Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Vermehrungspilz an Astro Aussaat?

2 verfasser

Nach unten

Vermehrungspilz an Astro Aussaat? Empty Vermehrungspilz an Astro Aussaat?

Beitrag  werepi Sa 20 Aug 2022, 10:51

Hallo Zusammen
Erstmalig habe ich heute an/ bei meinen Astrophytum Aussaaten Schalen entdeckt, in denen Pflanzen wässrig sind, Wurzeln abgefault, Pflanzen schwarz. Etc…
Oft einhergehend mit Rotbraunfärbung der Wurzeln

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich habe die entsprechenden Schalen komplett aus der Erde genommen um erstmal zu trocknen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kann mir jemand sagen was das ist,
Woher und wieso aufeinmal
Und welche Gegenmaßnahmen?

Aussaat ist von Februar 2022, In Vulcatec, gebeizt, angestaut mit chinosol bei Saatbeginn
Die Betroffenen Töpfe bisher nicht pikiert?

Weiß jemand Rat?
Dankeschön
werepi
werepi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 118
Lieblings-Gattungen : Astros, Feros, Agaven,Yucca

Nach oben Nach unten

Vermehrungspilz an Astro Aussaat? Empty Re: Vermehrungspilz an Astro Aussaat?

Beitrag  Matches Sa 20 Aug 2022, 11:19

Meine Antwort ist: Mit Düngung und Gießen nicht zu gut meinen.
Liebe die Pflanzen langsam kultivieren und sie zwischen jedem Gießen wirklich richtig trocken werden lassen.
Wer die Pflanzen zum Verkauf schnell ranziehen muss wird sicher anders reden.
Aber ich als Hobbygärtner bin nicht auf schnelles Wachstum angewiesen und kann den Pflanzen Zeit lassen.
Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5102
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten