Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unbekannter Epi-Kaktus mit Blüte

5 verfasser

Nach unten

Unbekannter Epi-Kaktus mit Blüte Empty Unbekannter Epi-Kaktus mit Blüte

Beitrag  Godefred Fr 15 Apr 2022, 11:43

Im Juni vorigen Jahres bekam ich ein paar Blattstecklinge, Pauschal als Epiphyllum bezeichnet. Heute ging die erste Blüte auf. Allerdings zeigt keines der Blätter einen Ansatz von Austrieb. Wer kann mir bei der Zuordnung helfen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Godefred
Godefred
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 125
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Unbekannter Epi-Kaktus mit Blüte Empty Re: Unbekannter Epi-Kaktus mit Blüte

Beitrag  TobyasQ Fr 15 Apr 2022, 13:42

Godefred schrieb:Im Juni vorigen Jahres bekam ich ein paar Blattstecklinge, Pauschal als Epiphyllum bezeichnet. Heute ging die erste Blüte auf. Allerdings zeigt keines der Blätter einen Ansatz von Austrieb. Wer kann mir bei der Zuordnung helfen?

Der Neutrieb kommt meist nach dem Blühen, aber auch erst nach einer Erholungsphase.
Bei weißen Blüten bin ich eigentlich bei den botanischen Arten. Warum sollte ein Züchter in eine Hybride mit weißen Blüten investieren, eventuell wegen der Blütengröße?

Ich habe 4 botanische rumhängen (E. anguliger, E. hookeri, E. oxypetalum, E. pumilum. Letztlich kam noch E. hookeri ssp. guatemalense f. monstrosum dazu. Zuverlässig geblüht hat bisher nur E. anguliger.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Um Menschen und Diamanten wahrhaft zu bewerten, muss man sie aus der Fassung bringen.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4026
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Unbekannter Epi-Kaktus mit Blüte Empty Unbekannter Epi-Kaktus mit Blüte

Beitrag  Spickerer Fr 15 Apr 2022, 14:36

Hallo TobiasQ,
es gibt schon gezüchtete weiß blühende Epis. Die unterscheiden sich durch unterschiedliche Blütenformen oder haben unterschiedlich gefärbte äußere Blütenblätter. Deiner gehört eher zu den ganz weißen Typen. Zuordnen kann ich den aber leider nicht.

Ich habe einen Ähnlichen, der scheinbar eine etwas vollere Blüte bekommt. Er hat lange, breite und auffällig dicke Triebe. Leider hat der Meinige dieses Jahr noch keine Knospen bekommen und im vergangenen Jahr hat er sie sogar abgeworfen. Sachen gibt´s. Rolling Eyes

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4307
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön blüht

Nach oben Nach unten

Unbekannter Epi-Kaktus mit Blüte Empty Re: Unbekannter Epi-Kaktus mit Blüte

Beitrag  TobyasQ Fr 15 Apr 2022, 16:46

Spickerer schrieb:Deiner gehört eher zu den ganz weißen Typen.

Das ist nicht meiner Exclamation Wink

Jetzt hab ich im Leue geschaut, da sind nur 2 reinweisse Hybriden gezeigt. Die sind es nicht.
In Süpplies 3 Hybriden-Anzeigern sieht es anders aus. Aber eine zuverlässige Bestimmung danach, ist wie im Kaffeesatz lesen.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Um Menschen und Diamanten wahrhaft zu bewerten, muss man sie aus der Fassung bringen.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4026
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Unbekannter Epi-Kaktus mit Blüte Empty Re: Unbekannter Epi-Kaktus mit Blüte

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Fr 15 Apr 2022, 17:24

Hallo Godefred,
das sieht mir nach einer Hybride aus und davon gibt es viele. Die Kelchbekleidung (Sepalen) sind bei den botanischen Arten - so weit ich sie kenne - anders.
Bei meinen Kreuzungsversuchen hatte ich auch hin und wieder das Ergebnis einer mehr oder weniger weißen Blüte. Freu Dich, Du kannst noch lange suchen, bis Du ein Ergebnis hast.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1259
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Unbekannter Epi-Kaktus mit Blüte Empty Re: Unbekannter Epi-Kaktus mit Blüte

Beitrag  Godefred Fr 15 Apr 2022, 18:13

Vielen Dank für die Infos. Hilft mir zwar im Moment nicht weiter, ich werde mich in Geduld fassen und auf Austrieb warten. Vielleich ergeben sich dann neue Ansätze. Bei den Blattstecklingen läßt sich nicht viel aus der Blattform herauslesen.
Godefred
Godefred
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 125
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Unbekannter Epi-Kaktus mit Blüte Empty Unbekannter Epi-Kaktus mit Blüte

Beitrag  roybaumann@online.de So 17 Apr 2022, 21:50

Schicke mal ein Bild zu Haage, die züchten selber und haben ein großes Buch über Epis. Die können Dir bestimmt weiter helfen.
Schöne Ostern
Gruß RB
roybaumann@online.de
roybaumann@online.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 56
Lieblings-Gattungen : Lophophora

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten