Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wer bin ich?

4 verfasser

Nach unten

Wer bin ich? Empty Wer bin ich?

Beitrag  Henning Do 13 Jun 2024, 13:38

Moin zusammen,
vor ein paar Jahren als "Pflegefall" geschenkt bekommen, nach leichten Startschwierigkeiten neu bewurzelt und inzwischen auch schon etwas gewachsen, aber Knospen oder gar Blüten gab es bislang noch keine - schön anzugucken ist er trotzdem.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich schon einmal hier in die Runde gefragt habe, welcher Name wohl passen könnte. Kann jedoch sein mit der Antwort, doch mal die Blüte abzuwarten...
Die Dornen sind recht weich und biegsam.
Vielleicht habt Ihr ja ein paar Ideen und Vorschläge, in welcher Richtung ich denn mal forschen sollte - ich würde mich freuen!
Danke und Gruß
Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5328
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

konrad_fitz mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wer bin ich? Empty Re: Wer bin ich?

Beitrag  jupp999 Do 13 Jun 2024, 15:00

Hallo Henning,

guck mal nach Mammillaria leptacantha, bzw. rekoi var. ...
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4675
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

sensei66 und Kaktusfreund81 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wer bin ich? Empty Re: Wer bin ich?

Beitrag  Luca10.8 Do 13 Jun 2024, 17:56

Abend Henning!

Ich würde auch mal Echinofossulocactus albatus in den Ring werfen! Meine Sämlinge sind leider noch so klein, dass dir das Vergleichsbild nichts nützen würde, aber wenn sie groß werden sehen sie auch sehr ähnlich wie deine Pflanze aus!

Liebe Grüsse
Luca10.8
Luca10.8
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 116
Lieblings-Gattungen : Alles Querbeet

Nach oben Nach unten

Wer bin ich? Empty Re: Wer bin ich?

Beitrag  Henning Mo 17 Jun 2024, 20:55

Hallo Ihr beiden,
vielen Dank für Eure Unterstützung! Wobei ich spontan eher zur Mammillaria tendiere. Aber das muss ja nichts heißen. Vielleicht erbarmt sich der gute Kaktus ja doch noch irgendwann einmal und blüht, so dass man dann ggf etwas genaueres sagen könnte.
Warten wir es mal ab.
Bis bald.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5328
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Wer bin ich? Empty Re: Wer bin ich?

Beitrag  jupp999 Mo 17 Jun 2024, 23:22

Soweit ich erkennen kann, sehe ich da Warzen. Ist das richtig,?
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4675
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Wer bin ich? Empty Re: Wer bin ich?

Beitrag  Henning Di 18 Jun 2024, 06:35

Moin Manfred,
ja, in meinem laienhaften Verständnis sind das auch Warzen.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5328
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Wer bin ich? Empty Re: Wer bin ich?

Beitrag  plantsman Di 18 Jun 2024, 22:49

Moin,

auch wenn Echinofossulocactus in jungen Jahren ebenfalls Warzen haben, wachsen sie zu dem Zeitpunkt noch solitär und besitzen keine Axillenborsten- bzw. wolle. Die kann man auf dem ersten Foto sehr schön sehen. Es ist also sicher eine Mammillarie.

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2359
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten