Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Astrophytum Japan Hybride NINTAKU

Nach unten

Astrophytum Japan Hybride NINTAKU Empty Astrophytum Japan Hybride NINTAKU

Beitrag  DieterR am So 16 Okt 2011, 11:58

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
DieterR
DieterR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2269
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Rebutia, Echinocereus, Mesembs

Nach oben Nach unten

Astrophytum Japan Hybride NINTAKU Empty Re: Astrophytum Japan Hybride NINTAKU

Beitrag  Maxwell am Mo 16 Jan 2012, 18:52

Hallo Dieter,
bin gerade beim Stöbern im Forum und habe nun Deine Fotos in der Rubrik "unbeantwortete Beiträge" betrachtet.
Von dieser interessanten Hybride (A. NINTAKU) habe ich noch nichts gehört. Wie blüht die denn? Aus welchen Eltern setzt sich diese Hybride zusammen? Kann man da näheres erfahren? Wäre Dir sehr dankbar dafür; ich interessiere mich nämlich sehr für japanische Kultivare, die zwischenzeitlich neben meinen Echinocereen einen großen Schwerpunkt in meiner Sammlung darstellen.
Habe heute erst wieder eine Notpfropfung einer Asterias-Hybride vornehmen müssen, da die bisherige Propfunterlage (Pereskia) den "Geist aufgab" (kurz über der Substrat-Oberfläche ist sie "eingeschnorchelt"; ist nun schon die zweite Propfunterlage, die auf diese Art und Weise das Zeitliche gesegnet hat). Was hab ich falsch gemacht? Hast Du (oder Ihr) damit Erfahrung? In meinem Gewächshaus hab ich durchschnittlich eine Temperatur von 8 - 10 Grad derzeit; ist dies zu kalt für Pereskien? Oder hab ich zu früh mit dem Gießen aufgehört?

Maxwell
Maxwell
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten