Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bitte um Hilfe

4 verfasser

Nach unten

Bitte um Hilfe Empty Bitte um Hilfe

Beitrag  gustl Do 13 Jan 2022, 20:36

Hallo und Guten Abend,

ich bin eigentlich dagegen aber heute erwischte ich mich beim Discounter mit fünf Kakteen im Wagen. Ich habe sie gelassen und bezahlt. Natürlich tragen alle den gleichen Namen "Cactaceae". Ich bitte Euch, mir bei der weiteren Namensfindung zu helfen. Meine Recherche ergab die folgende spärliche Zuordnung:

Pflanze 1: Mammillaria ...
Pflanze 2: Gymnocalycium baldianum
Pflanze 3: Cleistocactus ...
Pflanze 4: Echinopsis denudatum
Pflanze 5: Parodia ...

Das Substrat werde ich natürlich erneuern.
Euch allen noch ein gutes neues und gesundes Jahr und ich freue mich auf Eure Antworten.
Gustl
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gustl
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Echinopseen - Hybriden, Lobivien, Notos, Parodien

Nach oben Nach unten

Bitte um Hilfe Empty Re: Bitte um Hilfe

Beitrag  Kaktusfreund81 Do 13 Jan 2022, 22:26

Hallo Gustl,

dann wollen wir mal unser Glück versuchen:

1. Mammillaria nejapensis
2. Gymnocalycium baldianum
3. Espostoa ...
4. Echinopsis subdenudata cv. 'Fuzzy Navel'
5. Mammillaria spinosissima ssp. pilcayensis
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2385
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Bitte um Hilfe Empty Re: Bitte um Hilfe

Beitrag  gustl Mo 17 Jan 2022, 18:32

Sami, vielen Dank. Da haste mir sehr geholfen.
Gustl
gustl
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Echinopseen - Hybriden, Lobivien, Notos, Parodien

Nach oben Nach unten

Bitte um Hilfe Empty Re: Bitte um Hilfe

Beitrag  Andreas75 Mo 17 Jan 2022, 20:46

Kuck' mal beim Espostoa im Topf- da stehen bei so Mehrfach- Töpfchen meistens ab dreien drin. Hier sehe ich nur zwei, und rechts scheint der dritte, aber eingegangene, vertrocknete zu sein. Das passiert zwar sehr gerne mal bei diesen mit mehreren Sämlingen bepflanzten Töpfen, nimm' den aber trotzdem mal soweit es möglich ist raus, der wird nämlich an einer Bakterienfäule eingegangen sein. Nicht dass das im Frühjahr, wenn man wieder wässert, die anderen infiziert.

Grüße,
Andreas
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 556
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, nordamerikanische Winterharte sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Bitte um Hilfe Empty Re: Bitte um Hilfe

Beitrag  gustl Mo 17 Jan 2022, 21:29

Danke auch Dir Andreas. Meinst Du, daß ich die beiden Gesunden vereinzeln sollte?
Gustl
gustl
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Echinopseen - Hybriden, Lobivien, Notos, Parodien

Nach oben Nach unten

Bitte um Hilfe Empty Re: Bitte um Hilfe

Beitrag  Andreas75 Mo 17 Jan 2022, 22:38

Da Espostoa solitär wachsen bzw. wenn erst im höheren Alter verzweigen, kannst Du die beiden im Frühjahr gut vereinzeln.
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 556
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, nordamerikanische Winterharte sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Bitte um Hilfe Empty Re: Bitte um Hilfe

Beitrag  gustl So 23 Jan 2022, 14:55

Hallo liebe Kakteenfreunde,
ich möchte diesen Thread noch einmal beleben, da wieder eine Pflanze im Korb war, die ich dann auch gekauft habe. Der Name war schon etwas spezieller, Mammillaria mehr aber nicht. Nun habe ich mal im dicken DKG-Buch nachgeschaut, auch hier die Fotoecke konsultiert und meine es könnte M. pilcayensis oder M. viginis sein. Ich bitte da um Eure Hilfe.
Euch einen schönen Sonntag.
Gustl
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gustl
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Echinopseen - Hybriden, Lobivien, Notos, Parodien

Nach oben Nach unten

Bitte um Hilfe Empty Re: Bitte um Hilfe

Beitrag  OPUNTIO So 23 Jan 2022, 16:06

OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4521
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten