Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Adenium - in Wort und Bild

Seite 5 von 100 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 52 ... 100  Weiter

Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Kakteenfreund67 am Do 05 Jan 2012, 23:37

Na dann hohl mal schnell deine Kamera raus - mein Foto hab ich auch vorhin erst gemacht.
Also ... war ja meine erste Aussaat! 5 x Adenium arabicum RCN, 3 x Adenium sp. (Thai socotranum) - Golden Bell (Foto). Gesät: 1. November, gekeimt: 11 November. 2 Samen sind nichts geworden (von den arabicum). Hab jetzt also 6 Pflänzchen. Groß sind sie jetzt so um die 3 cm.
Gruß
Jürgen
avatar
Kakteenfreund67
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 351
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Dioscorea, Apocynaceae

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Rouge am Fr 06 Jan 2012, 00:27

scratch irgendwas mach ich dann wohl falsch ... meine 2 Jährlinge haben zwar schon mehr oder weniger Bäuchlein, standen im Sommer auch geschützt draußen, aber von Wachstum war da nicht wirklich was zu sehen ... mein heuriges (eigentlich Dezember-) Baby ist im Prinzip schon genauso groß wie die beiden Einjährigen Question
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4344
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Echinopsis am Fr 06 Jan 2012, 09:01

Rougla machst Du uns bitte ein paar Pics? *Foto* *Kaktus*

@Jürgen: Danke für Deinen interessanten Bericht! Mal gespannt was unsere Wüsti-Expertinnen Elke und Gitte sagen!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15105
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Phyllo am Fr 06 Jan 2012, 09:13

Rouge schrieb: scratch irgendwas mach ich dann wohl falsch ... meine 2 Jährlinge haben zwar schon mehr oder weniger Bäuchlein, standen im Sommer auch geschützt draußen, aber von Wachstum war da nicht wirklich was zu sehen ... mein heuriges (eigentlich Dezember-) Baby ist im Prinzip schon genauso groß wie die beiden Einjährigen Question
Hi
Als 2jährig brauchen die keinen Schutz mehr, zumindest nicht vor der Sonne.
Viel, viel Wärme und viel Dünger und Wasser im Sommer ist Pflicht, sonst bleiben die Kleinen sitzen!
avatar
Phyllo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 446
Lieblings-Gattungen : Epis, Aporos, Hildewinteras, Palmen, Bananen, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Rouge am Fr 06 Jan 2012, 09:50

@Phyllo: Da liegt wohl ein Mißverständnis vor ... die BEIDEN sind grad mal ein Jahr alt! Die kommen bei mir sowieso jedes Jahr nach den Eisheiligen dauerhaft in den Garten!

Und meine Großen (ca. 4-7 Jahre) stehen alle im kühlen Treppenhaus und werden im Moment nicht gegossen! Ich hoffe, daß ich heuer dann wenigstens mal Blüten sehe Cool

@Daniel: Fotos kommen noch - bin quasi "auf'm Sprung" ... ich muß jetzt Richtung München (170 km), meinen Großen von den Großeltern abholen Wink
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4344
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Magenta am Fr 06 Jan 2012, 10:56

Kakteenfreund67 schrieb:Hätte zur Zeit folgende Dünger zur Verfügung:
- sowie einen Langzeit Blumendünger NPK Mg= 13-13-13-2+Spuren, der von einem Händler stammt, der diesen für Adenium empfiehlt.
Jürgen, ein Dünger mit relativ ausgeglichenem NPK-Verhältnis ist für die Adenien ideal, also kannst Du den (empfohlenen) Langzeitdünger verwenden.

@Rouge,
Du kennst ja meine Empfehlung: Lechuza-Pon!!! – bzw. die Bilder von meiner Adenium „Waka Waka“ sprechen für sich, als Größenvergleich habe ich die Zündholzschachtel dazugestellt Wink:

Die Pflanze aus der Märzaussaat 2011 am 26.06.2011 ca. 5cm hoch:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am 05.10.2011 ca. 18cm hoch mit einem Caudexumpfang von ca. 20cm:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch andere 2-3jährige Pflanzen, die nicht so richtig wollten, habe ich in das Pon umgesetzt habe und auch die haben ordentlich zugelegt.

Was ich noch dazu sagen möchte, die Pflanzen werden bei mir nur so lange im Lechuza kultiviert, bis sie eine ordentliche Größe bzw. Caudex haben, danach werden sie in Schalen umgetopft, die meiner Meinung nach besser zum Gesamtbild der Pflanzen passen.

Wenn Du Deine Adenien jedoch in normalem Substrat weiterkultivieren möchtest, dann würde ich sie im Sommer mehr düngen und den Pflanzen evtl. auch mehr Wasser geben.
Es heißt ja, man soll die Adenien im Winter wie einen Kaktus behandeln und im Sommer wie ein Tropengewächs pflegen.


Zuletzt von Magenta am Fr 06 Jan 2012, 10:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korr.)
avatar
Magenta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 602

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  annewenk am Fr 06 Jan 2012, 20:16

So,

nun hab ich Fotos gemacht ! Bidde :[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Kleinen hab ich noch im Wohnzimmer stehen,eben weil sie noch so klein sind! Das Baby steht noch in der Küche,auf der Heizung unter Kunstlicht! Ja,und der Dicke,der steht kühl!
avatar
annewenk
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 231
Lieblings-Gattungen : Epis, Hoyas, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Wühlmaus am Sa 07 Jan 2012, 09:05

Na, die sehen doch super aus! Der auf dem zweiten Bild (der linke) hat unten auch so braune Blattspitzen. Das ist mir bei einigen von meinen Minis auch aufgefallen, so als trockneten sie ein. Obwohl sie unter einer Pflanzenlampe und auf einer Heizmatte stehen. Ich dachte schon, es seien Verbrennungen. Ich gieße sie (also die ganz kleinen, ca. 2 Monate alten) natürlich regelmäßig.

Die beiden unteren sind auch mehr als fit,finde ich. Auf dem linken Bild sieht man gut, wo demnächst neue Triebe kommen.

Danke für's Zeigen.

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5553
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  annewenk am Sa 07 Jan 2012, 12:08

Elke,
auf den zweiten,von den unteren,bin ich auch gespannt! Der hat am Stämmchen eine Verletzung,da hat der Hund dran geknabbert Rolling Eyes (die Wüsti hab geschenkt bekommen),mal sehen,wie die sich weiter entwickelt !
Bei dem,mit den unteren,trockenen Blättern,bin ich am Überlegen,ob ich ihn köpfe scratch damit er sich verzweigt!

Vielleicht kann Gitte was dazu sagen und,wann der beste Zeitpunkt dafür ist....?? Und,wann man das evtl.bei dem machen sollte....grübel,grübel?!Babys
avatar
annewenk
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 231
Lieblings-Gattungen : Epis, Hoyas, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - in Wort und Bild

Beitrag  Kakteenfreund67 am Sa 07 Jan 2012, 22:23

Hallo Adenium-Freunde,
seid ihr die Tage mal bei Aldi vorbeigekommen. War heute dort und mich hat's fast umgehauen. Da gibt man sich die größte Mühe mit seinen Adenium-Sämlingen - investiert in Licht, Wärme, säckeweise Substrate, Dünger ... und was gibt's bei Aldi für 1,90 Euro ??? Kräftige Adenium-Pflänzchen - ca. 10cm hoch mit schön dickem Bauch und das noch inkl. Topf ... Sahen wirklich gut aus, wenn man mal vom Substrat absieht. Mußte das jetzt einfach los werden!
avatar
Kakteenfreund67
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 351
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Dioscorea, Apocynaceae

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 100 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 52 ... 100  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten