Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Pseudolobivia und ihre Hybriden

2 verfasser

Nach unten

Pseudolobivia und ihre Hybriden Empty Pseudolobivia und ihre Hybriden

Beitrag  Hauyn Fr 19 Aug 2022, 16:30

Wer befasst sich mit Pseudolobivien? - Die bisherigen Threads sind doch sehr speziell.

Wie auch immer, Pseudolobivia X  mit magenta Blüte hat ihren 2. Frühling abslviert. Irgendwie traue ich ihr zu, dass sie auch ihren 3. Frühling starten will.
Will euch auch die Knospe nicht vorenthalten. Ich war spontan assoziativ an "Secrets of Evermore (SNES)" erinner. Twisted Evil 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hauyn
Hauyn
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 474
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Escobaria, Acanthocalycium, Pyrrhocactus, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Pseudolobivia und ihre Hybriden Empty Re: Pseudolobivia und ihre Hybriden

Beitrag  Cristatahunter Mo 29 Aug 2022, 00:05

Der Name Pseudolobivia wird nur noch selten verwendet seit alles in den Echinopsentopf geworfen wurde.

Es sind einfach breitrunde Formen von Echinopsen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20615
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Pseudolobivia und ihre Hybriden Empty Re: Pseudolobivia und ihre Hybriden

Beitrag  Hauyn Mo 29 Aug 2022, 09:12

Oh ja. Die Systematik ist nix für starke Nerven. lol!  N.Korotkova et al. (2021) Nach der Wiederanerkennng der Gattungen Acanthocalycium, Chamaecereus, Leucostele, Lobivia, Reicheocactus, Setiechinopsis, Soehrensia und Trichocereus... ... Hmm ja. Für den Sammler dürften vor allem Pflege-Besonderheiten ein wichtiges Unterscheidungskriterium sein.
Danach tendiert meine "Pseudolobivia" X zu einigen Licht- und Hitze-mögenden Lobivien (schieleane, tegleriana, jajojana...), während die Echinopsis X (links unten) zu den Sonnen- und Hitzebrand-Neigern gehört.
--- Dass gerade Eriosyce'n der Sec. Pyrrhocactus (vor allem strausianus) zu den stärksten Hitzebrand-Neigern gehören, hat mich doch bissele geschockt-verblüfft.
Hauyn
Hauyn
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 474
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Escobaria, Acanthocalycium, Pyrrhocactus, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten