Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tipps und Tricks zur Blüte von Escobaria vivipara?

2 verfasser

Nach unten

Tipps und Tricks zur Blüte von Escobaria vivipara? Empty Tipps und Tricks zur Blüte von Escobaria vivipara?

Beitrag  Andreas75 Mo 06 Jun 2022, 17:16

Hallo zusammen,

habe nun konkret zu meiner Frage kein Thema gefunden, an das ich mich dranhängen könnte oder mir weiter hilft. Darum möchte ich fragen, ob es besondere Tricks und Kniffe gibt, um die Art zur Blüte zu überreden? Denn meine missouriensis knospen, bzw. blühen alle, einschließlich der ssp. navajoensis, alle viviparas hingegen (wie die missouriensis verschiedene var's und Standorte) glänzen durch Abstinenz in dem Bereich, obschon sie blühfähig sind.

Überwintert habe ich sie wie die missouriensis trocken im Frühbeet, dies stets leicht gelüftet, außer bei Minusgraden. Habe ich sie zu früh angegossen? Die ganze Bande der Winterharten hat Anfang März die erste schneeschmelze- simulierende Dusche bekommen. Bei den missouriensis ist das an sich sinnlos, weil die sich ohnehin erst im späten April bis Mai füllen, habe sie aber mit erwischt, und denn eben gleich mit gegossen. Das haben sie auch nicht übel genommen, wie gesagt alle fünf verschiedener Herkunft und Unterart/ var. am knospen bzw. blühen.

Für dies Jahr wird es schon zu spät sein, aber für nächstes Jahr wüsste ich sehr gerne Bescheid, wie ich es den viviparas recht angenehm machen kann, damit auch sie ihren Flor zeigen Very Happy!

Danke für Empfehlungen und Erfahrungen,
Andreas Smile
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 604
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, nordamerikanische Winterharte sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Tipps und Tricks zur Blüte von Escobaria vivipara? Empty Re: Tipps und Tricks zur Blüte von Escobaria vivipara?

Beitrag  Dropselmops Mo 06 Jun 2022, 17:54

Also zu früh gegossen glaub ich nicht. Meine viviparas stehen ganzjährig im Balkonkasten und bekommen immer mal latent Regen ab. Zwar nicht viel, aber von knochentrocken kann nicht die Rede sein. Die var. arizonica zeigt im Übrigen auch früh an, daßsie in Ruhe gelassen werden möchte, meist schon im zeitigen August. Sie schrumpft dann einfach und hat mir damit schon mehrfach einen Schreck eingejagt Very Happy
Davon mal abgesehen kann ich keine Abweichungen feststellen.
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5231
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Tipps und Tricks zur Blüte von Escobaria vivipara? Empty Re: Tipps und Tricks zur Blüte von Escobaria vivipara?

Beitrag  Andreas75 Mo 06 Jun 2022, 19:04

Dann hat ihnen vllt. das Wetter letztes Jahr nicht gepasst. Kaum Sonne, zu kühl und unbeständig, dazu viel zu nass. Hm- immerhin schon mal gut, dass es nicht an mir liegt Smile!
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 604
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, nordamerikanische Winterharte sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Tipps und Tricks zur Blüte von Escobaria vivipara? Empty Re: Tipps und Tricks zur Blüte von Escobaria vivipara?

Beitrag  Dropselmops Mo 06 Jun 2022, 22:49

Letztes Jahr war definitiv suboptimal. Wink
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5231
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten