Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Monadenium magnificum - was meint Ihr dazu?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Monadenium magnificum - was meint Ihr dazu?

Beitrag  plantsman am So 03 Feb 2013, 12:42

Moin,

@ Alex, IPNI ist als Referenz für die Anerkennung von Gattungen unbrauchbar. Es ist wie der Index Kewensis nur eine Sammlung von Namen, die gültig veröffentlich wurden. Da Monadenium gültig ist, aber nicht mehr anerkannt wird, taucht sie da eben auf.

Tropicos und The Plant List sind in vielen Bereichen noch weit davon entfernt fertig zu sein. Sie zitieren bei den Euphorbiaceae einfach nur Kew. Sie reichen aber schon als Referenz für die Anerkennung eines Namen. Dann kommt noch viel persönliches Verständnis dazu, ob Du Monadenium weiter bestehen lassen willst oder nicht, es ist Deine Entscheidung. Viele Daten sprechen aber für eine Einbeziehung.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1526
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Monadenium magnificum - was meint Ihr dazu?

Beitrag  liesgorter am So 03 Feb 2013, 16:55

Hallo,
Ich habe die monadeniums erst mal umgetopft und die wurzwln von eine dicke torf schicht befreit.Sie haben richtig viel Wurzeln,ein photo habe ich auch gemacht und werde es demnächst rrin setzen.
Also ist nicht viel Geld hierfür,meine ich.
Grüsse Lies.
avatar
liesgorter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 120

Nach oben Nach unten

Re: Monadenium magnificum - was meint Ihr dazu?

Beitrag  Alex H. am Mo 04 Feb 2013, 06:44

Hallo Stefan,

danke für die Infos. Wo findet man im Internet die aktuellsten und brauchbarsten Infos in Sachen Nomenklatur? Gibt's da einen Index "Deines Vertrauens" Wink

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584
Lieblings-Gattungen : caudiciforme und pachycaule Pflanzen, Knollen- und Zwiebelgewächse, sukkulente Kleinsträucher, südafrikanische Zwergsukkulenten ...

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten