Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinopsis und Bims ...

+3
Andreas75
Tapeloop
Randolph
7 verfasser

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Echinopsis und Bims ...  - Seite 3 Empty Re: Echinopsis und Bims ...

Beitrag  Cristatahunter Sa 22 Okt 2022, 23:05

Beim düngen ist nicht nur das wieviel und wie oft wichtig, sondern auch das wann in welcher Jahreszeit.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22645
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinopsis und Bims ...  - Seite 3 Empty Re: Echinopsis und Bims ...

Beitrag  Randolph So 23 Okt 2022, 13:36

Ja, lieber Stefan, also doch ... =)

Die erste und die zweite Wassergabe waren bei mir noch frei von Dünger, ab der dritten habe ich dann zugegeben und jetzt Anfang Okober ausschleichen lassen. Wobei es bei meiner Dosierung bestimmt nicht zum Versalzen des Substrates kommt. Ich ging jetzt im Sommer bis max. geschätzte 400 Mikrosiemens in der Hauptwachstumszeit, sonst eher um die 300 Mikrosiemens.

Wie hoch geht Ihr (falls jemand Angaben in Mikrosiemens machen kann)??? Für mich die einfachste Art der Dosierungsanleitung, weil sie unabhängig von der Konzentration des Düngers selber ist ...

Aber wir entfernen uns vom Thema; vielleicht gar nicht so schön??? Aber Ihr gebietet schon Einhalt!

Viele Grüße von Rudi
Randolph
Randolph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Echinopsis und Bims ...  - Seite 3 Empty Re: Echinopsis und Bims ...

Beitrag  Randolph So 23 Okt 2022, 13:47

Cristatahunter schrieb:Zeit hat man nicht, Zeit nimmt man sich ...

Erst jetzt habe ich Deine Hompage entdeckt; was für ein Feuerwerk an Farben! Nur unter "Für das Auge gezüchtet", da wo sich meine Echinopsen verstecken, findet sich nichts ... vielleicht arbeitest Du gerade dran! =)

Nochmals Grüße!!!
Randolph
Randolph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Echinopsis und Bims ...  - Seite 3 Empty Re: Echinopsis und Bims ...

Beitrag  chrisg Di 25 Okt 2022, 17:44

Ich würde sagen das Lavakies bez. Scoria stärker auf dem pH-wert des Substrates einwirkt, als Bims. Aber beide Behauptungen sind Verallgemeinerungen. Bims ist nicht nur Bims sondern hat verschiedenartige Zusammensetzung. Bims aus Basalt benimmt sich in Puncto pH-wert halt anders als Bims mit viel Andesit, usw.

Ich habe so einiges in Hydrokultur, zB meine ältesten Hoyas (30-50 Jahre alte exemplare), aber bisher habe ich nie 100% mit Bims gearbeitet. Meist Mischungen mit anderem Zeugs.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 733
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Echinopsis und Bims ...  - Seite 3 Empty Re: Echinopsis und Bims ...

Beitrag  chrisg Di 25 Okt 2022, 18:48

Bin zuf'älligerweise auf dieses Zitat gestossenn. Aus KuAS nr 4, juli 1958:

"Bimskies hat gleich mehrere für unsere Zwecke besonders günstige Eigenschaften. Er ist, wie ich durch wiederholte Untersuchungen
mit dem Pehameter feststellte, von leicht sauerer Reaktion."

Es war von Bimskies aus dem Deutschen Eiffelgebiet die Rede. Ich denke das dass heute am meissten verkaufte Bimsgestein (international gesehen) eher neutral oder minimal basisch reagiert.
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 733
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Echinopsis und Bims ...  - Seite 3 Empty Re: Echinopsis und Bims ...

Beitrag  Randolph Mi 26 Okt 2022, 15:53

[quote="chrisg"] Aber beide Behauptungen sind Verallgemeinerungen. Bims ist nicht nur Bims sondern hat verschiedenartige Zusammensetzungen.[\quote]

Ja, und deshalb werde ich einfach zur gegebenen Zeit testen …

Viele Grüße, Rudi
Randolph
Randolph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Echinopsis und Bims ...  - Seite 3 Empty Re: Echinopsis und Bims ...

Beitrag  Randolph Mi 26 Okt 2022, 15:59

… also den pH!
Randolph
Randolph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten