Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Opuntia fragilis mit schwammigen, bräunliche Verfärbungen

Nach unten

Opuntia fragilis mit schwammigen, bräunliche Verfärbungen

Beitrag  BlnBlondie am Mo 19 Sep 2011, 16:03

Hallo aus Berlin
Seit 3 Tagen sieht meine Opuntia fragilis merkwürdig aus - schwammige bräunliche Verfärbungen :-(
Kann das am kalte und feuchten Wetter liegen oder liegt doch eine Pilzerkrankung vor?
Ich würde die Triebe ungern entfernen, da die Pflanze dieses Jahr zum ersten Mal eine Blüte hatte.
Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
BlnBlondie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25

Nach oben Nach unten

Re: Opuntia fragilis mit schwammigen, bräunliche Verfärbungen

Beitrag  Echinopsis am Mi 21 Sep 2011, 06:37

Hallo und Willkommen im Forum!

Ich glaube nicht dass es sich hier um eine Pilzkrankheit handelt...wann hast du denn das letzte mal gegossen? Oder steht die Pflanze ungeschützt im Freiland? In welchem Substrat?

lG!
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14932
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Opuntia fragilis mit schwammigen, bräunliche Verfärbungen

Beitrag  BlnBlondie am Mi 21 Sep 2011, 19:26

Danke für die Antwort Daniel

nun - die Opuntia wächst auf einem Südwestbalkon ohne Regenschutz, frei ausgepflanzt in einer Mischung aus Blumenerde und Sand (60/40). Vorige Woche gabs die Abschlußdüngung mit Kalidünger in der angegebenen Konzentation, gegossen wird nicht mehr.

LG
Jens
avatar
BlnBlondie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25

Nach oben Nach unten

Re: Opuntia fragilis mit schwammigen, bräunliche Verfärbungen

Beitrag  Echinopsis am Mi 21 Sep 2011, 19:32

Hallo Jens,

ich würde mir keine Sorgen machen wegen der Triebe. Hin und wieder sterben bei meinen Opuntien auch mal Glieder ab..andere wachsen nach. Mach dir keinen Kopf deswegen!

lG,
Daniel

P.S. Stell dich doch mal in unserer Mitgliedervorstellung vor!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14932
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Opuntia fragilis mit schwammigen, bräunliche Verfärbungen

Beitrag  BlnBlondie am Fr 23 Sep 2011, 14:49

ist erfolgt - danke nochmals
Jens
avatar
BlnBlondie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten