Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Neuzugang noch ohne Namen

+4
gerwag
Shamrock
TobyasQ
Esche
8 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Neuzugang noch ohne Namen Empty Neuzugang noch ohne Namen

Beitrag  Esche Do 23 Dez 2021, 18:47

Hallo zusammen,

dieser hier ist mir heute im Baumarkt zugelaufen. Könnt ihr mir bei der Bestimmung helfen?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Über das dürftige Substrat müssen wir nicht reden; den topfe ich im Frühjahr um.

Vielen Dank schon mal

Wolfgang
Esche
Esche
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Winterharte

Nach oben Nach unten

Neuzugang noch ohne Namen Empty Re: Neuzugang noch ohne Namen

Beitrag  TobyasQ Do 23 Dez 2021, 19:33

Sowas steht auch hier beim Dehner rum. Benamt ist aber nur die Unterlage Hylocereus undatus. Darauf wurde eine Blossfeldia liliputana gepfropft. Also es ist Blossfeldia liliputana auf dem Kaktus des Jahres 2021 Hylocereus undatus.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Um Menschen und Diamanten wahrhaft zu bewerten, muss man sie aus der Fassung bringen.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4081
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Neuzugang noch ohne Namen Empty Re: Neuzugang noch ohne Namen

Beitrag  Shamrock Do 23 Dez 2021, 20:40

Nanana, die kleine Blossfeldia ist zwar sehr variabel, aber nicht so variabel, dass sie nach einer Pfropfung plötzlich Dornen bekommt.
Ich würde mal eher eine Rebutia vermuten, welche entweder etwas monströs ist, oder durch die Pfropfung wie wild sprosst. Wahrscheinlich durch die Mastkultur dermaßen aufgeblasen, dass die arttypischen Merkmale bis zur Unkenntlichkeit verwüstet wurden.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28477
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Neuzugang noch ohne Namen Empty Re: Neuzugang noch ohne Namen

Beitrag  gerwag Do 23 Dez 2021, 20:47

Das dürfte eine Rebutia heliosa sein. Wurzelecht und mit viel echter Sonnen sehen die so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gerwag
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 509
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Neuzugang noch ohne Namen Empty Re: Neuzugang noch ohne Namen

Beitrag  OPUNTIO Do 23 Dez 2021, 21:06

Glaube auch das es eine Blossfeldia ist.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4667
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Neuzugang noch ohne Namen Empty Re: Neuzugang noch ohne Namen

Beitrag  Orchidsorchid Do 23 Dez 2021, 21:19

Hallo

Blossfeldias zum vergleichen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3345
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Neuzugang noch ohne Namen Empty Re: Neuzugang noch ohne Namen

Beitrag  Shamrock Do 23 Dez 2021, 21:21

OPUNTIO schrieb:Glaube auch das es eine Blossfeldia ist.
Eine Blossfeldia hat keine Dornen, die bekommt sie auch auch nicht durch eine Pfropfung - außer man schafft es eine Chimäre zu kreieren.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28477
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Neuzugang noch ohne Namen Empty Re: Neuzugang noch ohne Namen

Beitrag  Tarias Do 23 Dez 2021, 21:23

Das ist Aylostera heliosa in völlig überfüttertem Zustand.
Aylostera heliosa wird (leider) gerne gepfopft und übermästet.
Die gezeigte Pflanze hat die für Aylostera heliosa typische längliche Form der Areolen und die zur Seite ausgebreiteten Dornen. Auch die Form der Rippen ist übereinstimmend.
Blossfeldia liliputana hat in der Regel runde Areolen ohne sichtbare Dornen und keine sichtbare Rippung.
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1894
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Neuzugang noch ohne Namen Empty Re: Neuzugang noch ohne Namen

Beitrag  Esche Do 23 Dez 2021, 23:07

Hallo und vielen Dank euch allen.
Meine erste Annahme war auch Blossfeldia, aber die Areolen und die Dornen haben nicht so gepasst.
Rebutia oder Aylostera (das dürfte synonym sein, oder) heliosa klingt vielversprechend. Die Beschreibung passt, die Bilder ... naja, mal schauen. Vielleicht blührt das Teil ja einmal.

Nochmal vielen Dank
Wolfgang
Esche
Esche
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Winterharte

Nach oben Nach unten

Neuzugang noch ohne Namen Empty Re: Neuzugang noch ohne Namen

Beitrag  Shamrock Fr 24 Dez 2021, 00:14

Köpfchen abtrennen (sind ja genug), bewurzeln und dann mal gucken wie sie sich bei normaler Kakteenkultur entwickeln. Hat doch sicher auch seinen Reiz!
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28477
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten