Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kaktus bewurzeln

+3
Adrian22
Esor Tresed
Sprog
7 verfasser

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Kaktus bewurzeln  Empty Kaktus bewurzeln

Beitrag  Sprog Sa 24 Sep 2022, 21:14

Hallo,
ich hab mir gestern diesen Kaktus bei Uhlig gekauft weil ich ihn so niedlich fand, hab aber heute festgestellt, dass er nicht richtig bewurzelt ist.
Ich wurde schon darauf hingewiesen, dass es etwas spät im Jahr für Pflanzenkäufe ist - seh ich ein - aber man denkt natürlich, dass die Pflanze die man kauft auch Wurzeln hat xD jedenfalls wurde mir der Tipp gegeben, mit einer Pflanzenlampe mit hohem Blauanteil das Wachstum nochmals anzuregen oder stattdessen bis zum Frühjahr zu warten. Da wollte ich hier nochmal eine zweite Meinung einholen weil ich pflegetechnisch eben noch Neuling bin. Gibt es noch irgendwelche special Tricks zum Bewurzeln oder wäre in Ruhe lassen besser? Der Kaktus ist noch fest, aber die Wurzeln wirken sehr trocken... Vielen Dank schonmal für eure Hilfe Smile
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sprog
Sprog
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kaktus bewurzeln  Empty Re: Kaktus bewurzeln

Beitrag  Esor Tresed Sa 24 Sep 2022, 22:18

Viele bewurzeln mit Vogelsand (siehe Links unten). Das hast du bei mir vielleicht gesehen, auf dem Fensterbrett im Wohnzimmer steht eine Espostoa zur Bewurzelung. Manche bewurzeln auch in Bims oder anderem mineralischen Substrat oder in gespannter Luft. Ich weiß aber gar nicht, ob das nötig ist. Es sieht aus als hätte dein Gymnocalycium Wurzeln, nur halt nicht sehr ausgeprägte. Ich bin gespannt was die Experten sagen.

Mich wundert, dass er von Uhlig mit so wenig Wurzeln kommt. Wurde der als Kindel vor kurzem neu bewurzelt oder umgetopft? In Winterruhe sind die im Gewächshaus ja vermutlich noch nicht.

Bewurzelung mit der Vogelsandmethode

Diskussionsthread zur Vogelsandmethode

Der Thread ist vielleicht auch interessant.

Chlorophylarme Kakteen wurzelecht halten

Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 705
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kaktus bewurzeln  Empty Re: Kaktus bewurzeln

Beitrag  Sprog So 25 Sep 2022, 10:28

Dankeschön! Ich vermute, dass er wahrscheinlich erst umgetopft/ in die Töpfchen gesetzt wurde. Da hätte ich mich natürlich über einen Hinweis gefreut^^ dann les ich mich mal durch.
Sprog
Sprog
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kaktus bewurzeln  Empty Re: Kaktus bewurzeln

Beitrag  Sprog So 25 Sep 2022, 10:30

Mich verwirrt auch, dass diese wenigen kleinen Wurzeln so trocken und flimsig sind. Gar nicht kräftig und fest wie man das von Wurzeln so kennt. Leben die überhaupt noch?
Sprog
Sprog
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kaktus bewurzeln  Empty Re: Kaktus bewurzeln

Beitrag  Adrian22 So 25 Sep 2022, 12:11

Lebende Wurzeln erkennt man daran, dass sie einfach irgendwie fester sind also tote und nicht so strohartig. Beim Zerreiben riechen Lebende Wurzeln nach Pflanze, tote hingegen eher modrig.
Adrian22
Adrian22
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 526
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Pachypythum, Cleistocactus, Opuntia

Nach oben Nach unten

Kaktus bewurzeln  Empty Re: Kaktus bewurzeln

Beitrag  Orchidsorchid So 25 Sep 2022, 12:40

Hallo Sprog

Auf Bild 1+2 erkennt man zumindest eine frische Wurzel und ich würde sagen einfach eintopfen ,abwarten und Tee trinken das wird schon .


Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3380
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Kaktus bewurzeln  Empty Re: Kaktus bewurzeln

Beitrag  OPUNTIO So 25 Sep 2022, 15:03

Ich schließe mich Manfred an.
Gleich ins normale Substrat pflanzen. Bewurzeln ist unnötig, weil ja schon welche da sind.
Und bis zum Frühjahr passiert da sowieso nicht sehr viel.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4561
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Kaktus bewurzeln  Empty Re: Kaktus bewurzeln

Beitrag  sensei66 Mo 26 Sep 2022, 12:59

Wenn ich das richtig sehe, ist der Kaktus (auf Selenicereus) gepfropft und die Unterlage hat schlappgemacht. Wenn dem so ist, ist es mit in die Erde stecken und neu Bewurzeln nicht getan. Eine tote Unterlage entwickelt auch keine neuen Wurzeln. Da hilft dann nur Abschneiden und umpfropfen oder, nach ausreichender Trocknungszeit, ein Bewurzelungsversuch des Stecklings. Sollte klappen, da der Kaktus genug grüne Anteile hat. Allerdings ist der Herbst denkbar ungünstig für solche Aktionen.
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2347

Nach oben Nach unten

Kaktus bewurzeln  Empty Re: Kaktus bewurzeln

Beitrag  Sprog Mo 26 Sep 2022, 13:07

Ich verstehe nicht ganz... Woran siehst du, dass der gepfropft war? Ich hatte ihn im Töpfchen so wie er ist gekauft und er sieht nicht aus als ob da schonmal was abgeschnitten worden wäre. Warum sollte uhlig den gepfropft haben und dann ins Töpfchen gesetzt?
Sprog
Sprog
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kaktus bewurzeln  Empty Re: Kaktus bewurzeln

Beitrag  Adrian22 Mo 26 Sep 2022, 13:50

Das war eher geraten, schätze ich, denn Kakteen mit Chlorophyllmangel auf Selenicereus gepfropft werden unglaublich häufig verkauft.
Adrian22
Adrian22
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 526
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Pachypythum, Cleistocactus, Opuntia

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten