Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

meine neuzugänge

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

meine neuzugänge Empty meine neuzugänge

Beitrag  annaeaeae am Di 11 Okt 2011, 22:50

So

ich habe ein par neue kakteen in meine kleine sammlung aufnehmen können bzw ich denke jetzt kann man so langsam mal von einer kleinen sammlung sprechen.
ich habe die unterschiedlichsten kakteen bekommen und möchte sie als stolzer papa natürlich auch zeigen Teufel
ich hoffe man sieht es mir nach dass ich nur eine bilderauswahl direkt im forum posten werde und den rest mal als link dazu stelle....weil hier muss man anscheinend jedes bild einzeln hochladen;-)

mich würde natürlich interessieren ob ich mir da das ein oder andere schätzchen gesichert habe, irgendwas mit ganz besonderen ansprüchen dabei?....und natürlich ganz wichtig....habe ich da ein schnäppchen gemacht.....wie viel sollte man für die kakteen so ausgeben damit man einen guten preis hat?????

Teil 1 der Neuzugänge:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und teil 2 der neuen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

.....weitere bilder mitsamt der umtopfaktion im später folgendem link.
wäre sehr dankbar für ein par meinungen von euch:-)
annaeaeae
annaeaeae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215

Nach oben Nach unten

meine neuzugänge Empty Re: meine neuzugänge

Beitrag  Torro am Mi 12 Okt 2011, 07:03

Das ist ein Riesenanfang für eine Sammlung.
Ich sehe schöne und interessante Stücke darunter:
Ariocarpus, Leuchtenbergia, Astro, Uebelmann ...
Kommt natürlich auf den Zustand an.
Eine Leuchtenbergia in etwa der Größe hab ich bei Haage für 75 Euro gesehen.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6866
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

meine neuzugänge Empty Re: meine neuzugänge

Beitrag  annaeaeae am Mi 12 Okt 2011, 07:12

die leuchtenbergia hat leider ein par wurzelprobleme....die war daher auch ein geschenk.
nen tip wie ich die am besten wieder bewurzele?
ich hoffe mit dem aufstellen in vogelsand hab ich alles richtig gemacht;-)
ja das ist schon ne menge.....aber ich glaube das war so ein schnäppchen...da musste ich zuschlagen!!!!
hab einfach fürs gesamtpaket gezahlt und mit 2,50€ pro pflanze kann man da glaub ich nix falsch machen....oder?!?
der zustand der allermeisten pflanzen scheint ganz in ordnung zu sein.

ich hab die meisten direkt umgetopft......soll man ja kurz vor der winterruhe gut machen können.
es war allerdings ein echter akt für alle das substrat anzurühren.
das auto meiner freundin wäre fast drauf gegangen dabei.....das musste einmal ne 250kg ladung vom baustoffhandel transportieren lol!

nur bei einem turbinicarpus schwarzii ist mir beim umtopfen die wurzel abgefallen.....war wohl angefault.
ich hab den jetzt auch in vogelsand gestellt....hoffe der fängt sich noch.
sollten wurzellose pflanzen zum bewurzeln in der vegetationsphase gehalten werden (also unter eine meiner 4 kunstlichstationen gestellt werden) oder ist das für die egal und die wurzeln bilden sich auch mit weniger licht?

EDIT: da sind auch einige der von manchen menschen anscheinend heiß begehrten hau mich tot spezial kreuzungen dabei....manche allerdings nur mit nummerierung.
gibt es dafür eine einheitliche liste?
denn der eigentliche züchter scheint verschollen und somit wird eine genaue zuordnung schwer.
war wohl jemand der auch viele sog. MEX hybriden gezüchtet hat.
vielleicht kann ja jemand von euch was damit anfangen!!!
ich bin anfänger und kenne mich mit den ganzen bezeichnungen (noch) nicht so aus!!!
annaeaeae
annaeaeae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215

Nach oben Nach unten

meine neuzugänge Empty Re: meine neuzugänge

Beitrag  davissi am Mi 12 Okt 2011, 07:17

Hallo Arne,

ich kann Torro nur zustimmen!

Zum Bewurzeln:

Erfahrung mit der Bewurzlung von Leuchtenbergias habe ich nicht, ich persönlich habe was gegen Vogelsand und nehme immer mrin normales Substrat zum Bewurzeln. Allgemein sagt man m.W. (ich mache das auch so) dass man solche Panzen einfach ganz notmal in die Winterruhe schickt.

Zum T. schwarzii:

Ich hoffe du hast in den Leitbündeln keine braune oder rote Flecken gesehen!!!
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4036
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

meine neuzugänge Empty Re: meine neuzugänge

Beitrag  annaeaeae am Mi 12 Okt 2011, 07:19

mh alles klar....woher kommt denn deine abneigung gegen vogelsand?
wenns um das neubewurzeln geht les ich immer VOGELSAND ;-)

die leuchtenbergia wurde mir vor ort auch schon als hoffnungsloser fall vorgeführt....aber ich hab gesagt....so ein schönes stück darf man einfach nicht aufgeben und wenn ich es doch schaffen sollte kriegt sie einen sonderplatz in der sammlung;-)
ist das neubewurzeln bei alten leuchtenbergias problematischer als bei jungen?
ist ja bei manchen arten so.....


PS: und umgetopft habe ich die alle aus angst vor schädlingen und pilzen....mir kamen schon einige trauermücken entgegen.
hab die ausgetopften mit einen insekti.- und funghizid besprüht und hoffe jetzt das meiste gekillt zu haben......so kam ich ja auch ganz gut an die wurzeln.
vor dem eintopfen sind natürlich alle wieder gut durchgetrocknet!!!
annaeaeae
annaeaeae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215

Nach oben Nach unten

meine neuzugänge Empty Re: meine neuzugänge

Beitrag  annaeaeae am Mi 12 Okt 2011, 07:27

zum schwarzii:

nein da hab ich nix gesehen....werd mir den aber gleich nochmal genauer ansehen....der steht aber auch isoliert vom rest....also falls er was hat stirbt er einsam und allein....aber dann kann er wenigstens die anderen nicht mit übern jordan nehmen Evil or Very Mad
annaeaeae
annaeaeae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215

Nach oben Nach unten

meine neuzugänge Empty Re: meine neuzugänge

Beitrag  Torro am Mi 12 Okt 2011, 07:32

Ich nehm Vogelsand seit einer ganzen Weile.
Wenn ich schneide (und das ist oft...), kommt der Stumpf einfach
in den Vogelsand. Fertig. Eingetopft wird, wenn sich Wurzelansätze zeigen.
Kein extra abtrocknen, dann hinstellen, dann auf Sand setzen.

Für hoffnungslose Fälle ist Daniel der Experte.
Leuchtenbergias brauchen wohl mehr Wasser als andere Kakteen.
Das könnte das Problem sein.

MEX hybriden - der Mügge tobt bei Facebook rum. Versuchs da mal.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6866
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

meine neuzugänge Empty Re: meine neuzugänge

Beitrag  annaeaeae am Mi 12 Okt 2011, 07:38

ist das etwa der sogenannte herr m.????
gibt ja anscheinend so einige diskussionen über dessen geschäftsgebaren.....wenn wir hier vom selben reden (hab ich in einem namensverwandten kakteenforum mal was drüber gelesen.....so was von nie verschicklten bestellungen usw.)
annaeaeae
annaeaeae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215

Nach oben Nach unten

meine neuzugänge Empty Re: meine neuzugänge

Beitrag  annaeaeae am Mi 12 Okt 2011, 07:51

und hier wie angekündigt der link für die restlichen bilder.....ich denke die geben noch mal ein kompletteres bild von meiner kleinen shopping tour:-)

https://2img.net/r/ihimg/g/268/20111011160619.jpg/
annaeaeae
annaeaeae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215

Nach oben Nach unten

meine neuzugänge Empty Re: meine neuzugänge

Beitrag  Torro am Mi 12 Okt 2011, 08:43

annaeaeae schrieb:ist das etwa der sogenannte herr m.????
Bin mir ziemlich sicher. Gruppe Mex-Hybrids, schöne Echinopsis Hybriden,
Klaus-Peter Mügge
Was fehlt da noch?
Gelesen hab ich das auch. Aber was liest man nicht alles...


_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6866
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten