Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sukkulente aus Gran Canaria

+2
Dropselmops
Norbat
6 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria - Seite 2 Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  OPUNTIO Mi 20 Okt 2021, 15:37

Die Blätter fallen wenn die Trockenheit einsetzt.
Am Standort im Sommer, bei mir im Winter.
Ich hab im August auf Teneriffa Aeonium arbureum an steilen Hängen zum Meer hin gesehen, die waren derart dehydriert das nur noch 5 bis 10mm große Rosetten vorhanden waren.
Ihre Kollegen in den Hotelgärten und Parkbeeten standen zur selben Zeit in voller Pracht. Den Bewässerungsschläuchen sei Dank.
Wenn man sie bei uns im Winter wachsen lässt, werden das ohne Zusatzbeleuchtung dünne, instabile Ruten.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4397
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria - Seite 2 Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  Dropselmops Mi 20 Okt 2021, 16:41

OPUNTIO schrieb:Wenn man sie bei uns im Winter wachsen lässt, werden das ohne Zusatzbeleuchtung dünne, instabile Ruten.
Da ich ja Dank dieses Forums mittlerweile Premium-Anfänger bin, hab ich natürlich extra Licht für mein Aeonium installiert. Wink
Aber ich möchte auch nicht, daß Du mich falsch verstehst: ich will Dir Deine Kultivierungsart nicht madig machen. Wenn es so für Dich passt, ist das doch voll in Ordnung. Wink
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5449
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria - Seite 2 Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  OPUNTIO Mi 20 Okt 2021, 16:54

Alles gut, Nicole

Viele Wege führen nach Rom. Hauptsache die Pflanze gedeiht.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4397
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria - Seite 2 Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  Norbat Mo 08 Nov 2021, 10:10

Hallo,

noch eine Frage zu dieser Pflanze. Very Happy
Wann sollte sie umgesetzt werden? Als ich sie gesetzt hatte, dachte ich nicht dass sie so schnell wachst. Shocked Very Happy
Nach einigen Monaten ist sie schon so gross gewachsen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke und LG
Norbart
Norbat
Norbat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria - Seite 2 Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  shirina Mo 08 Nov 2021, 15:07

ich möchte gerne zu diesem Thema diese 2 Bilder einstellen 
wie groß der klimatische  Unterschied zwischen Gran Canaria und Puglia ist kann ich nicht einschätzen
aber meine Erfahrung hier 
ob ich im Sommer mehr oder weniger gieße , spielt keine Rolle , sie zieht die Blätter ein. 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und jetzt um die Jahreszeit   satt grün  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
die Natur regelt es 

lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1170
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria - Seite 2 Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  Norbat Mo 08 Nov 2021, 17:14

Schöne Pflanzen. Cool
Ich meinte hier eigentlich umtopfen, also habe mich total falsch ausgedrück - sorry, Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Laughing

shirina schrieb:ich möchte gerne zu diesem Thema diese 2 Bilder einstellen 
wie groß der klimatische  Unterschied zwischen Gran Canaria und Puglia ist kann ich nicht einschätzen
aber meine Erfahrung hier 
ob ich im Sommer mehr oder weniger gieße , spielt keine Rolle , sie zieht die Blätter ein. 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und jetzt um die Jahreszeit   satt grün  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
die Natur regelt es 

lg. sofie
Norbat
Norbat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria - Seite 2 Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  shirina Mo 08 Nov 2021, 17:20

hallo Norbat, nein finde nicht falsch gewählt  zum Umtopfen kommen bestimmt noch ein paar Ratschläge 
ich wollte nur zur Vegetationszeit noch einen kleinen Beitrag einstellen. 

lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1170
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria - Seite 2 Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  plantsman Mo 08 Nov 2021, 18:11

Moin Norbat,

im Allgemeinen topfe ich Aeonium im Spätsommer/Herbst um. Bei Deiner Pflanze ist der Topf aber noch für ein weiteres Jahr ausreichend..... ausser die Erde im Topf ist nicht durchlässig genug, dann würde ich es jetzt noch machen.

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2853
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Sukkulente aus Gran Canaria - Seite 2 Empty Re: Sukkulente aus Gran Canaria

Beitrag  Norbat Mo 08 Nov 2021, 18:32

Hallo Sofie,

eigentlich hat Aeonium derzeit nicht die Vegetazionzeit, diese Art ist eher Winterwachser.
@plantsman: passt dann, danke, dachte dass der Topf zu klein ist. Die Erde passt gut meiner Meinung nach, wachst wie Unkraut. Die Platzierung ist nicht so ideal, steht gleich über dem Heizkörper, mal schauen ob sich daran gewöhnen kann. Richtigen Sonnenschein kriegt leider nur dort.
Norbat
Norbat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten