Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epikakteen 2022

+15
WaizeBear
TobyasQ
Henning
Wüstenwolli
Christine Heymann
NorbertK
Epi-Anzucht-Fan
Shamrock
chrisg
Torlor
orchidee
Spickerer
Jens Freigang
shirina
Die Dicke
19 verfasser

Seite 1 von 15 1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter

Nach unten

Epikakteen 2022 Empty Epikakteen 2022

Beitrag  Jens Freigang Mo 07 März 2022, 00:36

Hallo zusammen,
manche der früh blühenden Epikakteen haben den Winter beendet (zumindest wenn sie aus dem Winterquartier in die warme Stube geholt werden) und zeigen die ersten Blüten.
Frühlingstraum hat bei mir vor etwa zwei Wochen den Anfang gemacht. Die etwa 60 Knospen von meinem Frühlingstraum (oder Frühlingsbaum Wink die Pflanze hat ein Stämmchen und etwa einen Meter Durchmesser und Höhe) entfalten sich über etwa eineinhalb Monate und erfüllen die Umgebung mit ihrem feinen Duft, der mich an süße Zitrone erinnert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


In ähnlichen Farbtönen blüht auch Irena Paetz. Mit 14 cm Durchmesser ist die Blüte ähnlich groß wie jene von Frühlingstraum, nur der Blütenaufbau ist ein ganz anderer. Duft entwickelt Irena Paetz nicht. Hier blüht ein Steckling meiner großen Pflanze, die auch gut 80cm Höhe misst, so langsam also etwas unhandlich wird.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße, Jens


Zuletzt von Shamrock am Sa 09 Apr 2022, 22:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Threadtitel auf Wunsch des Threaderstellers geändert)
Jens Freigang
Jens Freigang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 142
Lieblings-Gattungen : Epikaktus / Winterharte / Mexikaner

Nach oben Nach unten

Epikakteen 2022 Empty Re: Epikakteen 2022

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Mo 07 März 2022, 08:13

Hallo Jens,
Mit dem 'Frühlingstraum' eröffnest Du die Blühsaison, schöne Blüten der Petersen-Hybride. Die Größen-Ausmaße erschrecken mich etwas, meine zwei Stecklinge von Dir sind gut angewachsen, wollen aber noch nicht blühen.
Schöne Bilder Deiner Pflanzen!
Die 'Irina Paetz' gefällt mir fast noch mehr, sie ist ähnlich der Sorte 'Harald Knebel', die bei mir kurz vor der Blüte steht. Sie bleibt aber im GWH.
Dort ist es nachts kühl (7 Grad), tags aber über 20 Grad, das hat zu einem reichen Knospenansatz geführt.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1241
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epikakteen 2022 Empty Re: Epikakteen 2022

Beitrag  Die Dicke Mo 07 März 2022, 18:52

Jens Freigang schrieb:die Pflanze hat ein Stämmchen und etwa einen Meter Durchmesser und Höhe)

Als du heute deinen Blattkaktus "Frühlingstraum" beschrieben hattest, fand ich das sehr spannend und habe sofort die Suche  bemüht (ob du die ganze Pflanze schon mal zeigtest). Zeigen die drei ersten Bilder - vor allem das dsc09710.jpg, welches du in jenem früheren Posting verlinkt hattest, diesen Kaktus? Für das andere Bild dsc09712.jpg hattest du auch die grünen Triebe wunderbar in Szene gesetzt. Darüber dass Blattkakteentriebe so lange so aufrecht wachsen, habe ich gestaunt. Ich dachte bisher, Glieder/ Triebe dieser Größe könnten nur hängend weiter wachsen. Tolle Pflanze!
mfG
avatar
Die Dicke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 189
Lieblings-Gattungen : Balsaminen - alle nicht sukkulenten

Nach oben Nach unten

Epikakteen 2022 Empty Re: Epikakteen 2022

Beitrag  Jens Freigang Mo 07 März 2022, 23:24

Hallo zusammen,
ja, ich hatte auch schon vergangenes Jahr meine "Frühlingstraum"-Pflanze bei den Epikakteen 2021 vorgestellt. Es ist definitiv mein größter Epikaktus, und dann schneide ich auch noch regelmäßig zurück, damit ich die Pflanze überhaupt noch durch den Türstock tragen kann.
Aber keine Sorge, auch kleine Pflanzen blühen willig, so setzen selbst meine im Spätherbst geschnittenen Triebe mit 30cm Länge Blüten an, obwohl sie sich erst jetzt gerade bewurzelt haben. Spannend jedoch, meiner Nachbarin habe ich im vergangenen Sommer auch eine größere Pflanze (ca. 60cm hohe ebenfalls mehrtriebige Pflanze) vermacht. Über den Sommer standen unsere beiden Pflanzen gemeinsam in der Sommerfrische (halbschattig unter einer Weide) und beide haben die gleiche Kultur erhalten, doch zum Spätherbst hin trennten sich die Wege: Meine Pflanze in die lichte Küche, und die davon frisch geschnittenen Stecklinge (abgeschnittene Triebe eben) landeten in einer Bananenkiste etwas lieblos mit zahlreichen anderen Stecklingen, hier ziemlich dunkel auf dem Dachboden. Meine Pflanze und ihre Stecklinge hatten also von Mitte Okt. bis Anfang Januar eine Winterruhe mit ca. 12°C (recht konstant, da Innenraum), und null Wasser, dann ab Anfang Januar etwa 18°C und hin und wieder etwas Wasser, während meine Nachbarin ihre Pflanze ins warme Wohnzimmer gestellt hat, durchaus hell, jedoch bei 22°C und regelmäßigem Gießen. Das Ergebnis: Ihre Pflanze hat bis heute keine einzige Blütenknospe, meine zuhauf, auch alle Stecklinge. Soviel zu den Kulturerfahrungen.
Ob der "baumförmige", na eher strauchförmige Wuchs ein Erbe von Disocactus macranthus ist, oder des speziellen Klons, den Petersen verwendet hat, weiß ich leider nicht.
Hier noch ein Bild vom Frühlings-"Baum" Wink als Ganzes. Neben aufrechten Trieben gibt es dann auch solche, die von oben herab hängen. Ich meine, diese bilden noch mehr Blüten... Als Größenvergleich: Der Topf misst 26 cm Durchmesser.
Grüße, Jens

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jens Freigang
Jens Freigang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 142
Lieblings-Gattungen : Epikaktus / Winterharte / Mexikaner

Nach oben Nach unten

Epikakteen 2022 Empty Re: Epikakteen 2022

Beitrag  NorbertK Mi 09 März 2022, 12:37

Jens, das ist ja auch schon ein Monster von Pflanze.

Bei mir wird es wohl nicht viel geben, nur eine zeigt bisher Knospen.
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1472
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epikakteen 2022 Empty Re: Epikakteen 2022

Beitrag  shirina Mi 09 März 2022, 15:37

hallo Jens,

absolut fantastisch Dein Frühlingstraum , gefällt mir richtig gut
so als kleiner Stamm gewachsen macht was her.

lg.sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1261
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Epikakteen 2022 Empty Re: Epikakteen 2022

Beitrag  Thot Sa 12 März 2022, 20:48

Hallo Jens,

ich habe schon lange auf die ersten EPI - Blüten gewartet . Very Happy  Schön, und filigran sind die Blüten.

Fröhlich Fröhlich Fröhlich
Thot
Thot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 413
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Echinopsis, Epi - Hybriden

Nach oben Nach unten

Epikakteen 2022 Empty Re: Epikakteen 2022

Beitrag  Jens Freigang Mo 14 März 2022, 00:09

Hallo zusammen,
:Danke: für die Blumen...
Falls "Monster-Frühlingstraum" Begehrlichkeiten nach eigenen Monster-Kindern weckt, ich stecke euch gerne einen Trieb in den Briefumschlag.
Grüße, Jens

Jens Freigang
Jens Freigang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 142
Lieblings-Gattungen : Epikaktus / Winterharte / Mexikaner

Nach oben Nach unten

Epikakteen 2022 Empty Blüten unserer Epikakteen 2022

Beitrag  Spickerer Mi 16 März 2022, 12:46

Hallo zusammen,
bei mir war heute Morgen ein Epicactus aufgegangen. Hier die Bilder der Blüte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
"Cleo Paetz"

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4077
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön blüht

Nach oben Nach unten

Epikakteen 2022 Empty Re: Epikakteen 2022

Beitrag  Jens Freigang Mi 16 März 2022, 14:59

Hallo Spickerer,
hui, eine beeindruckende Blüte Laughing ... und eine großwüchsige Pflanze.
Gruß, Jens
Jens Freigang
Jens Freigang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 142
Lieblings-Gattungen : Epikaktus / Winterharte / Mexikaner

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 15 1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten