Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Diverse Mammillarien

3 verfasser

Nach unten

Diverse Mammillarien Empty Diverse Mammillarien

Beitrag  Pikrot Mi 26 Apr 2023, 12:06

Hallo an alle!

Wie bereits in meiner Vorstellung angekündigt, tragen einige Exemplare meiner Sammlung noch keinen Namen oder wenn, mit einem Fragezeichen versehen.
Bei den folgenden Mammillarien (ich hoffe, zumindest diese Zuordnung passt) bin ich mir besonders unsicher. Die Gattung überfordert mich ziemlich.

Bis auf die letzten beiden, stehen alle in 9x9 Vierkanttöpfen (zur Größenorientierung).

1 - Mammillaria spinosissima "Un Pico" ... ich denke alle Merkmale sind dem Bild zu entnehmen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2 - Mammillaria spinosissima "Un Pico" (wie der Vorgänger) ... ich denke alle Merkmale sind dem Bild zu entnehmen. (Die Farbe der Bedornung ist nicht distinktiv, oder?)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3 - Mammillaria hahniana? - entwickelt pinke Knospen. 2 dominante Dornen mit Farbverlauf, daneben einige dünnere Seitendornen farblos.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

4 - Mammillaria elongata - weiße Blüten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

5 - Mammillaria ? - Nach oben spitzzulaufender Körper. Hierbei würde mich eine Bestimmung besonders interessieren, da ich die Pflanze mit Früchten erworben habe und die entnommenen Samen bereits gekeimt haben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

6 - Mammillaria ? - Sehr ausgeprägte Warzen mit großen Abständen. Dornen wie auf dem Bild zu sehen gekrümmt, bilden eine Art Hülle (siehe 2. Bild).
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

7 - Mammillaria spinosissima? - Blüten pink. Höhe ca. 25cm. Durchmesser mächtigste Stelle ca. 8cm. Meist 2 dominante Dornen, manchmal Seitendornen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

8 - Mammillaria hahniana? - Durchmesser ca. 9cm. Zentrum einfallend. Blüte nach meiner Erinnerung pink (bin mir nicht mehr ganz sicher).
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich bedanke mich im Voraus für jede Art von Hilfe, ob Bestimmung, Korrektur oder Bestätigung!

Wenn manche Bilder nicht ausreichen oder weitere Merkmale fehlen, würde ich diese sehr gerne nachreichen!

Viele Grüße
Alex
Pikrot
Pikrot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28
Lieblings-Gattungen : Noch keine.

Nach oben Nach unten

Diverse Mammillarien Empty Re: Diverse Mammillarien

Beitrag  Pikrot Fr 05 Mai 2023, 16:13

Hallo!

Da es bisher noch keine Rückmeldungen gibt, möchte ich gerne versuchen, einige Informationen nachzureichen. Dabei möchte ich mich auf Kaktus 5 beschränken, da dessen Saatgut mittlerweile gut keimt und mich doch interessiert, von welcher Pflanze dieses stammt. Darüber hinaus glaube ich, dass die Nummern 1 - 4 & 8 in die richtige Richtung gehen / 6 & 7 eventuell in Richtung M. polythele?

Zu Kaktus Nr. 5:
  • Der Körper führt wie im Bild zu sehen Milchsaft, bei einmaligem Anstechen einer Warze trat dahingegen keiner aus.

  • Bedornung: 0-1 Mitteldorn, nicht immer ausgebildet. ~ 8 mm, meist gerade oder leicht gebogen. / 6-8 Randdornen. ~ 0,4 - 1,2 cm, meist gebogen und auch gekrümmt. / Die Dornen sind anfänglich, am Scheitel, schwarz; später kalkig-weiß mit braun-schwarzer Spitze und rötlichem Grund.

  • Die Axillen manchmal mit weißer Wolle, meist ohne. / Areolen sind anfangs behaart, später nackt.

  • Die Warzen sind pyramidal, abgeflacht und ohne sichtbare Kanten; der Körper ist dunkelgrün, niedergedrückt und zum Scheitel "zugespitzt". Durchmesser an der stärksten Stelle aktuell ~ 5 cm / Höhe ~ 4 cm.

  • Blüten habe ich leider keine gesehen / die Früchte sind länglich und leuchtend rot / die Samen hellbraun.


Noch einige Bilder zur Bestimmung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Bestimmungsversuchen traue ich mich kaum zu nennen, aber sehe die größte Ähnlichkeit in Richtung M. bocensis, M. karwinskiana, M. wagneriana. Da es sich um einen Kauf aus dem Baumarkt handelt, scheint es mir durchaus auch irgendwas stark hybrides sein zu können. Bei der "Bestimmung" habe ich mich an folgendem Thread orientiert. Meine Überlegungen können sich dabei auch alle als Nieten erweisen ... davon gehe ich sogar aus.

Ich würde mich über jede Art der Rückmeldung freuen!

Alex
Pikrot
Pikrot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28
Lieblings-Gattungen : Noch keine.

Nach oben Nach unten

Diverse Mammillarien Empty Re: Diverse Mammillarien

Beitrag  TobyasQ Fr 05 Mai 2023, 17:11

Hallo Alex,

manchmal dauert es hier etwas mit der Hilfe, weil kein Spezialist im Forum unterwegs ist. Aber bis jetzt wurde jedem geholfen; alles nur eine Frage der Zeit.

Mammillaria 1, 2 und 4 hast du selbst richtig bestimmt. *daumen*
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3644
Lieblings-Gattungen : Agaven, x Mangaven, Euphorbia, Stapeliae, Karnivoren

Nach oben Nach unten

Diverse Mammillarien Empty Re: Diverse Mammillarien

Beitrag  Pikrot Mo 08 Mai 2023, 13:35

Hallo Thomas,

Danke für Deine Antwort! Mit der Bestimmung eilt es ja auch nicht. Hauptsache sie bleiben gesund und zeigen vielleicht einmal Blüten (erste Knospen sind schon da), was eine nähere Ansprache ermöglicht. Smile

Viele Grüße
Alex
Pikrot
Pikrot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28
Lieblings-Gattungen : Noch keine.

Nach oben Nach unten

Diverse Mammillarien Empty Re: Diverse Mammillarien

Beitrag  kaktussnake Mo 08 Mai 2023, 20:16

diese pflanze würde ich in die compressa-gruppe stellen evtl ist sie dehydriert?
warten wir auf neutrieb und blüten
kaktussnake
kaktussnake
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1883
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Diverse Mammillarien Empty Re: Diverse Mammillarien

Beitrag  Pikrot Mo 08 Mai 2023, 21:07

Hallo kaktussnake,

vielen Dank für Deine Antwort! In die Richtung habe ich bisher noch nicht gedacht ... zeigt aber auch, dass eine sichere Bestimmung wohl erstmal noch warten muss. ^^

Die Pflanze ist vor etwa 2 Monaten zu mir gekommen, war ein Baumarktkauf. Nach dem Enttorfen stand sie erstmal einige Zeit ganz trocken, innerhalb der letzten 4 Wochen zwei Mal gegossen. Mal sehen, ob sie sich verändern wird, wenn sie sich ein wenig länger an die neuen Bedingung gewöhnt hat.


Werde mich mit Neutrieb und/oder Blüte melden

Alex
Pikrot
Pikrot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28
Lieblings-Gattungen : Noch keine.

Nach oben Nach unten

Diverse Mammillarien Empty Re: Diverse Mammillarien

Beitrag  Pikrot Mi 07 Jun 2023, 11:11

Ich melde mich nochmals zu den unbekannten Mammillarien. Veränderung zwar nicht im Sinne Neuaustrieb oder Blüte - aber Nr. 5 den ich ins Auge gefasst habe, hat eine Frucht geschoben. Leuchtend Pink, Samen hellbraun, Größe den Bildern zu entnehmen. Hilft die Frucht bei der Bestimmung? - Passt es zu Mammillaria compressa (habe bei Wiki von roten Früchten und braunen Samen gelesen)?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Vollständigkeit halber möchte ich auch von den anderen Unbekannten Updates bringen:

Nr. 8 - Mammillaria hahniana (wenn notwendig wahrscheinlich subsp. bravoae) - Hat erst eine Blüte geschoben und mittlerweile einen Kranz aus Knospen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nr. 7 - Ordentlich gewachsen / ordentlich aufgepumpt / beginnt sich zu legen / wahrscheinlich M. polythele ?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nr. 6 - Treibt mittlerweile sehr gut - Habe ihn ja auch zu M. polythele stellen wollen ... jetzt haben aber die Neutriebe Mitteldornen geschoben, was bisher noch nicht vorkam. Spricht gegen polythele - bin immer noch ratlos.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Habe vor kurzem ganz ähnliche Pflanzen bei Uhlig gesehen, die dort als M. vagaspina stehen. Diese Nomenklatur von poythele, magnimamma, vagaspina etc. etc. bringt mich ganz durcheinander. Auch in der Gefahr hin, dass die Frage hier untergeht: Kann jemand Licht ins Dunkel bringen? Lassen sich die Formen tatsächlich unterscheiden an festen Merkmalen? - Falls die Frage hier nicht aufgegriffen wird, würde ich sie auch noch als extra Thema stellen ... finde es doch sehr verwunderlich, dass viele so ähnliche Formen differenziert werden müssen.


Viele Grüße
Alex
Pikrot
Pikrot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28
Lieblings-Gattungen : Noch keine.

Nach oben Nach unten

Diverse Mammillarien Empty Re: Diverse Mammillarien

Beitrag  Pikrot Sa 22 Jul 2023, 15:07

So ... Mit Neuigkeiten zu Kaktus Nr. 7 (M. polythele wie ich vermute) melde ich mich zurück. Vor etwa 2 Wochen haben sich die ersten Knospen blicken lassen, zunächst ausschließlich in den Axillen. Den aktuellen Zustand seht ihr unten. Bemerkenswert finde ich, dass die Knospenbildung sich jetzt fast nur noch auf die Mammillen beschränkt. Werde die Fotos auch im entsprechenden Thread einfügen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit freundlichen Grüßen
Alex
Pikrot
Pikrot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28
Lieblings-Gattungen : Noch keine.

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten