Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria und (Sulco-)Rebutia?

+3
gustl
OPUNTIO
sulco-willi
7 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Mammillaria und (Sulco-)Rebutia? Empty Mammillaria und (Sulco-)Rebutia?

Beitrag  Großstadtkaktus Fr 01 Apr 2022, 17:40

Hallo,

ich musste heute bei Dehner halten und natürlich konnte ich am Kakteenstand nicht einfach vorbei laufen. Und es sind natürlich auch welche in den Korb gewandert, wo ich gern Hilfe bei der Bestimmung hätte:

Die erste ist beschriftet als Sulcorebutia heliosoides. Passt das? Ich finde ja die Bedornung nicht so recht passend, wenn ich mir Bilder im Netz anschaue!?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die anderen beiden sind namenlos.
Bei dieser tippe ich auf eine Rebutia, Aylostera oder Sulcorebutia. Weiß jemand genaueres?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und Nummer 3 wird wohl eine Mammillaria sein. Die stiftförmigen Warzen erinnern mich sehr an M. luethyi, sind aber etwa doppelt so groß und ganz anders bedornt. Hier können doch sicher die Spezis mit Leichtigkeit sagen, was es ist!?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schonmal vorab vielen Dank für die Hilfe!
Großstadtkaktus
Großstadtkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 135
Lieblings-Gattungen : Tephros, Säulenkakteen, Ascleps

Nach oben Nach unten

Mammillaria und (Sulco-)Rebutia? Empty Kakteen

Beitrag  sulco-willi Fr 01 Apr 2022, 18:03

Hallo,
tut mir leid, aber das ist nie und nimmer Sulcorebutia heliosoides. Schau dir mal im Sulcorebutialexikon meinen Beitrag zu dieser Art an und/oder bei den G-Nummern G372. Das ist noch nicht einmal eine Sulcorebutia. Ich nehme an, sowohl die erste als auch die zweite Pflanze sind Rebutien. Mehr kann ich dazu nicht sagen.
MfG
Willi

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
www.sulcorebutia.de gibt es nicht mehr
und der sulco-gertel im Netz ist ein fake!!!
sulco-willi
sulco-willi
Fachmoderator - Sulcorebutia

Anzahl der Beiträge : 1026
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Weingartia

Nach oben Nach unten

Mammillaria und (Sulco-)Rebutia? Empty Re: Mammillaria und (Sulco-)Rebutia?

Beitrag  Großstadtkaktus Fr 01 Apr 2022, 20:39

Hallo Willi,

dachte ich mir doch, dass das nicht passt. Nur ohne viel (Feld-)Erfahrung finde ich es oft schwierig einzuschätzen, wie variabel die Arten sind.
Muss Dir aber nicht leid tun: habe festgestellt, dass ich eine S. heliosoides schon in meiner Sammlung stehen habe Laughing  Kaum 400 Pflanzen und schon keinen Überblick mehr Shocked
Dann warte ich mal, ob sich auch noch ein Rebutien-Kenner in diese Ecke verirrt und mir weiterhelfen kann Smile
Großstadtkaktus
Großstadtkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 135
Lieblings-Gattungen : Tephros, Säulenkakteen, Ascleps

Nach oben Nach unten

Mammillaria und (Sulco-)Rebutia? Empty Re: Mammillaria und (Sulco-)Rebutia?

Beitrag  OPUNTIO Sa 02 Apr 2022, 09:46

Die Mammillarie könnte eine etwas aufgepumpte M.matudae sein. Die kleine Pflanze, die mit im Topf sitzt ist aber was anderes.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4643
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Mammillaria und (Sulco-)Rebutia? Empty Re: Mammillaria und (Sulco-)Rebutia?

Beitrag  gustl Sa 02 Apr 2022, 15:46

Hallo,
die Nummer 2 würde ich in das Fach Rebutia krainziana stellen.
Euch allen ein schönes Woende.
Gustl
gustl
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 154
Lieblings-Gattungen : Echinopseen - Hybriden, Lobivien, Notos, Parodien

Nach oben Nach unten

Mammillaria und (Sulco-)Rebutia? Empty Re: Mammillaria und (Sulco-)Rebutia?

Beitrag  Großstadtkaktus Sa 02 Apr 2022, 15:48

Hey Stefan,
Auf diese Art wäre ich ja nie gekommen! Hatte schon hier das Lexikon durchwühlt und das DKG-Buch, aber nichts richtig passendes entdeckt.
Nächste Woche wird dann umgetopft, da bin ich gespannt, ob das ein Kindel ist oder ein blinder Passagier. Mein erster Gedanke war auch, dass das was anderes ist, im Scheitel sehen die beiden aber gleich aus. Mal schauen, mir ist beides Recht! Für 1,99 bin ich nicht so wählerisch😉

Und Gustl, danke für den Hinweis. Dann werde ich mich Mal in dieser Richtung umschauen!
Großstadtkaktus
Großstadtkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 135
Lieblings-Gattungen : Tephros, Säulenkakteen, Ascleps

Nach oben Nach unten

Mammillaria und (Sulco-)Rebutia? Empty Re: Mammillaria und (Sulco-)Rebutia?

Beitrag  Großstadtkaktus Sa 09 Apr 2022, 07:47

Großstadtkaktus schrieb:
Und Nummer 3 wird wohl eine Mammilaria sein. Die stiftförmigen Warzen erinnern mich sehr an M. luethyi, sind aber etwa doppelt so groß und ganz anders bedornt. Hier können doch sicher die Spezis mit Leichtigkeit sagen, was es ist!?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So, die Pflanzen sind nun umgetopft und es hat sich rausgestellt, dass die Kleine am Rand der Mammillaria ein blinder Passagier ist. Mal schauen, was sich daraus entwickelt.

Und beim Stöbern im Netz bin ich auf Llifle auf M. formosa ssp. microthele gestoßen. Die Bilder sehen meiner Pflanze alle verdächtig ähnlich. Was ich nicht erkennen kann ist aber, ob diese Art auch so lange, stiftförmige Warzen hat. Hat jemand diese Pflanze und kann mir da Auskunft geben? Dann würde ich sehr dorthin tendieren, vorausgesetzt, sie bekommt auch cremefarbene Blüten.
Großstadtkaktus
Großstadtkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 135
Lieblings-Gattungen : Tephros, Säulenkakteen, Ascleps

Nach oben Nach unten

Mammillaria und (Sulco-)Rebutia? Empty Re: Mammillaria und (Sulco-)Rebutia?

Beitrag  Großstadtkaktus So 24 Jul 2022, 18:58

So, die Mammillaria blüht jetzt und es sieht so aus, als wäre es tatsächlich M. formosa ssp. microthele

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Großstadtkaktus
Großstadtkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 135
Lieblings-Gattungen : Tephros, Säulenkakteen, Ascleps

Nach oben Nach unten

Mammillaria und (Sulco-)Rebutia? Empty Re: Mammillaria und (Sulco-)Rebutia?

Beitrag  Filomena Mo 25 Jul 2022, 15:28

Hallo Großstadtkaktus, ich war auch bei Dehner und hatte mir ebenso die vermeintliche Sulcorebutia heliosoides gekauft. Bei mir hat sie Anfang Juli geblüht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielleicht hilft die Blüte jemandem bei der Bestimmung?

Hitzegeplagte,
Filomena
Filomena
Filomena
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24
Lieblings-Gattungen : Echinopsis

Nach oben Nach unten

Mammillaria und (Sulco-)Rebutia? Empty Re: Mammillaria und (Sulco-)Rebutia?

Beitrag  jupp999 Mo 25 Jul 2022, 15:38

Hallo Filomena,

das sieht mir aber seeehr stark nach Rebutia krainziana aus ... .
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4616
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten