Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Meine winterharte Opuntie namenlos

5 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Meine winterharte Opuntie namenlos - Seite 2 Empty Re: Meine winterharte Opuntie namenlos

Beitrag  TobyasQ Mo 17 Jun 2024, 12:41

Moin Alex,
blüht das Monsterchen zum ersten Mal?
Waren die Knospen von Beginn unterschiedlich in der Farbe?
Hat die eine Seite eventuell bei der Schafskälte einen mitbekommen?
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3642
Lieblings-Gattungen : Agaven, x Mangaven, Euphorbia, Stapeliae, Karnivoren

Nach oben Nach unten

Meine winterharte Opuntie namenlos - Seite 2 Empty Re: Meine winterharte Opuntie namenlos

Beitrag  Alex71 Di 18 Jun 2024, 07:17

TobyasQ schrieb:Moin Alex,
blüht das Monsterchen zum ersten Mal?
Waren die Knospen von Beginn unterschiedlich in der Farbe?
Hat die eine Seite eventuell bei der Schafskälte einen mitbekommen?

Meine Kleine Very Happy hat letztes Jahr zum ersten Mal geblüht. Auch da schon 2farbige Knospen (habe ich nur nicht registriert, erst jetzt auf den Bildern gesehen). Ich finde, wenn man genau hinguckt, sieht man auch den Unterschied an den Ohren. Die gelb scheinenden haben runde Mickey-Maus Ohren, die rot scheinenden haben nicht ganz so runde Ohren. Auch wenn man auf den Rand der Ohren guckt, guckt man in die gelb scheinenden gelb rein und in die rot scheinenden rot rein. Ich habe es einfach vorher nicht gesehen.
Nein mit der Schafskälte hat das gar nichts zu tun.
Sorgen macht mir zur Zeit eher, dass meine kompletten Opuntien, obwohl sie voller Knospen sind, einfach nicht aufgehen wollen. Sonne und Wärme lässt auch hier auf sich warten. Ich hoffe, dass sie noch aufgehen werden. Es würde so wunderschön aussehen und außerdem würde ich endlich sehen können, was der Unterschied bei den gelb scheinenden und rot scheinenden Knospen ist.
Alex71
Alex71
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 60
Lieblings-Gattungen : Opuntien und Agaven

Nach oben Nach unten

Meine winterharte Opuntie namenlos - Seite 2 Empty Re: Meine winterharte Opuntie namenlos

Beitrag  Alex71 So 23 Jun 2024, 18:54

So, endlich blüht der hintere Teil meiner winterharten Opuntie Nr. 1

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielleicht hilft das schon mehr bei der Bestimmung?
Alex71
Alex71
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 60
Lieblings-Gattungen : Opuntien und Agaven

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten