Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Rentenaussaat

+2
Wühlmaus
WaizeBear
6 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Meine Rentenaussaat Empty Meine Rentenaussaat

Beitrag  WaizeBear Fr 03 Sep 2021, 16:13

Hallo zusammen.

Da ich seit 01.08. nun meinen Ruhestand angetreten habe, wollte ich nur zum Zeitvertreib eine Aktion zum Rentenbeginn starten.

Ich fragte also bei der DKG ein paar Samen im Juni an (ohne viel Hoffnung, dass ich mit meinen Wünschen noch Glück habe) und bestellte über Ebay eine günstige Astrophytum-Mischung von einem Anbieter aus Ungarn.

Ich bekam alles was ich bestellt hatte und hatte nun etwa 300 Samen zum Aussäen.

Also noch ein Anzuchthaus mit Multitopfpalette und Substrat bei Kakteen Haage bestellt.

Noch ein Hinweis: Ich wollte sehen, was rauskommt, wenn man das ganze ohne professionelle Ambitionen angeht.
Das war auch gut so, denn seit dem Start bin ich mehr bei Arztterminen, als dass ich mich um die Sämlinge kümmere.
Die Arzt-Termine werden im Augenblick leider nicht weniger, aber ich lass mich nicht unterkriegen.

Aussaatbeginn war der 20.06.2021
Am 24.06. waren bereits 25 Sämlinge gekeimt.
Am 26.06. waren es schon 106.
Der maximale Stand an Sämlingen war der 08.07. mit 171.

Seitdem sind einige in sich zusammengesackt oder waren verpilzt. Diese Pflänzchen habe ich entfernt und den Bereich mit Desinfektionsmittel für die Haut (aus dem Bestand zur Corona-Abwehr) besprüht.

Werde jetzt beobachten, wie das ganze weitergeht und was bis nächstes Jahr noch übrig bleibt.

Ein Sämling ist wohl klar als Astrophytum erkennbar und mein "Lieblingssämling":

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Werde hier dann ab und an ein Update posten.


Gruß aus FFB

Hans-Jürgen
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 497
Lieblings-Gattungen : Liebe kleinbleibende Kakteen mit schöner Bedornung, möglichst nicht gruppenbildend

Nach oben Nach unten

Meine Rentenaussaat Empty Re: Meine Rentenaussaat

Beitrag  Wühlmaus Fr 03 Sep 2021, 18:04

Hallo Hans-Jürgen,

nett, über deine Aussaat zu lesen. Man bekommt schon ein herzliches Verhältnis zu den ersten eigenen Sämlingen. Wenn nur 50 überleben, hast du ordentlich zu tun. Und nächstes Jahr gibt es dann neues Saatgut. Das ist der Lauf der Dinge
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alles Gute nachträglich zum Rentenbeginn und baldmöglichst keine Arzttermine mehr.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6064
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Meine Rentenaussaat Empty Re: Meine Rentenaussaat

Beitrag  WaizeBear Sa 04 Sep 2021, 10:03

Hallo Elke

Danke für deine aufmunternde Antwort. 50 wären schon ein gr0ßer Erfolg - schauen wir mal.

Schönes Wochenende Kaktus2

Hans-Jürgen
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 497
Lieblings-Gattungen : Liebe kleinbleibende Kakteen mit schöner Bedornung, möglichst nicht gruppenbildend

Nach oben Nach unten

Meine Rentenaussaat Empty Meine Rentenaussaat

Beitrag  WaizeBear Di 07 Sep 2021, 10:13

Hallo

Wollte der Vollständigkeit halber auch noch meine komplette "Sämlingsstation" zeigen. kaktus3

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße an alle

Hans-Jürgen
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 497
Lieblings-Gattungen : Liebe kleinbleibende Kakteen mit schöner Bedornung, möglichst nicht gruppenbildend

Nach oben Nach unten

Meine Rentenaussaat Empty Re: Meine Rentenaussaat

Beitrag  Wühlmaus Di 07 Sep 2021, 13:00

Die haben ja noch ordentlich Platz zum Wachstum. Da brauchst du so schnell nichts pikieren. Wink

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6064
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Meine Rentenaussaat Empty Re: Meine Rentenaussaat

Beitrag  WaizeBear Di 07 Sep 2021, 15:59

Wühlmaus schrieb:Die haben ja noch ordentlich Platz zum Wachstum. Da brauchst du so schnell nichts pikieren. Wink

Hallo Elke

So hatte ich es auch geplant. Habe pro Töpfchen der Multitopfpalette max. 5 Samen eingestreut.
Das geringste Keimergebnis hatte mit den Samen der DKG.

Mal sehen wie es nächstes Jahr aussieht.

Liebe Grüße

Hans-Jürgen
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 497
Lieblings-Gattungen : Liebe kleinbleibende Kakteen mit schöner Bedornung, möglichst nicht gruppenbildend

Nach oben Nach unten

Meine Rentenaussaat Empty Meine Rentenaussaat - Update

Beitrag  WaizeBear Di 03 Mai 2022, 17:48

Inzwischen ist ja etwas Zeit ins Land gegangen und ich musste meine Sämlinge Anfang März pikieren.
Bin an meiner Aussaatbox hängen geblieben und hätte sie beinahe heruntergeworfen.
Da alles verrutscht war habe ich eben am 03. März pikiert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein paar Verluste hat es dann im Nachlauf zwar gegeben, aber im großen und ganzen haben doch die meisten überlebt.
Der Stand heute sieht so aus (leider sieht man einie Sämlinge durch ihre Kleinheit im Granulat nicht).
Im Töpfchen ganz in der Mitte habe ich in der Zwischenzeit noch ein Mini-Kindle von Lobivia spec. Reiter rechts unten untergebracht.  Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mal sehen wie es weiterläuft.
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 497
Lieblings-Gattungen : Liebe kleinbleibende Kakteen mit schöner Bedornung, möglichst nicht gruppenbildend

Nach oben Nach unten

Meine Rentenaussaat Empty Re: Meine Rentenaussaat

Beitrag  Gast Di 03 Mai 2022, 18:20

hi waizebear,

glückwunsch zum unruhestand und gute besserung, hoffe die arzttermine werden dann auch mal weniger dass du mehr zeit für das hobby hast, wobei du eig gar nicht so viel zeit dafür brauchst Smile ich find die aussat sieht voll gut aus Smile die sämlinge entwickeln sich auch richtig gut, sind so langsam zu erkennen (ich noch nicht, aber kenner bestimmt Wink ). nur eine kleinigkeit fällt mir auf und das ist, dass ein paar der kleinen einen sonnenbrand haben. aber die sind halt so querbeet vereinzelt verteilt :/ sonst würd ich sagen evtl ne einlagige schicht grünes netz zum schattieren. drüber, dass die nicht eingehen.
weiterhin viel spaß und viel erfolg Smile
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Meine Rentenaussaat Empty Re: Meine Rentenaussaat

Beitrag  Christine Heymann Di 03 Mai 2022, 18:43

Tolle Idee mit der "Rentenaussaat"! *daumen*
Da sind doch noch einige von der ursprünglich maximalen Zahl übrig, fast 100, grob geschätzt?
Bin gespannt wie es mit deinen kleinen Lieblingen weitergeht.
Ich habe vor knapp drei Wochen das erste Mal ausgesät und finde es sehr interessant, wie das bei euch anderen klappt und welche Erfahrungen ihr weitergeben könnt.
Gute Gesundheit weiterhin, lieber waizebear, und ich freue mich auf weitere Sämlings-Updates. *liebguck*
Liebe Grüße Christine
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 268
Lieblings-Gattungen : noch keine

Nach oben Nach unten

Meine Rentenaussaat Empty Re: Meine Rentenaussaat

Beitrag  WaizeBear Di 03 Mai 2022, 19:15

Danke für die guten Wünsche

@KoX
Das mit den Arztterminen war voriges Jahr. Mir geht es inzwischen wieder recht gut und das Rentendasein gefällt mir immer besser.
Die Sämlinge haben keinen Sonnenbrand. Da war eine bunte Mischung Astro-Hybriden mit dabei und da sind wohl auch welche mit etwas Chlorophyll-Mangel dabei. Hat sich aber seit dem Keimen schon tw. gebessert. Vielleicht kommen ja auch ein paar panaschierte Exemplare heraus. Laughing

@Christine
Fast genau geschätzt. Nach letzter Zählung waren es 87. Bin guter Hoffnung, dass doch einiges über bleibt. Das meiste der Sämlinge sind Astrophyten (Hybriden, auf den Päckchen stand  A. senile kabuto x japanese, A. asterias x japanese, A. capricorne x japanese, A.  japanese). Dann noch ein paar aus der DKG-Samenaktion 2021 (Thelocactus hexaedrophorus & rinconensis, Turbinicarpus alonsei) in den 3 Töpfen links oben.
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 497
Lieblings-Gattungen : Liebe kleinbleibende Kakteen mit schöner Bedornung, möglichst nicht gruppenbildend

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten