Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Unbekannter Baumarktkaktus

+4
Spickerer
Nimrod
Phoenixfeder
Quentin
8 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Unbekannter Baumarktkaktus - Seite 2 Empty Re: Unbekannter Baumarktkaktus

Beitrag  Henning Sa 30 Apr - 13:59

Moin Helli,
bist Du sicher? Ich hatte in den letzten 50 Jahren mit den säuligen trichocereen eigentlich gar nichts zu tun und kenne mich mit denen nun gar nicht aus. Aktuell treibt das gute Stück unten an der Basis zwei neue Triebe raus. Ist das typisch für Trichocereus?
Trotzdem danke!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5342
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Unbekannter Baumarktkaktus - Seite 2 Empty Re: Unbekannter Baumarktkaktus

Beitrag  OPUNTIO Sa 30 Apr - 16:10

Ich denke es ist Trichocereus huascha oder wahrscheinlicher eine Hybride damit.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4207
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Unbekannter Baumarktkaktus - Seite 2 Empty Re: Unbekannter Baumarktkaktus

Beitrag  Henning Sa 30 Apr - 16:37

Wenn es denn tatsächlich ein Trichocereus huascha ist und ich die Beschreibungen im Netz richtig interpretiere, dann sollte ich ihn wohl besser in ein etwas größeres Pflanzgefäß setzen, damit er mir nicht zu kopflastig wird und dann bei Gelegenheit umkippt.
Danke und Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5342
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Unbekannter Baumarktkaktus - Seite 2 Empty Re: Unbekannter Baumarktkaktus

Beitrag  Gast Sa 30 Apr - 16:45

Henning, ich denke auch, dass es eine Tricho-Hybride ist. Meine paar, die ich noch habe, pflege ich in rein mineralischem Substrat. Das bringt auch Standfestigkeit mit und man hat in der Regel keine Probleme mit irgendeinem Gesocks.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Unbekannter Baumarktkaktus - Seite 2 Empty Re: Unbekannter Baumarktkaktus

Beitrag  Brachystelma Mo 16 Mai - 16:07

Quentin schrieb:Hallo zusammen,

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...etwas verspätet, aber wenn's aus der Großzucht war, dann tippe ich auf Euphorbia ferox. Im Frühjahr beim Neuaustrieb hat die sogar am Anfang noch so hinfällige Blättchen.

LG und viel Spass damit.

Robert
Brachystelma
Brachystelma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 261
Lieblings-Gattungen : Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten