Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wieder mal ein Krummer

5 verfasser

Nach unten

Wieder mal ein Krummer Empty Wieder mal ein Krummer

Beitrag  Ernie Mi 06 Okt 2021, 15:54

Hallo zusammen,
erstmal ne dicke Entschuldigung,falls ich hier was falsch mache oder Fehler beim schreiben. Aber ich bin sehbehindert und habe mich noch immer nicht so richtig daran gewöhnt und deshalb sehr "fehlerbehaftet". Mit den uinzufügen der Bilder scheine ich wohl den ersten Fehler geamcht zu haben,denn ich sehe hier nur meine Links ?! Hoffe,es hilft trotzdem?!

Zur Sache: ich bin eher zufällig Besitzer dieser Kakteen geworden.Nach dem Tod meiner Eltern habe ich sie an mich genommen und diese beiden blühen Jahr für JAhr . Der Große heuer bestimmt 6 mal mit je 5 Blüten. Aber gerade dieser Große ist nun den Grund,warum ich Euch hier nerve Wink  Er wird immer krummer.
Frage: kann man/muß man ihn abschneiden? Macht das Sinn?
            wie kann ich die Ableger vpr diesem Schicksal schützen? Wachsen kakteen auch,wie viele  andere Pflanzen in Richtung Sonne? (Kann man sich bei solch dicken Exemplaren fast nicht vorstellen?)
Und letzte Frage: wie heißt diese Sorte? Kann man das an Hand der Blüte festellen?

Wäre echt toll,wenn Ihr mir hier mit Rat zur seite stehen würdet.
Viele Grüße
Ernie




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ernie
Ernie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Wieder mal ein Krummer Empty Re: Wieder mal ein Krummer

Beitrag  Shamrock Mi 06 Okt 2021, 17:05

Hallo Ernie,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Das ist eine Echinopsis, ein sogenannter Bauernkaktus. So extrem lichthungrige Pflanzen wie Kakteen wachsen natürlich auch Richtung Sonne. Für Geduldige lohnt sich ein Drehen in der Winterruhe, für die schnelle Variante kann schon ein Stützstab wahre Wunder bewirken.

Draußen VOR dem Fenster ist bis zum Winter perfekt, aber Übertöpfe sind gefährlich. Staunässe ist tödlich, also immer konsequent ausleeren. Lediglich beim Substrat besteht Handlungsbedarf. Zwei Drittel mineralisch und ein Drittel humos wäre bei Echinopseen idealer.
https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten

Dann mal viel Freude mit den Prachtstücken und liebe Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26698
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wieder mal ein Krummer Empty Re: Wieder mal ein Krummer

Beitrag  Ernie Mi 06 Okt 2021, 17:45

Hallo Shamrock,
herzlichen Dank für Deine rasche Antwort.
Wie darf ich Deinen Tip "Drehen in der Winterruhe" verstehen? Bitte helf mir da nochmal ein bisschen Telefon   Und was den Schutz vor zukünftigen Krümmungen betrifft: wie hälst Du es damit? Regelmäßiges drehen des Topfes während des Sommers?

Liebe Grüße
Ernie
Ernie
Ernie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Wieder mal ein Krummer Empty Re: Wieder mal ein Krummer

Beitrag  Shamrock Mi 06 Okt 2021, 18:23

Einmal Drehen eben, damit die Sonne komplett aus der anderen Richtung auf die Echinopsis scheint.
Vom Drehen während der Wachstumsphase halt ich nichts, das ist nur unnötiger Stress für die Pflanze, aber da gibt's verschiedene Meinungen: https://www.kakteenforum.com/t22899-kakteen-drehen-meinungen?highlight=Drehen

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26698
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wieder mal ein Krummer Empty Re: Wieder mal ein Krummer

Beitrag  Ernie Mi 06 Okt 2021, 18:36

Danke Shamrock, jetzt bin ich ein bisschen schlauer.
Ich wünsche Dir einen geruhsamen Abend.
LG
Ernie
Ernie
Ernie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Wieder mal ein Krummer Empty Re: Wieder mal ein Krummer

Beitrag  jupp999 Mi 06 Okt 2021, 19:01

Hallo Ernie,

anbei - auch in der Natur stehen viele Kakteen nicht gerade ...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4030
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Wieder mal ein Krummer Empty Re: Wieder mal ein Krummer

Beitrag  roybaumann@online.de Mi 06 Okt 2021, 21:22

Hallo Ernie!
Willkommen im Forum.
Die Kakteen sind wunderschön, ich würde sie lassen, wie sie sind. Viel kannst Du nicht falsch machen, wenn sie so schön blühen.
Beim Drehen kann ich nicht viel sagen, Herr Haage in Erfurt sagt "nicht drehen", in der Natur dreht sie auch keiner.
Ich würde sie nur nicht so einfach auf dem Fensterblech stehen lassen, scheint ziemlich hoch zu sein. Wäre schade, wenn einer runterfällt.
Viel Spaß im Forum.
roybaumann@online.de
roybaumann@online.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : Lophophora

Nach oben Nach unten

Wieder mal ein Krummer Empty Re: Wieder mal ein Krummer

Beitrag  JürgenKS Do 07 Okt 2021, 08:21

Hallo Ernie,

die Echinopsis hybr. sehen gut aus, im Habitat wachsen Kakteen auch nicht exakt lotrecht, wie das Foto der Copiapoa von jup999 zeigt. Very Happy
Im Alter zeigen Kakteen erst Charakter. Einzig beim nächsten Umtopfen solltest du kiesigeres Substrat mit weniger Humus nehmen.
Schau dir zum Vergleich den Boden auf Habitat-Fotos an.
JürgenKS
JürgenKS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 247
Lieblings-Gattungen : alle Gattungen

Nach oben Nach unten

Wieder mal ein Krummer Empty Re: Wieder mal ein Krummer

Beitrag  Ernie Do 07 Okt 2021, 08:45

Hab jetzt bereits allen geantwortet (zuerst auf Zitat gedrückt...) aber leider scheint da was nicht geklappt zu haben.Deswegen nochmal hier zusammengefasst an Jupp999, RoyBaumann und JürgenKS: danke allen für die freundliche Aufnahme und Eure Hinweise der Hilfe.
ein tolles Forum! danke
LG Ernie
Ernie
Ernie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten