Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ein unbekannter Kaktus, eine Harrisia und eine Agave

4 verfasser

Nach unten

Ein unbekannter Kaktus, eine Harrisia und eine Agave Empty Ein unbekannter Kaktus, eine Harrisia und eine Agave

Beitrag  TobyasQ Mi 08 Jun 2022, 22:33

In Korb bei der Tombola gewonnen; was ist das für ein Kaktus?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Laut Verkäufer soll das eine Harrisia sein. Aber welche?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ebenfalls ein Gewinn bei der Tombola. Was für eine Agave ist das?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe

_________________
Viele Grüße
Thomas


Um Menschen und Diamanten wahrhaft zu bewerten, muss man sie aus der Fassung bringen.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4021
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Ein unbekannter Kaktus, eine Harrisia und eine Agave Empty Re: Ein unbekannter Kaktus, eine Harrisia und eine Agave

Beitrag  Konni Mi 08 Jun 2022, 22:54

TobyasQ schrieb:In Korb bei der Tombola gewonnen; was ist das für ein Kaktus?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe

Das ist eine Trichocereus Hybride. Stand etwas auf dem Etikett? Ansonsten ist es ein Überraschungspaket! Wink

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und darum haben wir einen Gemüsegarten [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 1105
Lieblings-Gattungen : kleine mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus, Echinopsis- und Trichocereus Hybriden

Nach oben Nach unten

Ein unbekannter Kaktus, eine Harrisia und eine Agave Empty Re: Ein unbekannter Kaktus, eine Harrisia und eine Agave

Beitrag  OPUNTIO Do 09 Jun 2022, 19:18

Vergleiche die Harrisia mal mit H.pomanensis oder H.martinii.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4577
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Ein unbekannter Kaktus, eine Harrisia und eine Agave Empty Re: Ein unbekannter Kaktus, eine Harrisia und eine Agave

Beitrag  shirina Fr 10 Jun 2022, 09:33

hallo Thomas,
bei der kleinen Agave starte ich mal mit potatorum nach meiner Meinung

ich würde das Kindel weg machen und in einen schönen größeren Topf setzen,
wenn ich richtig liege dann hast Du bei guter Pflege eine richtig schöne klein bleibende Agave

lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1281
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Ein unbekannter Kaktus, eine Harrisia und eine Agave Empty Re: Ein unbekannter Kaktus, eine Harrisia und eine Agave

Beitrag  shirina Fr 10 Jun 2022, 09:37

noch ein Bild zum eventuellen Vergleich

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1281
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Ein unbekannter Kaktus, eine Harrisia und eine Agave Empty Re: Ein unbekannter Kaktus, eine Harrisia und eine Agave

Beitrag  TobyasQ Mo 13 Jun 2022, 01:18

Konni schrieb:Das ist eine Trichocereus Hybride. Stand etwas auf dem Etikett? Ansonsten ist es ein Überraschungspaket!

Bei allen Preisen der Tombola fehlten die Schilder/Etiketten.

OPUNTIO schrieb:Vergleiche die Harrisia mal mit H.pomanensis oder H.martinii.

Wunderbar H. pomanensis passt.

shirina schrieb:bei der kleinen Agave starte ich mal mit potatorum nach meiner Meinung

Ich habe auch weiter gesucht, dabei bin ich auch bei den Kleinagaven gelandet und habe A. guadalajarana und A. isthmensis favorisiert. Die helle Farbe der Blätter ist in der Beschreibung von A guadalajarana erwähnt.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Um Menschen und Diamanten wahrhaft zu bewerten, muss man sie aus der Fassung bringen.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4021
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten