Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wieder ein Neuzugang ohne Namen

+5
scandi.cactus
Shamrock
Großstadtkaktus
CharlotteKL
Esche
9 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen - Seite 2 Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  CharlotteKL Sa 08 Jan 2022, 16:55

Ja, ich halte beide gezeigten Pflanzen für 'Arizona Snowcap'.
Ich würde evtl. zeitig einige größere Köpfe von der Hylo-Unterlage selbst bewurzeln, dann hast du schon welche auf eigenen Beinen, falls die Unterlage eingeht.
Als ich meine (wurzelechte) enttorft habe, sind mir einige kleine Köpfe abgefallen und der größte davon hat sich völlig anstandslos bewurzelt und ist im vergangenen Sommer ca. um 100% gewachsen.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1051
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen - Seite 2 Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  Cristatahunter Sa 08 Jan 2022, 17:02

Das ist dann noch ein weiteres Problem. Durch Pfropfung und Überernährung kann gar nicht einwandfrei die Art bestimmt werden.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21747
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen - Seite 2 Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  CharlotteKL Sa 08 Jan 2022, 17:09

Ach, im Vorliegenden Fall doch wohl kaum. M. gracilis 'Arizona Snowcap' ist so häufig im Handel (gepropft und wurzelecht), dass wir da schon sicher sein können, denke ich.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1051
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen - Seite 2 Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  Esor Tresed Sa 08 Jan 2022, 17:29

Ich hab die von Scandi.cactus gemeint. Die gepfropfte im ersten Beitrag hätte ich auch für eine Arizona Snowcap gehalten. An welchem Merkmal unterscheidet ihr die zweite Pflanze denn von einer Oruga?
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 223
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen - Seite 2 Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  Kaktusfreund81 Sa 08 Jan 2022, 17:31

CharlotteKL schrieb:M. gracilis 'Arizona Snowcap' ist so häufig im Handel (gepropft und wurzelecht), dass wir da schon sicher sein können, denke ich.
Hallo Charlotte,
stimme Dir zu. Die im Handel befindlichen Arten/Sorten von bestimmten Gattungen, die die Holländer in ihren Gurkengewächshäusern heranziehen, ist relativ überschaubar (verglichen damit, was man in spezialisierten Fachgärtnereien bekommt). Sicher können wir bei Mastpflanzen nie wirklich sein - doch wir können sagen, dass es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um 'Arizona Snowcap' handelt, da man diese sehr häufig in Baumärkten und diversen Gartencentern antrifft.

Übrigens ein kleiner Tipp zur korrekten Formatierung des Namens: Die Gattung und Art (in diesem Fall Mammillaria gracilis oder M. gracilis) setzt man richtigerweise kursiv, Sortennamen wie 'Arizona Snowcap' bleiben dagegen unformatiert. Genauso auch Abkürzungen wie "var.", "subsp.", "ssp.", "f." etc.....

Soll keine Besserwisserei sein, sondern nur gut gemeinte Ratschläge! Wink

M. luethyi im Baumarkt habe ich definitv auch noch nicht gesehen... Die wäre dann wohl eher ein aufgeblähter "Gummiball mit Noppen"... scratch
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2646
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen - Seite 2 Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  Shamrock Sa 08 Jan 2022, 17:36

Kaktusfreund81 schrieb:
M. luethyi im Baumarkt habe ich definitv auch noch nicht gesehen... Die wäre dann wohl eher ein aufgeblähter "Gummiball mit Noppen"... scratch
So in etwa?
https://www.medpex.de/igelball-mittel-p7151334?ai=350&gclid=Cj0KCQiAieWOBhCYARIsANcOw0ykY4z6Jp1b5B5wXJ8RliLiE6_fFvciMQhFIohY-reeAYHoN185u_AaAqq_EALw_wcB

Und die gracilis heißt doch auch gar nicht mehr gracilis...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27072
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen - Seite 2 Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  CharlotteKL Sa 08 Jan 2022, 17:37

Esor Tresed schrieb:Ich hab die von Scandi.cactus gemeint. Die gepfropfte im ersten Beitrag hätte ich auch für eine Arizona Snowcap gehalten. An welchem Merkmal unterscheidet ihr die zweite Pflanze denn von einer Oruga?
Und ich wiederum hatte meine Antwort auch gar nicht auf deinen Post bezogen, sondern auf den von Christatahunter. Smile
Die 'Oruga' kannte ich noch gar nicht -- kann ich nach Suchen auf Google auch nicht auseinander halten. Im Zweifelsfall kann man, wie hier auch schon erwähnt, bei unbeschrifteten Pflanzen so ganz sicher auch nicht sein; besonders nicht, wenn es nur um die Entscheidung zweier Kultivare derselben Art geht.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1051
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen - Seite 2 Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  Kaktusfreund81 Sa 08 Jan 2022, 17:52

Shamrock schrieb:So in etwa?
Jap, so in etwa. Cool

Darf ich vorstellen: Mammillaria luethyi f. baumarktiensis:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nun ist er mir klar geworden, der Ursprung des Coronavirus.....
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2646
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen - Seite 2 Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  CharlotteKL Sa 08 Jan 2022, 18:38

Kaktusfreund81 schrieb:
Shamrock schrieb:So in etwa?
Jap, so in etwa. Cool

Darf ich vorstellen: Mammillaria luethyi f. baumarktiensis:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Garantiert viel pflegeleichter als die Version aus der Spezialgärtnerei! Razz
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1051
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen - Seite 2 Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  Shamrock Sa 08 Jan 2022, 21:26

Kaktusfreund81 schrieb: Nun ist er mir klar geworden, der Ursprung des Coronavirus.....
Sag bloß du Schlafschaf hast nicht gewusst, dass Corona von den Baumarkt-Eliten in die Welt gesetzt wurde? Hat man doch schon allein daran gemerkt, dass im 2. Lockdown die Baumärkte offen bleiben durften. Wenn die Leute daheim eingesperrt sind, dann sehen sie erst mal, was sie zuhause alles Renovieren und Optimieren können und die Nutznießer davon...? Logisch! Liegt doch alles klar auf der Hand! Augen auf!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27072
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten