Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteen-Terrarium anlegen

+34
Didi
TobyasQ
abax
hibiscus2
Kaktusfreund81
Nicoleleobivia
Grandiflorus
sensei66
zipfelkaktus
Echinopsis
nikko
G.A.S.
Rebutzki
Torro
Passion to collect cactis
Blume
Coni
RalfS
OPUNTIO
Wühlmaus
Shamrock
benni
Cristatahunter
Aldama
Litho
jpx
cactuskurt
Ralla
KarMa
Wüstenwolli
soufian870
Fred Zimt
davissi
Georg Trampusch
38 verfasser

Seite 6 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 6 Empty Re: Kakteen-Terrarium anlegen

Beitrag  Litho Mi 13 Apr 2016, 11:51

jpx schrieb:
Cristatahunter schrieb:Da in unserem Hobby, Geld keine Rolle spielt, würde ich dir empfehlen den Balkon ein zu Glasen. So hast du dann ein Gewächshaus auf dem Balkon und kannst eine tolle Kakteenlandschaft darin anlegen.

Sorry, Erstens ist Geld nicht unbegrenzt verfügbar und zweitens geht es nicht immer nur ums Geld, sondern um das Design. So etwas sähe ja fürchterlich aus auf dem Balkon!
Ich habe einen erstklassigen Garten, da würde ich mir nicht das Haus verschandeln und die Gesamtoptik auch nicht!

Gruß
Jürgen

Hast Du nun ein eigenes Haus mit Garten oder nicht?
Ich frage, weil Du am Anfang geschrieben hast, dass Du auf dem Balkon keine von außen sichtbare Installation machen kannst / darfst.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6596
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 6 Empty Eigener Garten

Beitrag  jpx Mi 13 Apr 2016, 12:22

Moin,

ich habe einen gepflegten Garten mit zahlreichen Solitärpflanzen, da kommt es auf das Gesamtambiente an, einschl. Gestaltung des Balkons! Das hat nicht etwas damit zu tun, dass ich etwas nicht darf, sondern dass ich etwas nicht will, weil es mir nicht gefallen würde, über die Holzbrüstung des Balkons hinaus Kakteen sichtbar zu machen, weil das zum Stil des Gartens Richtung "japanische Gestaltung" (in deutlich abgeschwächter Form) nicht passen würde.
Ich kann nicht alles durcheinander machen, sondern muss in etwas einen Gesamtstil verfolgen.

Wenn dann noch ein Schutz für die Kakteen von außen sichtbar wäre, wäre der Gau perfekt.

Nicht böse sein, aber jeder hat so seine Vorstellungen. Ich will keine Anhäufung von 100 Kakteen nebeneinander in Töpfen stehen haben (höchstens einzelne größere), sondern eine harmonische Kakteenlandschaft, wie in der Natur, nur im Miniaturformat.

Beste Grüße
Jürgen
jpx
jpx
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 261
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen / Säulenkakteen

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 6 Empty Re: Kakteen-Terrarium anlegen

Beitrag  Litho Mi 13 Apr 2016, 12:27

Alles klar, Jürgen.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6596
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 6 Empty Re: Kakteen-Terrarium anlegen

Beitrag  jpx Mi 13 Apr 2016, 12:45

jpx
jpx
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 261
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen / Säulenkakteen

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 6 Empty Re: Kakteen-Terrarium anlegen

Beitrag  RalfS Mi 13 Apr 2016, 16:00

Hallo Jürgen

da passen wirklich keine Kakteen rein.
scratch
Wieso willst du eigentlich Kakteen sammeln?
Mit dem "Restgarten" hätte ich genug zu tun.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3275

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 6 Empty Warum Kakteen sammeln?

Beitrag  jpx Mi 13 Apr 2016, 18:04

Moin,

ja, das ist die Frage! Ich habe immer schon Kakteen bewundert, es gibt da wunderschöne Arten. Ich liebe die Pflanzenwelt und möchte nun endlich auch mal Kakteen haben, zwar keine große Sammlung von 100 Stück oder mehr, aber eine schöne kleine Kakteenlandschaft in Miniatur, wo die Pflanzen richtig zur Geltung kommen!

Der Garten ist komplett bepflanzt, da muss ich mich demnächst hauptsächlich zweimal jährlich um die Formschnitte (Bonsai im Garten) kümmern, insofern erfordert die Anlage eines solchen Kakteen-Terrariums nur einen Einmalaufwand und man kann dann (bis auf bestimmte Betreuungsmaßnahmen) diese schönen Gewächse genießen.

Viele Grüße
Jürgen
jpx
jpx
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 261
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen / Säulenkakteen

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 6 Empty Re: Kakteen-Terrarium anlegen

Beitrag  RalfS Mi 13 Apr 2016, 18:16

jpx schrieb:....nur einen Einmalaufwand...

Ach, wirklich? Shocked

Ich kann dir nur abraten Kakteen zu sammeln,
dass macht nämlich süchtig. Very Happy
Plötzlich stehen die Dinger in deinem schönen japanischen Garten,
wo du sie eigentlich gar nicht haben wolltest. Gestört
Die große Sandfläche, die eh keiner ohne Rechen betreten darf,
würde sich dafür gerade zu anbieten. Wink

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3275

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 6 Empty Süchtig? Ja, merke es schon!

Beitrag  jpx Mi 13 Apr 2016, 18:32

Hallo Ralf,

ja, ich habe gerade mal Hundert verschiedene winterharte Kakteen angesehen; da möchte ich möglichst viele von haben; tatsächlich, ich habe nicht gewusst, wie groß die Vielfalt bei den Kakteen und den Blüten ist. Das ist unglaublich.
Ich war ja angefangen vor rd. einer Woche mit dem indoor-Terrarium, das passte ja nicht so für die Pflanzen, eigentlich ganz gut, es war mir jetzt schon viel zu klein. Ich fürchte, dass das neue Terrarium (für das ich gerade die Räder bestellt habe), auch nur der Anfang einer weiteren Entwicklung sein wird.
Hinter dem Haus könnte ich natürlich in dem Bereich, wo nur wenige kleine Pflanzen in einer etwas größeren Fläche mit Marmorsplit und schönen gezeichneten größeren Findlingen stehen, eine kleine Sammlung erstellen. Aber: da auf der Südseite eine hohe Hecke (zum Nachbarn), so dass die Kakteen nur vom Westen her Sonne bekämen (auch nicht sehr lange bis abends, weil dann auf der anderen Seite des schmalen Streifens das Haus steht.
Das würde wahrscheinlich nicht funktionieren.

Mal sehen, was mir da später noch einfällt. Ich würde möglicherweise auf der anderen Hälfte des Balkons noch so ein Terrarium bauen. Und dann müsste ich mich im Garten mal umschauen.

Beste Grüße
Jürgen
jpx
jpx
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 261
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen / Säulenkakteen

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 6 Empty Re: Kakteen-Terrarium anlegen

Beitrag  RalfS Mi 13 Apr 2016, 18:37

Hallo Jürgen

affraid Und schon ist er infiziert.

Armer japanischer Garten.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3275

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 6 Empty Re: Kakteen-Terrarium anlegen

Beitrag  jpx Mi 13 Apr 2016, 18:59

Ja, es sind einfach einmalige Pflanzen,das haut mich schon um!
Aber nein, durcheinander wir nicht gepflanzt, der japanische Stil bleibt erhalten, aber ich habe mir gerade noch mal die freie Fläche hinter dem Haus angesehen. Muss jetzt mal bei Sonnenschein die Sonneneinstrahlung prüfen. Es könnten dort nur winterharte Kakteen hin, ohne Dach etc.

Ich manchmal ein neues Doto.

jpx
jpx
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 261
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen / Säulenkakteen

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten