepflanzt hat. Auch im Pflanzenmarkt habe ich mal zwei alte Säcke belauscht, die sieben Eide geschworen haben, dass die Radieschen, die "natürlich" gedüngt wurden, stets die Schärfsten seien. Also alles in allem ganz schön fürn A.rsch....
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3356
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kacka di Vaca Empty Re: Kacka di Vaca

Beitrag  CharlotteKL Do 22 Jul 2021, 16:18

Also, ich würde mich definitiv an den Dung von Pflanzenfressern halten!
Gerade menschliche Fäkalien sind für Essbares keine so gute Idee, weil die genau die Krankheitserreger enthalten, die uns bei Aufnahme dann richtig schön krank machen können (+ Medikamentenreste etc.). Wobei stark Erhitzen das Ganze wohl sicherer machen kann.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1054
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten