Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wie heißt meine Frailea?

3 verfasser

Nach unten

Wie heißt meine Frailea? Empty Wie heißt meine Frailea?

Beitrag  Hauyn Di 21 Jun 2022, 09:54

Bei mir vorgestellt hatte sich das Pflänzchen als Frailea gracillima v. horstii IM 89. Sie schüttelt nun den Kopf, verweist auf ihre roten Blüten und auf die von mir nicht dereferenzierbbare Feldnummer. Google lässt mich irgendwie im Stich. Die wenigen Beispiele zur ssp horstii nützen nichts. Kann jemand ggf. bissele Licht reinbringen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hauyn
Hauyn
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Escobaria, Acanthocalycium, Pyrrhocactus, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Wie heißt meine Frailea? Empty Re: Wie heißt meine Frailea?

Beitrag  DonVincent Di 21 Jun 2022, 10:17

Das sieht mir aber nicht nach einer Frailea aus. Würde da eher an eine Aylostera denken
DonVincent
DonVincent
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237
Lieblings-Gattungen : einige aus Südamerika

Nach oben Nach unten

Wie heißt meine Frailea? Empty Re: Wie heißt meine Frailea?

Beitrag  Hauyn Di 21 Jun 2022, 23:08

Jau, die Merkmale passen. Vage sehe ich mehrere Möglichkeiten, aber mit kürzerer Bedornung, und die Blüten wollen meist nicht passen. Vielleicht eine Hybride? - Also wenn niemand den Typ in etwa kennt, Aylostera sp wird wohl keine Falschaussage sein. Hab auf jeden Fall Dank.
Hauyn
Hauyn
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Escobaria, Acanthocalycium, Pyrrhocactus, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Wie heißt meine Frailea? Empty Re: Wie heißt meine Frailea?

Beitrag  kaktussnake Do 25 Aug 2022, 09:44

jetzt hab ich die alte sache wieder ausgegraben - ist eine lobivia schieleana v quiabensis - die ist von mir - bzw hab ich auch

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2524
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Wie heißt meine Frailea? Empty Re: Wie heißt meine Frailea?

Beitrag  Hauyn Do 25 Aug 2022, 14:31

Dank Dir, Edith. Also bleibt's dabei, wie via e-mail besprochen.
Hauyn
Hauyn
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Escobaria, Acanthocalycium, Pyrrhocactus, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Wie heißt meine Frailea? Empty Re: Wie heißt meine Frailea?

Beitrag  kaktussnake Fr 26 Aug 2022, 07:37

also die schieleana sind sehr variabel - die bedornung non kurz und anliegend bis lange und abstehend
auch die blütenfarbe ist unterschiedlich - nur sind die ziemlich einheitlich relativ klein
eine hybride vermutlich nicht - habe nur meine altpflanzen und nie mehr ausgesät - allerdings fallen beim umtopfen von den polstern immer wieder ableger an -
es könnte sich um die schieleana mit der längsten bedorung handeln - also einen ableger davon
kann natürlich sein, das der samen zu meinen pflanzen schon nicht ganz astrein war - soll ja mal vorkommen - allerdings suche ich mir auch immer sehr unterschiedliche pflanzen aus, wenn die sämlinge nicht so einheitlich sind - und das kommt öfters vor - und wie schon erwähnt - oft sind die sehr variabel

die quiabensis steckis sind weniger stark bedornt - dafür längere dornen

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2524
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten