Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides

3 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides Empty Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides

Beitrag  Riccardo574896 Mi 21 Dez 2022, 10:31

Ich habe eine Austrocylindropuntia clavarioides, auch Puna clavarioides. Allerdings ist diese gepfropft, wurzelechte Exemplare bekommt man sehr selten. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Da habe ich mir gedacht ob man nicht einfach einen Ableger bewurzeln kann, habe dazu aber nirgends etwas gefunden. Also: Messer raus und ran an den Kaktus! Nach einigen Tagen Trocknen habe ich dann zwei Ableger in gesiebte Kakteenerde gepflanzt, das war Ende November. Heute habe ich dann entdeckt, dass sich ein neuer Trieb bildet! Ich habe den Kaktus keinen Tropfen Wasser gegeben, das werde ich noch einen Monat oder so fortsetzen, dann wird Mal in den Topf geschaut, ob die Ableger gewurzelt haben. Wink
Riccardo574896
Riccardo574896
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : Tephrocactus, Rebutia, Leuchtenbergia, etc.

Nach oben Nach unten

Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides Empty Re: Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides

Beitrag  Cristatahunter Mi 21 Dez 2022, 13:18

Wenn man Puna bewurzeln möchte, sollte man nicht nur die äussersten Glieder schneiden. Es ist vorteilhaft einen Trieb mit zwei Gliedern zu schneiden. Ein Glied kommt in die Erde als Speicher. Das darüber stehende Glied wird dann ausschlagen und das Glied in der Erde macht Wurzeln.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22393
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides Empty Re: Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides

Beitrag  OPUNTIO Mi 21 Dez 2022, 14:54

Nimm einen größeren Topf. Setze die A.subulata etwas tiefer, so das die Puna auf dem Substrat aufliegt. Sie wird dann von selbst Wurzeln bilden.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4496
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides Empty Re: Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides

Beitrag  Riccardo574896 Do 22 Dez 2022, 07:45

Cristatahunter schrieb:Wenn man Puna bewurzeln möchte, sollte man nicht nur die äussersten Glieder schneiden. Es ist vorteilhaft einen Trieb mit zwei Gliedern zu schneiden. Ein Glied kommt in die Erde als Speicher. Das darüber stehende Glied wird dann ausschlagen und das Glied in der Erde macht Wurzeln.

Ich habe ein langes genommen, meinst du das reicht auch?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sowas in etwa
Riccardo574896
Riccardo574896
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : Tephrocactus, Rebutia, Leuchtenbergia, etc.

Nach oben Nach unten

Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides Empty Re: Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides

Beitrag  Riccardo574896 Do 22 Dez 2022, 07:47

OPUNTIO schrieb:Nimm einen größeren Topf. Setze die A.subulata etwas tiefer, so das die Puna auf dem Substrat aufliegt. Sie wird dann von selbst Wurzeln bilden.
Gruß Stefan
Das stimmt, ist ja viel einfacher!🤦
Riccardo574896
Riccardo574896
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : Tephrocactus, Rebutia, Leuchtenbergia, etc.

Nach oben Nach unten

Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides Empty Re: Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides

Beitrag  Riccardo574896 Do 22 Dez 2022, 07:50

Cristathunter, hast du selbst schon A. clavarioides bewurzelte! Würde mich sehr freuen wenn jemand seine eigenen Erfahrungen beiträgt, man findet nichts dazu.
LG Richard
Riccardo574896
Riccardo574896
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : Tephrocactus, Rebutia, Leuchtenbergia, etc.

Nach oben Nach unten

Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides Empty Re: Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides

Beitrag  Cristatahunter Do 22 Dez 2022, 09:01

Riccardo574896 schrieb:
Cristatahunter schrieb:Wenn man Puna bewurzeln möchte, sollte man nicht nur die äussersten Glieder schneiden. Es ist vorteilhaft ein einen Trieb mit zwei Gliedern zu schneiden. Ein Glied kommt in die Erde als Speicher. Das darüber stehende Glied wird dann ausschlagen und das Glied in der Erde macht Wurzeln.
Ich habe ein langes genommen, meinst du das reicht auch?[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Sowas in etwa

Ja das geht auch.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22393
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides Empty Re: Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides

Beitrag  Cristatahunter Do 22 Dez 2022, 09:04

Riccardo574896 schrieb:Cristathunter, hast du selbst schon A. clavarioides bewurzelte! Würde mich sehr freuen wenn jemand seine eigenen Erfahrungen beiträgt, man findet nichts dazu.
LG Richard

Ja wenn ich wüsste wo ich die im Winterquartier versorgt habe. Irgendwo im Forum sollte ein Bericht sein.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22393
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides Empty Re: Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides

Beitrag  Cristatahunter Do 22 Dez 2022, 09:10

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22393
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides Empty Re: Bewurzelung von Austrocylindropuntia/Puna clavarioides

Beitrag  Riccardo574896 Do 22 Dez 2022, 09:37

Danke Stefan, das sind wirklich sehr schöne Bilder! Ich hätte aber vor allem gemeint ob du sie selbst schon einmal bewurzelte hast und wenn ja wie.
LG Richard
Riccardo574896
Riccardo574896
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : Tephrocactus, Rebutia, Leuchtenbergia, etc.

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten