Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Konrads Opuntien in der Uckermark

+10
TobyasQ
Christine Heymann
konrad_fitz
Andreas75
Randolph
Kaktusfreund81
Die Dicke
peter1905
CO2
Thomaline
14 verfasser

Seite 17 von 17 Zurück  1 ... 10 ... 15, 16, 17

Nach unten

Konrads Opuntien in der Uckermark - Seite 17 Empty Re: Konrads Opuntien in der Uckermark

Beitrag  konrad_fitz Mo 08 Jul 2024, 21:08

Ich hab neue Bewohner erhalten - Danke Peter1905 Wink

Opuntia humifusa sowie die Opuntia phaeacantha ???, deren Zustand so schlimm ist, daß ich annehme, daß diese NICHT geklaut werden wird, neben der wehrhaften Bedornung braucht man schon Ritterrüstung-Handschuhe...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die phaeacantha cv, Orangeade hab ich neben das Kiesbett gesetzt; unters Fenster vom Trockenraum:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Kiesbett selbst; der Stand der Sonne - Ostseite - bedingt die schlechte Ausleuchtung
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bevor die "Füssen"weitergegeben wurde, habe ich, obwohl ich bereits die fragilis "Füssen" hab, ein Ohr abgemacht und ins Kiesbett gesetzt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nochmal die erinacea "ursina":
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die halbnamenlose Opuntia phaeacantha ??? im Kiesbett - neben ihr die rhodanta v. multispina
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Opuntia erinaceav. "ursina" (Gelber Bär)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1128
Lieblings-Gattungen : Opuntien

mei50, obesum und De.Da. mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Konrads Opuntien in der Uckermark - Seite 17 Empty Re: Konrads Opuntien in der Uckermark

Beitrag  Randolph Di 09 Jul 2024, 14:22

Hoffentlich kannst Du Dich noch lange an Ihnen erfreuen … *Daumengedrückt*

Viele Grüße, Rudi
Randolph
Randolph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406
Lieblings-Gattungen : Mittlerweile schon: Echinopsis, Opuntia und nun auch noch Mammillaria …

Nach oben Nach unten

Konrads Opuntien in der Uckermark - Seite 17 Empty Re: Konrads Opuntien in der Uckermark

Beitrag  konrad_fitz Mo 15 Jul 2024, 12:17

Da ich zu unfleißig bin zu suchen lol! , und weil das auch zu unterschiedlich ist, einfach hier rein...

Wie ich schon gestern andeutete, wird es wohl heute aufgehen - und sieh dae! (auch ohne Tomaten, Theo... ganz nach Herricht), sie ist aufgegangen, die Opuntia microdasys var. albata.
Bei der Gelegenheit fotografierte ich gleich mal Details des anderen mickerten und angeblich verdorrtem Kleinkram.

Opuntia microdasys var. albata:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Opuntia quitensis - diese hat insgesamt 7 Knospen, die andere 3:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Kalanchoe tubiflora ("Aber Konrad! Die heißt doch nun nicht mehr tubiflora, sondern longiflora/lacasa/lactose/lacoste oder so ähnlich!!!"):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Peireskiopsis spathulata:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1128
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Konrads Opuntien in der Uckermark - Seite 17 Empty Re: Konrads Opuntien in der Uckermark

Beitrag  konrad_fitz Mo 15 Jul 2024, 16:05

Die O.microdasys v. albata hat ihre Blüte nun begonnen, zu schließen. Und das bei voller Sonne.
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1128
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Seite 17 von 17 Zurück  1 ... 10 ... 15, 16, 17

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten