Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Beweglichkeit bei Staubblättern

2 verfasser

Nach unten

Beweglichkeit bei Staubblättern Empty Beweglichkeit bei Staubblättern

Beitrag  Chrisdorn Mi 03 Jul 2024, 10:31

Ungerecht geht`s zu bei manchen Pflanzen! Während die Frauen die Hochzeit in aller Ruhe abwarten können, müssen sich die Männer anstrengen und abstrampeln, um ihre Gene weiter zu geben. Bei Lophophora z.B. krümmen sich die Staubblätter bei einer leichten Erschütterung in Sekundenschnelle zur Mitte hin, um ein evtl. suchendes Insekt wie eine Puderquaste einzustäuben (Seismonastie).

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ungestörte Blüte in der Mittagssonne

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach leichter Berührung der Staubblätter mit einem Zahnstocher


Bei der Weinraute (Ruta graveolens) sind die Staubblätter vor der Narbe reif. Um vom zentral landenden Insekt getroffen zu werden, krümmen sie sich autonom (ohne direkten Außenreiz) zur Mitte hin und geben ihre Pollen ab.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Auf der unteren, älteren Blüte rechts sieht man, dass der Griffel schon höher gewachsen ist und fast alle Pollenpakete schon abgefallen oder abgeerntet sind. Links unten ist nur der Fruchtknoten ohne Blüten- oder Staubblätter zu sehen mit dem voll entwickelten Griffel samt Narbe. Gut erkennbar ist auf beiden gelben Blüten zudem der Nektardiskus unten am Fruchtknoten mit einzelnen Nektartröpfchen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Eine Schwebfliege schlägt sich den Bauch voll und zieht mit ihrem Körpergewicht das Staubblatt nach außen.
Chrisdorn
Chrisdorn
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33
Lieblings-Gattungen : keine

Lutek, Trude, Spike-Girl, Kaktusfreund81, mei50, spinus, Frank_L und Piknik mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Beweglichkeit bei Staubblättern Empty Re: Beweglichkeit bei Staubblättern

Beitrag  Manfrid Mi 03 Jul 2024, 23:57

Die Zimmerlinde (Sparmannia africana) bewegt bei Berührung auch ihre vielen Staubgefäße eindrucksvoll (nach außen). Habe allerdings gerade kein Bild davon.
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 913

spinus mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten