Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Agave, welche Art

3 verfasser

Nach unten

Agave, welche Art Empty Agave, welche Art

Beitrag  Quäxhausgärtner So 07 Aug 2022, 17:42

Hallo,
Kann jemand bei der Bestimmung dieser Agave helfen?  evtl. Agave sisalana? Bei Google finde ich keine eindeutigen Bilder.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 308
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Agave, welche Art Empty Re: Agave, welche Art

Beitrag  TobyasQ So 07 Aug 2022, 21:33

Im ersten Moment als ich die dünnen Blätter sah, vermutete ich eine Yucca. scratch

Wo stehen denn diese riesigen Teile?

_________________
Viele Grüße
Thomas


Um Menschen und Diamanten wahrhaft zu bewerten, muss man sie aus der Fassung bringen.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4106
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Agave, welche Art Empty Re: Agave, welche Art

Beitrag  Quäxhausgärtner So 07 Aug 2022, 22:10

Hallo Thomas,
diese Pflanzen stehen in Spanien, Costa blanca, nahe Denia direkt am Strand, wie man im Bild sieht. Yuccas sind das definitiv nicht.
Höhe der Pflanzen etwa 80 cm bis 1,0 Meter
Grüße, Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 308
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Agave, welche Art Empty Re: Agave, welche Art

Beitrag  plantsman Mo 08 Aug 2022, 12:07

Moin,

nach der "Biodiversity data bank of Generalitat Valenciana" ist Agave sisalana aus der Umgebung als verwildert nachgewiesen. Die andere, weit häufigere, Art wäre Agave americana, die ist es aber augenscheinlich nicht. Also ich finde Agave sisalana recht passend, bin aber kein Kenner der Gattung.

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2945
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Agave, welche Art Empty Re: Agave, welche Art

Beitrag  Quäxhausgärtner Mo 08 Aug 2022, 13:11

Hallo Stefan,
meinst Du nicht auch, dass diese der Agave sisalana eher gleichkommt? Sie hat deutlich schmälere Blätter als die gestern gezeigte Pflanze. Ich habe diese Art in der selben Region gesehen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 308
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten