Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hybriden von Gymnocalycium baldianum

+18
Adrian22
AngelaSG
Knufo
Tarias
Gymnocalycium
Christine Heymann
Akka von Kebnekajse
WaizeBear
obesum
shirina
Andreas75
Cristatahunter
Jens Freigang
sensei66
Antonia99
Phoenixfeder
Wühlmaus
Tapeloop
22 verfasser

Seite 21 von 24 Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22, 23, 24  Weiter

Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 21 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Fr 24 Jun 2022, 20:00

Hallo ihr Beiden,
Adrian22, da kann man auch Lust drauf haben. Vor allem die, welche mit gelb fraternisieren, gefallen mir auch sehr gut. Das mit der Discokugel
kommt sowieso nur für junge Leute in Frage. Wink

Gymnocalycium, dass kann ich sogar nachvollziehen, den einige von denen haben auch diesen bläulichen Unterton, der sie in Richtung weinrot
abdriften lässt. Die beliebigen Hybriden des G. baldianum haben sowieso alles mögliche in sich. Ich habe auch ein G. oenanthemum cv horstii
im Fundus, dass beim Verblühen ebenfalls in diese Richtung abgeht. Das mit G. baldianum gekreuzt, wird wohl auch krass enden.  Rolling Eyes

Ich könnte ja mal probieren dieses G. baldianum mit dem nachfolgenden G. oenanthemum cv horstii  zu kreuzen. Aber davon könnte man vielleicht erblinden.  Laughing  Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
G. baldianum


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
G. oenanthemum cv horstii

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4490
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 21 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  WaizeBear Fr 24 Jun 2022, 21:00

Spickerer schrieb:

Ich könnte ja mal probieren dieses G. baldianum mit dem nachfolgenden G. oenanthemum cv horstii  zu kreuzen. Aber davon könnte man vielleicht erblinden.  Laughing  Wink

Gruß, Spickerer

Ja, tu das. Dann können wir ja in 2-3 Jahren sehen was tolles dabei herausgekommen ist.
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 421
Lieblings-Gattungen : Liebe kleinbleibende Kakteen mit schöner Bedornung, möglichst nicht gruppenbildend

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 21 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Adrian22 Sa 25 Jun 2022, 07:55

Gute Idee, aber vermutlich wird man zum Schutz vor Augenkrebs eine Sonnenbrille brauchen Razz
Adrian22
Adrian22
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 453
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Pachypythum, Cleistocactus, Opuntia

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 21 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Sa 25 Jun 2022, 18:39

Hallo zusammen,

WaizeBear. Zum Kreuzen müssen die Beiden gleichzeitig blühen und das kann lange dauern. Das erlebe ich vielleicht gar nicht mehr.  Rolling Eyes

Adrian22. Und ob es schon Sonnenbrillen gibt, die vor diesem Farbton schützen, sei mal dahingestellt. Laughing

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4490
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 21 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  gerwag Sa 25 Jun 2022, 20:38

Spickerer schrieb:Hallo zusammen,

WaizeBear. Zum Kreuzen müssen die Beiden gleichzeitig blühen und das kann lange dauern. Das erlebe ich vielleicht gar nicht mehr.  Rolling Eyes

Adrian22. Und ob es schon Sonnenbrillen gibt, die vor diesem Farbton schützen, sei mal dahingestellt. Laughing

Gruß, Spickerer

Ich habe schon öfters erfolgreich Pollen aus Blüten verwendet, die schon mehrere Tage verblüht waren. Und irgendwo hier im Forum ist ein Thread in dem erklärt wird, wie man Pollen mehrer Wochen aufbewahren kann.
Noch ein kleiner Tipp, bein Kreuzen von weiter entfernten Arten kann es passieren, dass die Frucht abgestoßen wird, wenn man nur den Pollen der weit entfernten Art benutzt. Aber wenn man Pflanzen zusätzlich mit Pollen der gleichen oder einer nah verwandten Art bestäubt, hat man mit etwas Glück gute Chancen unter den Nachkommen ein paar der gewünschten Kreuzung zu finden.
Dieser G. baldianum x G. monvillei war z.B. der einzige dieser Kombination zwischen vielen Halbgeschwistern. Er erlangt sein besonderes halbgefülltes Aussehen dadurch, dass die Blüten sich grundsätzlich nicht komplett öffnen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gerwag
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 501
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 21 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  gerwag Sa 25 Jun 2022, 20:46

Hier blühen Mutter und Kinder gleichzeitig.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mit etwas Glück wird er der Vater seiner jüngeren Geschwister
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gerwag
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 501
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 21 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer So 26 Jun 2022, 17:30

Hallo zusammen,
Gerwag, du hast ja einiges an Erfahrung mit dem Kreuzen dieser Kakteenfamilie. Leider habe ich zu spät damit anfangen können, daher werde
ich keine großen Sprünge mehr machen. Deine kräftigen Farben gefallen mir übrigens sehr gut. Hoffentlich können meine Hybriden ihre jeweiligen
Farben noch ausbauen und vor allem halten. Trotzdem lauere ich auf meine Chance mal eine interessante Bestäubung durchführen zu könne.

Der Nachfolgende ist ein kleiner Sämling gewesen, den ich mal in einem Topf mit einem im Blumenladen gekauften G. baldianum eingeschleppt habe.
Vor zwei Jahren habe ich ihn separiert und dieses Jahr zeigt er seine erste Blüte. Aber was soll das für eine Farbe sein? Sieht ja irgendwie krass aus. Shocked
Und es erinnert mich an einige meiner Schatz-bald Hybriden, die ähnlich gestrickt sind.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Zuerst denkt man das wird ein Kracher, aber dann . . .


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium baldianum Hybride
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4490
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 21 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  gerwag Mo 27 Jun 2022, 01:46

Spickerer schrieb:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da würde ich G. schroederianum als Hauptverdächtigen für die Vaterschaft vorschlagen. Dünner Stil, lange schmale Frucht, einfache Blüte und sehr starkes Verdünnen der Farbe beim Aufblühen. Und er scheint alles zu vererben, was man nicht in den Nachkommen haben will.
Danke, wieder etwas gelernt: Wenn man schöne kräftige Blüten mit möglichst wenig Farbverlust will, sollte man G. schroderianum als Kreuzungspartner vermeiden.

Und wegen der Zeit.
Die hier
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
sahen im September 2020, also vor weniger als 2 Jahren noch so aus (die beiden mittleren):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gerwag
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 501
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 21 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Mo 27 Jun 2022, 09:49

Hallo Gerwag,
da muss ich dir Recht geben. Ist aber gut zu wissen, dass wenn die Samenpflanze ein G. baldianum war, auch so ein helles Zeug dabei raus
kommt, das den Nachkommen einer G. schatzlianum Samenpflanze so stark ähnelt, das man die Blüten nicht voneinander unterscheiden kann .
Wieder was dazu gelernt.

Vielleicht gehe ich mal ein gelb blühendes G. tillianum mit rotem Schlund an?! Die müssen jetzt nur noch gleichzeitig blühen. Idea   Wink

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4490
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 21 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Gymnocalycium Mo 27 Jun 2022, 10:38

hallo Spickerer
diese Kreuzung dürfte schwierig werden, da G. andreae lange vor G. tillianum blüht
aber beide Arten sind doch auch so schon sehr schön, wobei ein "ecgtes" G. tillianum zu bekommen ist heutzutage schon schwierig geworden, da oftmals die rotblühenden Gymnos aus Catamarca schon oft miteinander bestäubt wurden und so schon Hybriden aus G. tillianum und G. carminanthum herumgeistern dürften
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1737
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Seite 21 von 24 Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22, 23, 24  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten