Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wert von Kakteen

+10
Quäxhausgärtner
bugfix
Cristatahunter
kihru@web.de
Matches
Luca10.8
kaktussnake
Rouge
Shamrock
NickVonDdorf
14 verfasser

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Wert von Kakteen - Seite 2 Empty Re: Wert von Kakteen

Beitrag  Shamrock Mi 24 Nov 2021, 22:46

Hi Kim,

die Frage lässt sich so pauschal überhaupt nicht beantworten. Es gibt gesuchte Trichocereus-Hybriden, für welche Sammler mittlere Vermögen auf den Tisch legen - und wenn es sich um eine 0/8/15-Hybride handelt, dann bekommst du den Meter auf einer Börse mitunter für € 5,00 oder weniger.
Andersrum: Was hast du denn dafür gezahlt? Dann ist das der Wert...

Beste Grüße

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26765
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wert von Kakteen - Seite 2 Empty Re: Wert von Kakteen

Beitrag  kihru@web.de Mi 24 Nov 2021, 23:35

Hey shamrock,

Ich habe einem Herren der sich aus gesundheitlichen Gründen von seiner Sammlung treten musste, seine Sammlung abgekauft, deshalb habe ich keinen Einzelpreis.
Ich weiß von ihm, dass er ausschliesslich rabsilber und Schick Hybriden gesammelt hat, was ich da genau. Habe kann man dann hoffentlich rausfinden wenn sich Blüten zeigen.
Der ehem. Besetzer hat die Pflanze auf ca 7 - 10 Jahre Maximal geschätzt. Muss halt nicht zwangsläufig ein trachoma hybrid sein, aber ich gehe stark davon aus.
Ich habe viel dem netten Herren geschrieben und kannn mich wirklich unfassbar glücklich schätzen seine Sammlung bei mir aufzunehmen und so tolle Pflanzen weiterziehen zu dürfen.
Es Ist halt irgendwie jetzt schon ein gewisser Sentimentaler Wert dabei der halt schwer in Geld zu messen ist. Es ist mir jetzt auch gar nicht so super wichtig da unbedingt geld Für zu bekommen. Die Frage stellte sich mir vorhin nur so allgemein ob da imForum vllt. Jemand jemanden kennt, der sich mit sowas auskennt.
Aber ohne genau zu wissen was ich da habe wird es wahrscheinlich eh schwierig.
Ist halt schade weil es optisch eine sehr schöne Pflanze war, naja…jetzt habe ich zwei davon. Trotzdem bei einem so großen Kaktus schon wirklich schade wenn sowas passiert.
kihru@web.de
kihru@web.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : Oreocereus, Azureocereus, Aztekium, lophophora, echinocereus

Nach oben Nach unten

Wert von Kakteen - Seite 2 Empty Re: Wert von Kakteen

Beitrag  kihru@web.de Mi 24 Nov 2021, 23:44

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier mal drei Bilder von dem Kerlchen.
kihru@web.de
kihru@web.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : Oreocereus, Azureocereus, Aztekium, lophophora, echinocereus

Nach oben Nach unten

Wert von Kakteen - Seite 2 Empty Re: Wert von Kakteen

Beitrag  Cristatahunter Do 25 Nov 2021, 07:11

Gibt es einen Versicherungswert den der Absender bei der Post abgemacht hat?
Ich lese jetzt zum ersten Mal das eine ganze Sammlung per Post verschickt wurde. Die müsste man doch eher selber abholen.

Der Trichocereus ist ja nicht kaputt. Nur geteilt oder man könnte auch sagen, vermehrt. Ich, an deiner Stelle würde die eine Seite einpflanzen und die andere Seite bewurzeln.

Versicherungstechnisch ist der Kaktus nicht schadenersatzpflichtig.

Meine Sammlung ist auch versichert. Sie zahlen nur die Gewächshäuser oder eine vernichtete Sammlung. Jedoch keine Schäden an Pflanzen.

Lasse es einfach gut sein. Nicht aufregen, denn Aufregen ist freiwillig.

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21675
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Wert von Kakteen - Seite 2 Empty Re: Wert von Kakteen

Beitrag  bugfix Do 25 Nov 2021, 09:05

Cristatahunter schrieb:Nicht aufregen, denn Aufregen ist freiwillig.

Volltreffer ;-) eine fast schon universelle Welterkenntnis lol! Manchmal macht Aufregen aber auch einfach nur Spaß *gg*
bugfix
bugfix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 470

Nach oben Nach unten

Wert von Kakteen - Seite 2 Empty Re: Wert von Kakteen

Beitrag  Quäxhausgärtner Do 25 Nov 2021, 09:13

Hallo Kim,
vielleicht hilft dies zur Orientierung?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

gesehen letztes Jahr auf einem Markt in Spanien
Liebe Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Wert von Kakteen - Seite 2 Empty Wert von Kakteen

Beitrag  Spickerer Do 25 Nov 2021, 14:47

Hallo zusammen,
dazu muss ich doch auch mal was loswerden. Die Preise von einigen Kakteenarten, insbesondere hier die von Säulenkakteen wie z. B. Trichocereus pachanoi, sind seit einigen Jahren preislich jenseits von Gut und Böse. In den 70ern und 80ern nutzte ich diesen schon als Pfropfunterlage und bekam ihn damals so in 15 cm Höhe für etwa 3,- bis 4,- DM. Ich kann mich auch erinnern, dass man in einer Gärtnerei ein frisch geschnittenes ellenlanges Kopfstück eines Pilosocereus mit einem Durchmesser von 10 cm für 15,- DM bekam. Es waren halt einfach Kakteen, die nur der Liebhaber schätzte. Tatsache ist, dass Heute vieles deutlich zu teuer angeboten wird, weil auch viele Andere sie heute schätzen.  

Im Laufe der Jahrzehnte haben sich diese Pflanzen fest am Inlandsmarkt etabliert und wurden zu einer begehrten Ware, auch langweiliger Massenware in Großmärkten. Und es gibt ja heute auch die vielen freilaufenden Junkies, die alle glauben, dass man sich mit Kakteen psychisch abschießen kann. Das wird ihnen in allen möglichen Foren im Internet suggeriert, ähnlich einer Gehirnwäsche. Das wiederum wird von  Vielen (Händler wie Privatleute) ausgenutzt und die Preise werden völlig überteuert ausgelegt. Einige wenige von Ihnen, haben sich sogar direkt auf drogenverdächtige Kakteen spezialisiert und halten die Preise in diesem Glauben weiter hoch.

Dann gibt es da noch spezielle Kakteenzüchter (Händler wie Privatleute), die mit einigen Wachstumsbesonderheiten, drogenverdächtigen Kakteenarten oder Hybriden, ein Geschäft machen möchten. Auch die versuchen natürlich so viel wie möglich zu bekommen. Preise werden zu hoch angesetzt, wodurch zunächst die Käufer abgeschreckt sind. Kurz darauf kauft Jemand zu so einem hohen Preis, weil er die Pflanze haben will. Das wiederum setzt jetzt einen Run in Gang und die Preise steigen weiter. Das Internet lässt heute sowas ja Wirklichkeit werden. Geht man z.B. auf ebay/ebay Kleinanzeigen, sieht man sofort einige Kakteen, die zu utopischen Preisen angepriesen werden. Da niemand so schnell Geld zum Fenster raus schmeißt, bleiben diese Pflanzen oft sehr lange eingestellt (manchmal mehrere Jahre), oder bei großem Begehr entstehen wahre Schlachten um den höchsten Preis.

Manch höherer Preis mag ja durchaus seine Berechtigung haben, aber vieles ist auch übertrieben. Da bleibt einem oft die Spucke weg. Es gilt, ruhig bleiben, sich ein Fachgebiet raussuchen und entsprechende Kontakte knüpfen. So kann man zu moderaten Preisen an fast alles kommen. Es könnte nur etwas länger dauern. Ich bin schon älter, daher habe ich es aufgegeben, hinter einigen "wunderschönen" Pflanzen her zu sein. Langsam wachsende Trichocereus-Hybriden mit tollen Blüten haben oft gesundheitliche oder genetische Probleme, die man mit anschafft, oder es stellt sich nach Jahren heraus, dass die teuer bezahlte Pflanze eine Andere ist als die, die man erworben hat. Es muss ja nicht immer die tollste Blüte oder die krasseste Bedornung sein. Auch die vielen weniger geschätzten Arten haben ihre eigene Schönheit, die wir hier im Forum mit den Abbildungen ihrer Blüten besonders hervorheben wollen.  Rolling Eyes

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3591
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön blüht

Nach oben Nach unten

Wert von Kakteen - Seite 2 Empty Re: Wert von Kakteen

Beitrag  OPUNTIO Do 25 Nov 2021, 18:05

Gut gesprochen.
Da bin ich in allen Punkten deiner Meinung.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4332
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Wert von Kakteen - Seite 2 Empty Re: Wert von Kakteen

Beitrag  Shamrock Do 25 Nov 2021, 23:09

Wer Kakteen bei ebay kauft ist selbst schuld (außer jetzt natürlich irgendwelche Hybriden direkt vom Züchter o. ä.). Wenn ich mir manchmal die Preise auf Börsen angucke, da bleibt mir oft genug die Spucke weg. Wenn man das auf Lebensjahre runterbricht, dann zahlt man oft nicht mal 30 Cent für ein Lebensjahr. Zumindest sofern man nicht auf Ariocarpus und Co. steht. Wem das noch zu teuer ist, der sollte mal eine Orchideenbörse besuchen! Da hat man manchmal den Eindruck, dass man allein für´s Angucken der Pflanze schon einen zweistelligen Betrag hinblättern muss.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26765
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wert von Kakteen - Seite 2 Empty Re: Wert von Kakteen

Beitrag  Ralla Do 25 Nov 2021, 23:56

Shamrock schrieb:Wem das noch zu teuer ist, der sollte mal eine Orchideenbörse besuchen! Da hat man manchmal den Eindruck, dass man allein für´s Angucken der Pflanze schon einen zweistelligen Betrag hinblättern muss.

Orchideenpreise.... da schaue man hier https://www.orchidweb.com/orchids/neofinetia/species/neofinetia-falcata-orihime-fukurin on sale, weil ja morgen Black Friday ist. Man bedenke, das Ding hat ca. 15 cm Spannweite.


Zuletzt von Shamrock am Fr 26 Nov 2021, 00:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Link repariert)

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4290

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten