Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteen-Terrarium anlegen

+34
Didi
TobyasQ
abax
hibiscus2
Kaktusfreund81
Nicoleleobivia
Grandiflorus
sensei66
zipfelkaktus
Echinopsis
nikko
G.A.S.
Rebutzki
Torro
Passion to collect cactis
Blume
Coni
RalfS
OPUNTIO
Wühlmaus
Shamrock
benni
Cristatahunter
Aldama
Litho
jpx
cactuskurt
Ralla
KarMa
Wüstenwolli
soufian870
Fred Zimt
davissi
Georg Trampusch
38 verfasser

Seite 10 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 10 Empty Re: Kakteen-Terrarium anlegen

Beitrag  G.A.S. Sa 15 Okt 2016, 18:11

Hallo,
ich denke, es ist mal Zeit für ein Update.

Inzwischen bin ich auf den Winter vorbereitet, denn ich habe eine geregelte Heizung eingebaut. Auch der Lüfter wurde gegen einen mit 200mm/D. getauscht.
Voller Eifer hatte ich fast vergessen zu fotografieren.
Auf dem Foto sieht man gerade noch ein Teil des Heizkabels (150W) im hellen Quarzsand.
Die Schichtung sieht folgendermaßen aus:
auf der Hartschaumbodenplatte liegt eine alukaschierte, dünne Luftpolsterfolie. Darauf kamen Steinzeug Platten. In 25kg groben Quarzsand eingebettet das 10m lange Heizkabel, in eine elliptische Schnecke verlegt und zuoberst kamen die braunen Steinzeug Platten, wie auf dem Foto ersichtlich.
Das Heizkabel ist mit einem dig. Thermostat verbunden, welches bei 6°C einschaltet. Zum Einsatz kam die Heizung noch nicht, denn die kälteste Temperatur lag bisher erst bei 9,5°C.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
G.A.S.
G.A.S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 119
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Turbinicarpus und sonstige Mexikaner. Frostharte

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 10 Empty Re: Kakteen-Terrarium anlegen

Beitrag  Grandiflorus Sa 15 Okt 2016, 18:40

Hallo Günter,

das sieht doch richtig gut aus! Soweit ich das beurteilen kann, wurde an alles gedacht.
Da werden sich die kleinen sicher wohl fühlen.

Guten Winter wünscht
Ingo.
Grandiflorus
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1128
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 10 Empty Re: Kakteen-Terrarium anlegen

Beitrag  G.A.S. Sa 15 Okt 2016, 22:33

Danke Ingo,
was noch fehlt, sind 12cm breite Untersetzer-Schalen.
Der Händler hatte nur noch eine.
G.A.S.
G.A.S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 119
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Turbinicarpus und sonstige Mexikaner. Frostharte

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 10 Empty Bezugsquelle für Scharnierprofile 16mm

Beitrag  G.A.S. Mi 18 Jan 2017, 16:52

Hallo,

wie bereits erwartet, war das Frühbeet schneller mit Kakteen voll, als gedacht.
Deshalb bin ich gerade dran, noch ein größeres Kakteen-Heim ( 200 x 65 cm) zu bauen. Es werden wieder 16mm Stegplatten, jedoch Plexiglas Alltop verwendet.
Dazu fehlt mir noch das Scharnierprofil in 200cm Länge.
Bei Andreas Ponto werden schon ab 150cm, 25,- € Sperrversandzuschlag berechnet.
Wer kennt noch eine Bezugsquelle für Scharnierprofile ?
G.A.S.
G.A.S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 119
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Turbinicarpus und sonstige Mexikaner. Frostharte

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 10 Empty Suche Kakteenart bzw. Gattung für helles relativ warmes Terrarium

Beitrag  Nicoleleobivia Do 17 Aug 2017, 21:20

Hallo zusammen,
Ich bin zwar noch ganz neu hier,erlaube mir aber trotzdem meine erste Frage zu stellen:
Ich suche für mein bevorstehendes Terrarium-Projekt ,besser gesagt für meine Arena für eine asiatische Ameisenart.
Das Becken ist über den Gazedeckel ganz gut belüftet und wird mit einem Halogenstrahler,der extra nach vorne Wärme abgibt.
Auch wird dieses Becken relativ trocken.
Das dürften ja nicht allzu schlechte Bedingungen für einen Kaktus sein,oder? Jetzt wäre ich eben auf der Suche nach einer geeigneten Gattung bzw. Art.
Auch sollte die Art eben nicht so oft gegossen werden,weil die Arena winigermaßen trocken bleiben soll.
Relativ anfängergeeignet wäre natürlich auch nicht schlecht. Wink
Habt ihr Vorschläge?
Vielen Dank.
Vg Leander
Nicoleleobivia
Nicoleleobivia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 10 Empty Re: Suche Kakteenart bzw. Gattung für helles relativ warmes Terrarium

Beitrag  Kaktusfreund81 Do 17 Aug 2017, 21:25

Hallo Leander,

nehme am Besten einen Melocactus: der mag es auch im Winter wärmer und kommt mit Terrarienkultivierung gut zurecht! Pass auf guten Wasserabzug auf, denn Staunässe ist tödlich!  
glück
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2543
Lieblings-Gattungen : Notos, Gymnos & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 10 Empty Re: Kakteen-Terrarium anlegen

Beitrag  Nicoleleobivia Do 17 Aug 2017, 21:53

Hey!
Vielen Dank,gibt es in diese Richtung vielleicht zusätzlich noch irgendetwas ,was mehr "Kindel" bildet bzw. insgesamt einfach "größer" bzw größere Bestände ausbildet,wenn du weißt,was ich meine.
Freue mich über alle Vorschläge.
Nicoleleobivia
Nicoleleobivia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 10 Empty Re: Kakteen-Terrarium anlegen

Beitrag  hibiscus2 Fr 18 Aug 2017, 07:48

Moin,
wie wäre es denn mit einer Stapelia?
da haben die Ameisen etwas zu gucken und riechen, wenn die großen Blüten aufgehen.
Sie wachsen auch schnell und bilden Gruppen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Für den Anfang sind auch Weihnachtskakteen (Schlumbergia) aus dem Baumarkt geeignet.
Blattkakteen (Phyllokaktus) mögen es feuchter, werden allerdings etwas größer (höher), haben aber eine Riesenblüte.

Sicher wirst Du noch weiter Vorschläge erhalten.
Viel Erfolg und schick dann mal Bilder...

MfG G.
hibiscus2
hibiscus2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1049
Lieblings-Gattungen : Alles, was nach draußen kann

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 10 Empty Re: Kakteen-Terrarium anlegen

Beitrag  abax Fr 18 Aug 2017, 08:33

würde auch andere Sukkuklenten wie z.B. Sedum, Echeveria oder Hawothia probieren, bilden teilweise Polster und brauchen nicht so extrem viel Licht und sind auch robust.
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 990
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Kakteen-Terrarium anlegen - Seite 10 Empty Re: Kakteen-Terrarium anlegen

Beitrag  Nicoleleobivia Fr 18 Aug 2017, 11:58

Hey,
Danke für die ganzen Vorschläge. Stapelia hört sich gut an,sind auch spannend,finde ich. Pflanzen aus dem Baumarkt sind nur schwierig,weil die Pflanzen meist mit Insektiziden behandelt sind,was natürlich für die Ameisen keine große Freude ist.
Nicoleleobivia
Nicoleleobivia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 10 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten