Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pfropfung: Lophophora williamsii und Tephrocactus geometricus auf Austrocylindropuntia subulata

3 verfasser

Nach unten

Pfropfung: Lophophora williamsii und Tephrocactus geometricus auf Austrocylindropuntia subulata Empty Pfropfung: Lophophora williamsii und Tephrocactus geometricus auf Austrocylindropuntia subulata

Beitrag  Riccardo574896 Mi 26 Okt 2022, 10:29

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo Leute,
ich hab nichts zu Doppelpfropfung gefunden, also dass man zwei Arten zusammen auf einen Kaktus pfropft.
Ich habe das einfach mal ausprobiert, es war mein erstes Mal Pfropfen.
Eigentlich wollte ich drei kleine Peyote retten, aber leider hat nur einer das Pfropfen überlebt.
Da hab ich mir gedacht, setz ich doch noch einen Tephro drauf. Die beiden sind frisch angewachsen, ich halte euch auf dem Laufenden wie es sich entwickelt, kann, gerade bei dem Tephro eine Weile dauern.

Liebe Grüße
Richard
Riccardo574896
Riccardo574896
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : Rebutia, Tephrocactus, Blossfeldia, Leuchtenbergia

Nach oben Nach unten

Pfropfung: Lophophora williamsii und Tephrocactus geometricus auf Austrocylindropuntia subulata Empty Re: Pfropfung: Lophophora williamsii und Tephrocactus geometricus auf Austrocylindropuntia subulata

Beitrag  Riccardo574896 Mi 26 Okt 2022, 17:52

Wer Ähnliches ausprobiert oder ausprobiert hat kann es gerne teilen!
Riccardo574896
Riccardo574896
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : Rebutia, Tephrocactus, Blossfeldia, Leuchtenbergia

Nach oben Nach unten

Pfropfung: Lophophora williamsii und Tephrocactus geometricus auf Austrocylindropuntia subulata Empty Re: Pfropfung: Lophophora williamsii und Tephrocactus geometricus auf Austrocylindropuntia subulata

Beitrag  OPUNTIO Mi 26 Okt 2022, 17:56

A.subulata hat den Ruf alles abzustoßen was nicht aus der opuntioiden Verwandschaft kommt. Dein Tephro hat also eindeutig die besseren Chancen.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4558
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Pfropfung: Lophophora williamsii und Tephrocactus geometricus auf Austrocylindropuntia subulata Empty Re: Pfropfung: Lophophora williamsii und Tephrocactus geometricus auf Austrocylindropuntia subulata

Beitrag  Riccardo574896 Mi 26 Okt 2022, 21:55

Danke für den Hinweis, noch ist der Peyote Recht vital, es würde aber erklären warum es mit den anderen nicht funktioniert hat...
Riccardo574896
Riccardo574896
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : Rebutia, Tephrocactus, Blossfeldia, Leuchtenbergia

Nach oben Nach unten

Pfropfung: Lophophora williamsii und Tephrocactus geometricus auf Austrocylindropuntia subulata Empty Re: Pfropfung: Lophophora williamsii und Tephrocactus geometricus auf Austrocylindropuntia subulata

Beitrag  Torro So 30 Okt 2022, 09:01

Hallo Riccardo,

Der Lopho wird verhungern, das kann eine Weile dauern.
Seine engere Verwandtschaft akzeptiert die subulata. Beispielsweise Austrocylindropuntia floccosa.

Solche Mehrfachpfropfungen sind meist nicht von langer Haltbarkeit. Meist wird einer bevorzugt und der
andere mickert und geht dann ein.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6690
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Pfropfung: Lophophora williamsii und Tephrocactus geometricus auf Austrocylindropuntia subulata Empty Re: Pfropfung: Lophophora williamsii und Tephrocactus geometricus auf Austrocylindropuntia subulata

Beitrag  Riccardo574896 Di 01 Nov 2022, 20:13

Der Peyote ist jetzt eingegangen, allerdings noch nicht krepiert sondern einfach abgefallen. Ich habe mir jetzt Pereskiopsis spathula besorgt, da soll er dann draufkommen.
Riccardo574896
Riccardo574896
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : Rebutia, Tephrocactus, Blossfeldia, Leuchtenbergia

Nach oben Nach unten

Pfropfung: Lophophora williamsii und Tephrocactus geometricus auf Austrocylindropuntia subulata Empty Re: Pfropfung: Lophophora williamsii und Tephrocactus geometricus auf Austrocylindropuntia subulata

Beitrag  Riccardo574896 Di 01 Nov 2022, 20:17

Ich hatte überlegt dann noch eine Austrocylindropuntia clavarioides daneben zu pfropfen, aber ich bin mir unsicher. Vielleicht probiere ich es doch aus, auch wenn dann einer bevorzugt wird, bin da etwas eigenbrötlerisch😁
Riccardo574896
Riccardo574896
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10
Lieblings-Gattungen : Rebutia, Tephrocactus, Blossfeldia, Leuchtenbergia

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten