Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern?

+5
Kiwi
WaizeBear
Cristatahunter
Litho
TobyasQ
9 posters

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern? Empty Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern?

Beitrag  Kiwi Mo 06 Sep 2021, 14:10

Moin Moin, ich habe schon die Suchfunktion genutzt aber nichts dergleichen gefunden.

Also meine Frage lautet:
Winterharte Kakteen im Gewächshaus auf dem Balkon im Winter wegen Regenschutz überwintern lassen.
Mir stellt sich nun die Frage, ob es an milden Tagen nicht zu warm dort drin wird und ob sie, wenn längere Zeiten die Temperaturen höher sind, ich sie dann gießen muss, oder ob das okay ist?!
Ich kann den Deckel verstellen, leicht auf Kipp stellen, was ich aber nicht machen möchte, falls der Wind da Mal durchfegt...
Das Teil ist unten offen und selbst mit geschlossenem Deckel zirkuliert es leicht da drin.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich habe meine Frage verständlich formuliert 😂

Danke schonmal

Gruß Kevin
Kiwi
Kiwi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern? Empty Re: Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern?

Beitrag  TobyasQ Mo 06 Sep 2021, 20:36

Wie ist denn der Balkon beschaffen? Ist ein Balkon oder eine Überdachung darüber? Sind die Seiten offen oder sind Sichtschütze angebracht?

Die nächste Frage ist dann welche Kakteen dort überwintert werden sollen.

Bilder beantworten zwar nicht alle Fragen, geben aber einen ersten Eindruck.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3917
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern? Empty Re: Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern?

Beitrag  Litho Mo 06 Sep 2021, 22:24

Kevin, mach doch mal einige aufschlussreiche Fotos vom Gewächshaus.
Allgemein würde ich sagen: Wenn die Kakteen Frost abkönnen, müssen sie im Winter nur gegen Regen geschützt werden.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6520
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern? Empty Re: Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern?

Beitrag  Cristatahunter Di 07 Sep 2021, 08:21

Frostharte müssen nur vor Nässe geschützt werden. Also giessen NEIN.

Lüfte so viel du kannst. Lasse alles offen, ausser wenn Stürme angesagt sind. Ist über dir noch ein Balkon, so genügt es, die Frostharten ohne Gewächshaus an die Hauswand zu stellen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21458
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern? Empty Re: Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern?

Beitrag  Andreas75 Di 07 Sep 2021, 12:18

Wenn es winterharte sind, dann reicht ein Regenschutz- der nicht unbedingt ein Gewächshaus sein muss.. Regensicher aufstellen zB unter einem Tisch reicht völlig. Bzw. auch auf einem Tisch, wenn der Balkon überdacht ist. Wenn es sich nicht gerade um Opuntia fragilis handelt, dann keinerlei Wasser im Winter. Ein paar versprengte Tropfen dann und wann sind dabei nicht schlimm, aber sie sollten nicht durchnässen. Das mögen viele überleben, bekommen dann aber ein unschönes Aussehen und brauchen teils mega lange, um in Fahrt zu kommen. Darum lieber niederschlagsgeschützt.

Sollen die aber blühen, dann ist es eminent wichtig, denen im späten Februar oder März, auch wenn es noch sehr frisch ist, mittels kräftiger Güsse die Schneeschmelze des heimatlichen Standorts zu simulieren. Sie tanken sich dann noch nicht voll, brauchen aber den Anreiz als Signal zur Blütenbildung. Habe ich nach langer Zeit der Fehlkultur nach Empfehlung der alten Kakteenhasen der 50er bis 70er dieses Jahr auch auf beeindruckende Weise lernen dürfen Smile.
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 360
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Notocactus, nordamerikanische Winterharte sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern? Empty Re: Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern?

Beitrag  WaizeBear Di 07 Sep 2021, 16:21

Ob das klappt, hängt wohl vom Balkon und der Sonneneinstrahlung ab.

Auf meinem Balkon habe ich es vor vielen Jahren mal mit Bonsais versucht. Da waren die Winter aber auch noch kälter und es waren am Balkon nachts durchaus bis -20 Grad und mehr.
An meinem SSW-Balkon habe ich Sonne von ca. 11 Uhr bis Sonnenuntergang am Abend und es wird bei uns im 8. Stock durch die gesamte angestrahlte Hausfront dann am Balkon über 20 Grad warm. Dann öffnen wir die Balkontüre am Nachmittag, lassen uns die Sonne ins Gesicht scheinen (es sei denn wir wollen etwas fernsehen).
Jedoch wurden meine Bonsai "gefriergetrocknet", denn das Substrat taute in der Zeit nicht auf und die dünnen Ästchen trockneten aus.
Und der Wind im 8. Stock ist tw. recht stürmisch.
Also vielleicht erst mit einem Teil der Pflanzen testen. Winken

Gruß

Hans-Jürgen
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus, Gynocalycium, Astrophytum u.a. Kleinkakteen

Nach oben Nach unten

Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern? Empty Re: Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern?

Beitrag  nobby Di 07 Sep 2021, 16:46

Hallo Kevin,

es ist bei den vorherigen Antworten schon angeklungen - für eine gute Antwort, solltest Du uns ein paar Informationen mehr geben.
Wirklich echte "winterharte" Kakteen - die können eigentlich bei Wind und Wetter den Wnter im Freien überstehen. Oder doch eher frostharte Kakteen, die Probleme bekommen, wenn das Substrat zu nass wird bzw. sich die Zellen so stark mit Wasser gefüllt haben, dass das Wasser gefrieren kann.
Wie groß ist das Gewächshaus - Boden, Verglasung etc. und wie ist die Lage und der Regenschutz des Balkons?
Wichtig wäre auch zu erfahren, wo Du ungefähr wohnst. Ein schneesicheres Gebiet hat Vorteile, weil sich viele Kakteen unter Schnee sehr wohl fühlen.
Kahlfröste können problematisch sein und Weinbaugebiete haben oft mildere Winter.
Gib uns also eine Chance, Dir zu helfen und füttere uns mit ein paar Infos.

Liebe Grüße
Nobby
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 699

Nach oben Nach unten

Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern? Empty Re: Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern?

Beitrag  Kiwi Di 07 Sep 2021, 21:35

Guten Abend Smile

Danke für die zahlreichen Antworten, uff... scheint ja dann doch etwas komplizierter zu sein als gedacht Wink


Also Bilder folgen, das wollte gerade irgendwie nicht so recht klappen, aber Infos kann ich geben Smile

Balkon 1. OG ohne Überdachung, weiße Hauswand Ostseite von morgens bis ca. 14 Uhr Sonne. Südkreis Osnabrück in Niedersachsen.

Das Gewächshaus hatte ich ursprünglich gekauft, damit ich die aus der Wohnung dort reinstellen kann und etwas geschutzt stehen, dann aber doch die Vorliebe für winterharte geweckt wurde Smile
Wäre somit der einzige Regenschutz, habe sie nämlich in Töpfen an der Hauswand hängen und würde sie im Winter halt unterstellen bzw. auch jetzt schon, als es paar Tage nur geregnet hat, da habe ich doch etwas bange gehabt, dass sie ertrinken...


Cylndropuntia Imbricata Pinky

Cylindropuntia vividiflora SB 957 Santa Fe

Cylindropuntia Imbricata

Opuntia Fragilis Freiberg

Echinocereus triglochidiatus SB201 Manzano Mts. NM

Echinocereus chloranthus ssp. Cylindricus

Opuntia Polycantha Wallace Kansas USA

Optuntia acanthocarpa Mead View, AZ

Opuntia aurea Kanab Kane Co. Utah USA


Kakteen sind soweit ich es laut Typenschild weiß alle mindestens bis -20°C
Kiwi
Kiwi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern? Empty Re: Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern?

Beitrag  Kiwi Di 07 Sep 2021, 21:49

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kiwi
Kiwi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern? Empty Re: Winterharte im Gewächshaus auf dem Balkon überwintern?

Beitrag  Kiwi Di 07 Sep 2021, 21:54

Sooooo geschafft Smile


Das sind meine winterharten Lieblinge Smile Bin halt echt übervorsichtig und hab Angst das sie mir im Winter eingehen, da stelle ich sie lieber alle unter und riskiere nicht, dass sie Schnee und Regen ausgesetzt sind.

Hab mir auch direkt Ableger gemacht die sind gerade zum Bewurzeln im Treppenhaus, oder wie ich es nenne, Tropenhaus... Die werden den Winter aber im Treppenhaus bei angenehmen 5-10° verbringen und im nächsten Jahr dann draußen gepflanzt.


Ich hoffe ich konnte alle Fragen beantworten und danke schonmal für die reichlichen Antworten von euch.


Wünsche einen schönen Abend

Gruß Kevin
Kiwi
Kiwi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten