Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Ferocactus herrerae ?

2 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Ferocactus herrerae ? - Seite 2 Empty Re: Ferocactus herrerae ?

Beitrag  jupp999 Mi 15 Mai 2024, 23:42

Michael59 schrieb:Ich sehe hier gerade, dass es auch noch eine andere Variation Feroc. herrerae var. brevispinus gibt...
Ja, aber: ich glaube nicht, dass das eine Varietät ist; zumindest findet sich im IPNI (International Plant Name Index - www.ipni.org) kein Eintrag dafür.
Ich weiß allerdings nicht, ob es sich hierbei um eine Form (also: "fa.") oder "nur" um einen Kultivar ("cv.") handelt.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4683
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Ferocactus herrerae ? - Seite 2 Empty Ferocactus wislizeni subsp.herrerae

Beitrag  Michael59 Do 16 Mai 2024, 00:02

Manfred, dann dann danke ich dir herzlich für deine ausführlichen Antworten und Mühe.
Somit werde ich morgen gleich ein Holzschildchen beschriften. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese Ferocacteen scheinen mir sehr interessante und schöne "Pflänzchen" zu sein. Auf die Blüten bin ich mal gespannt...
hab mich mal durch Ferocacteen Bilder 1-4 gescrollt ... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Um den Feroc. wislizeni nach Erweiterung der Varietät herrerae von diesem zu unterscheiden, wird (in diesem Fall) die Schreibweise Feroc. wislizeni var./ subsp. wislizeni (also doppelt gemoppelt) benutzt. schrieb:

Das ist der Unterschied in der Schreibweise, aber die realen Unterschiede an den beiden Pflanzen würden mich auch schon interessieren. Gibt es da einen greifbaren Bestimmungsschlüssel ? Oder Fotos/Zeichnungen?


Michael59
Michael59
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 51
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Gymnocalycium...; Lithops

Nach oben Nach unten

Ferocactus herrerae ? - Seite 2 Empty Re: Ferocactus herrerae ?

Beitrag  jupp999 Fr 17 Mai 2024, 00:25

Kein super-gutes Bild ...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
In der Bild-Mitte Feroc. wislizeni subsp. wislizeni, links- und Mitte-oben je Feroc. wislizeni subsp. herrerae.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4683
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Militaris und Michael59 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ferocactus herrerae ? - Seite 2 Empty Ferocactus wislizeni subsp. ...

Beitrag  Michael59 Fr 17 Mai 2024, 10:37

Hallo Manfred,
danke für dein Bild. Klar ist der Unterschied in der Menge der "Kleinbestachelung" zu erkennen und natürlich auch der Größe/Stärke des Mittelstachels.
Danke für deine Mühe.
Michael59
Michael59
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 51
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Gymnocalycium...; Lithops

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten