Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Überwinterung in der Wohnung

+5
Shamrock
Markus
Kakteenfreek
Dropselmops
Luri
9 posters

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Überwinterung in der Wohnung Empty Überwinterung in der Wohnung

Beitrag  Luri Fr 24 Sep 2021, 19:44

Hallo Zusammen,

der Herbst steht vor der Tür und ich vor der Frage wie ich meine Kakitussis über Winter.

Ich wollte sie erst im Keller überwintern lassen. Habe auch 2 Lampen. Irgendwie ist mir aberzieht so wohl dabei.

Nu bin ich mit nem Freund auf die Idee gekommen - Styroporplatten.

Die Fenster in meiner Wohnung sind nicht gut isoliert. Also war die Idee die Kleenen auf der Fensterbank zu lassen.
Damit die Wärme von der Heizung nicht an sie ran kommt würde ich die Styroporplatten aufstellen.

Oder ist die Idee völlig Sinnbefreit? Shocked [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Luri
Luri
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : alle auf ihre Art

Nach oben Nach unten

Überwinterung in der Wohnung Empty Re: Überwinterung in der Wohnung

Beitrag  Dropselmops Fr 24 Sep 2021, 20:24

Bevor ich eine endgültige Meinung abgebe, würde mich vorab interessieren, warum Du Deinem Keller mißtraust Wink
Außerdem: von welchen Kaktussis redest Du genau?
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5288
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Überwinterung in der Wohnung Empty Re: Überwinterung in der Wohnung

Beitrag  Kakteenfreek Fr 24 Sep 2021, 20:28

Hallo;
Und Luri hat sich noch nicht vorgestellt! Zrotzdem Willkommen im Forum.
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1099
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Überwinterung in der Wohnung Empty Re: Überwinterung in der Wohnung

Beitrag  Markus Fr 24 Sep 2021, 20:39

Dropselmops schrieb:Bevor ich eine endgültige Meinung abgebe, würde mich vorab interessieren, warum Du Deinem Keller mißtraust Wink
Außerdem: von welchen Kaktussis redest Du genau?

Das würde mich als "Kellerüberwinterer" auch interessieren.
Ich misstraue eher "Kaktussis"..... lol!
Markus
Markus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1152
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Überwinterung in der Wohnung Empty Re: Überwinterung in der Wohnung

Beitrag  Luri Fr 24 Sep 2021, 21:16

Hallo Zusammen,

tut mir leid das ich mich noch nicht vorgestellt habe...  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Seit 2017 habe ich angefangen Kakteen zu "sammeln".

Leider habe ich viele meiner ersten durch Wollläuse verloren.
Ich gehe davon aus das einer der Kakteen befallen (Schwiegermutterstuhl) war und es sich dann wie ein Lauffeuer verbreitet hat.
Ich habe alles versucht um die Wollläuse los zu werden - leider hat nur die Beerdigung der befallenen Kakteen geholfen.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nun habe ich einen neuen Bestand aufgebaut.

Darunter sind folgenden Exemplare:

Lobivia
Mammillaria luethyi
Ariocarpus Kotschoubeyanus var. albiflorus
Tephrocactus Articulatus var. Strobiliformis
Cereus Forbesii Spiralis
Navajoa Peeblesiana var. Maya
Sulcorebutia Rauschii
Tunilla cv. Pinsel
Ariocarpus retusus
Agave Utahensis v. Kaibabensis
Echidnopsis Dammaniana
Copiapoa echinoides Wil.
Huernia Procumbens


Könnte nun noch weiter aufzählen, aber ich hoffe es reicht für den Anfang.

Kann gut sein dass ich deswegen auch übervorsichtig bin.

Im Keller sind sie so weit weg (Mietswohnung). Und mein Bauchgefühl war da nicht so gut.

Ich hatte die Temperatur gemessen uns aktuell sind es noch 18 Grad.

Deswegen kam ich auf die Idee, sie auf der Fensterbank bei Tageslicht zu lassen.

@Markus:Hast Du einen eigenen Keller? Oder auch im Mietshaus?

Viele Grüße
Luri
Luri
Luri
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : alle auf ihre Art

Nach oben Nach unten

Überwinterung in der Wohnung Empty Re: Überwinterung in der Wohnung

Beitrag  Kakteenfreek Fr 24 Sep 2021, 21:48

Hallo Luri;
Noch einmal herzlichst *willko1*
Da hast du ja schon einige Pflanzen, die nicht gerade zu den Anfängerpflanzen zählen, sehr schön, aber vorsicht bei der Pflege! Hier im Forum findest
du alles über eine artgerechte Pflege, auch wie man die Woll- oder Schmierläuse bekämpft. Einfach die " Suche " rechts oben nutzen.
Wenn der Keller beheizt - warm gehalten wird, ist es wegen Lichtmangel nicht gerade günstig. Im Wohnzimmer ist es sicher auch zu warm, besser wäre dann ein Flur,
oder gar das Schlafzimmer. Wenig Licht, dann so kühl wie möglich. Also lieber dunkel und kühl, oder warm und dafüraber recht hell, wenn es nicht anders geht..Das beste ist also so viel
Licht wie möglich und zugleich kühl, so um die 10°C wäre Ideal!
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1099
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Überwinterung in der Wohnung Empty Re: Überwinterung in der Wohnung

Beitrag  Luri Fr 24 Sep 2021, 22:43

Hallo Ehrenfried,

dann lag ich mit dem Bauchgefühl nicht ganz verkehrt.

Viele Dank für die Information.

Ich habe schon einige Informationen gesammelt und werde mich hier auch noch weiter schlau lesen.🙂
Luri
Luri
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : alle auf ihre Art

Nach oben Nach unten

Überwinterung in der Wohnung Empty Re: Überwinterung in der Wohnung

Beitrag  Markus Fr 24 Sep 2021, 23:05

Luri schrieb:

@Markus:Hast Du einen eigenen Keller? Oder auch im Mietshaus?

Viele Grüße
Luri

Hallo Luri

Es handelt sich um meinen eigenen Keller.
Markus
Markus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1152
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Überwinterung in der Wohnung Empty Re: Überwinterung in der Wohnung

Beitrag  Shamrock Sa 25 Sep 2021, 02:19

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum!


Luri schrieb: Die Fenster in meiner Wohnung sind nicht gut isoliert. Also war die Idee die Kleenen auf der Fensterbank zu lassen.
Damit die Wärme von der Heizung nicht an sie ran kommt würde ich die Styroporplatten aufstellen.
Oder ist die Idee völlig Sinnbefreit?
Probieren! Am besten mit den Afrikanern und Minimum-Maximum-Thermometer dazwischen, dann siehst du ja wie sich die Außentemperatur auf den Stellplatz auswirkt.
Bei den meisten Kakteen kannst du Pokern und sie erstmal draußen stehen lassen. Etwas Nachtfrost ist halb so wild, solange sie komplett trocken stehen. Man weiß ja nie wie der Winter läuft. Vielleicht könnten sie ja sogar den ganzen Winter über so draußen bleiben? Oder du reagierst halt je nach Wetterbericht spontan und räumst sie rein, falls es doch richtig kalt werden sollte.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26379
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Überwinterung in der Wohnung Empty Re: Überwinterung in der Wohnung

Beitrag  Cristatahunter Sa 25 Sep 2021, 07:16

Habe mir Fische gekauft. Meine Frage: wo soll ich mit den Fischen hin, habe kein Aquarium. Im Keller habe ich eine Tiefkühltruhe, aber die ist so weit weg.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21568
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten