Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sukkulente aus Gran Canaria

+2
Dropselmops
Norbat
6 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria Empty Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  Norbat Mo 18 Okt 2021, 12:22

Hallo zusammen,

ich habe einige Sukkulente aus Gran Canaria mitgebracht die aber nicht 100%ig identifizert wurden. Könntet Ihr bitte diesbzüglich weiterhelfen?
Irgendeine Delospermaart?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Hier noch der(?) Aeonium als ich abgeschnitten habe:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier wie heute aussieht:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier noch die Mutterpflanze:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich schätze mal dass er ein Aeonium arboreum ist bin aber mir überhaupt nicht sicher...


Viele Dank im Voraus.

LG
Norbat
Norbat
Norbat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 40
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  plantsman Mo 18 Okt 2021, 22:27

Moin Norbat,

bestätigen kann ich Dir Aeonium arboreum. Die Nominatform gibt es auf Gran Canaria und die sehen im Sommer genau so aus.

Mesembs nach blütenlosen Stecklingen zu bestimmen ist, denke ich, Glaskugel-Raterei..... jedenfalls für mich Wink . Von Gran Canaria kenn ich jedoch Malephora crocea als dort verwilderte Pflanze und da ähneln die Blätter denen Deiner Pflanze. Ist aber nur eine vage Vermutung.

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2911
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  Norbat Mo 18 Okt 2021, 22:43

Hallo Plantsman,

danke für die Rückmeldung.
Da hast recht mit Malephora crocea. Ich habe jetzt recherchiert und mir Bilder angeschaut. Als ich dieses Stück abgeschnitten hatte waren überall solche Pflanzen rund um das Gebiet. Einige hatten noch sogar geblütet, darüber habe ich aber leider keine Photos gemacht...
Dann hätte ich noch eine Frage. :-)
Da aber die Temperaturen auf Gran Canaria auch im Winter gegen 20 Grad liegen, wie sollte ich Aeonium arboreum im Winter lagern? Ich habe eben gelesen, dass sie im Sommer ihre Ruhezeit haben, und im Winter wachsen dann...

Danke und Gruß
Norbat
Norbat
Norbat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 40
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  Dropselmops Di 19 Okt 2021, 06:09

Norbat schrieb:Dann hätte ich noch eine Frage. :-)
Da aber die Temperaturen auf Gran Canaria auch im Winter gegen 20 Grad liegen, wie sollte ich Aeonium arboreum im Winter lagern? Ich habe eben gelesen, dass sie im Sommer ihre Ruhezeit haben, und im Winter wachsen dann...
Völlig richtig, deswegen gibts zu diesem Thema auch einen lesenswerten Thread.
Viel Spaß beim Durchackern Wink
Mein Aeonium haworthii „überwintert“ am Wohnzimmerfenster (Südseite) mit Zusatzlicht von oben, wird ca. 1x die Woche gegossen.
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5187
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  Norbat Di 19 Okt 2021, 12:03

Hallo Dropselmops,

danke für den Hinweis. Wink
Ich werde mal dann den Thread durchsuchen.
Vielleicht wird dann auch mein Aeonium genau so "überwintert" wie deiner. santa

VG
Norbat
Norbat
Norbat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 40
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  OPUNTIO Di 19 Okt 2021, 12:39

Mein Aeonium überwintert mit den Kakteen im GWH. Die Temperatur kann da bis 2 Grad fallen.
Jetzt schon seit drei Wintern ohne Probleme.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4521
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  Dropselmops Di 19 Okt 2021, 18:11

Es geht ja nicht um „Probleme“, Stefan, sondern darum, dass die Dinger eigentlich im Winter wachsen und blühen. Very Happy
Und das tun sie im Keller sicher nicht
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5187
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  OPUNTIO Di 19 Okt 2021, 19:06

Dann zählt mein Exemplar wohl zu den Ausnahmen.
Ab Mitte Oktober kein Wasser mehr. Die äusseren Blätter vertrocknen dann und fallen ab. Übrig bleiben kleine Rosetten die erst wieder im Frühling nach der ersten Wassergabe wieder zu wachsen beginnen. Bei großer Hitze legen sie eine Pause ein.
Im September legen sie noch mal los.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4521
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  Dropselmops Di 19 Okt 2021, 19:57

Dann will ich mal nix gesagt haben, aber ungewöhnlich finde ich das schon ... Wink
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5187
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  Shamrock Di 19 Okt 2021, 23:50

Viele Aeonien werden mangels besserem Wissen als Sommerwachser kultiviert. Geht schon auch - inkl. massivem Blattabwurf im Winter.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28212
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten