Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Epiphyllum anguliger

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Epiphyllum anguliger

Beitrag  namibulla am Mo 07 Nov 2011, 13:50

Epiphyllum anguliger kommt aus dem Süden Mexikos. Man kultiviert sie am besten in Hängetöpfen, was den natürlichen Bedürfnissen entspricht.
Die Blüten sind ca. 15 cm lang und duften angenehm.
Meine Pflanze, die ich aus einem Steckling zog, hat jetzt im 3. Jahr geblüht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lieben Gruß,
namibulla

avatar
namibulla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  wikado am Mo 07 Nov 2011, 17:18

Oh das ist aber eine sehr schöne zierliche und hübsche Blüte
avatar
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2337
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  Bianca Decke am Mo 07 Nov 2011, 18:43

Toll. Den habe ich auch. Hat aber leider noch nicht geblüht.
avatar
Bianca Decke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  Epikaktus am Sa 12 Nov 2011, 19:30

Hallo ihr lieben Epifreunde, mein anguliger hat nach 3 Jahren jetzt das erste mal die Blüte gezeigt. Man kann nur sagen ein Traum. Lg Gabriela
avatar
Epikaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 181

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  namibulla am So 13 Nov 2011, 12:57

Dem kann ich beipflichten.
Zeig doch bitte auch Fotos von deinen.
Bei meinem hab ich noch etliche Knospen entdeckt und freu mich schon auf die nächsten Blüten.

LG,
Namibulla
avatar
namibulla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  TobyasQ am Sa 07 Okt 2017, 16:09

Hallo,
ich räume heute den Wintergarten ein. Wie ich meinen E.anguliger vom Baum nehme, sehe ich dass er vier Knospen hat. Er hatte in diesem Jahr schonmal eine, die er allerdings abgeworfen hat. Voriges Jahr beim Einräumen hatte er auch eine, die dann abfiel. Ich befürchte dass das nach dem Einräumen wieder passieren wird.
Blüht ein E. anguliger immer so spät im Jahr? Andere Epi sind schon lange zweimal mit der Blüte durch.
Hat jemand einen Tipp oder eine Idee woran das liegen könnte?

Danke
Thomas
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 722
Lieblings-Gattungen : EC, Monotypen, Cleistocactus, Matucana, Winterharte, Epiphyten

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  EpiMrP am Sa 07 Okt 2017, 17:08

Hallo,
vielleicht liegt es wirklich in den Genen.
Meiner hat auch gerade geblüht. Letztes Jahr sogar noch etwas später (Mitte November).
Liebe Grüße
Patrik
avatar
EpiMrP
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 65

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  Henning am Sa 07 Okt 2017, 17:47

Moin Ihr E. anguliger-Freunde,
mit Begeisterung habe ich gerade Eure Berichte und Blütenbilder gesehen.
Ich besitze solch einen Kaktus (zumindest bilde ich mir ein, dass es so einer ist) seit nunmehr knapp 28 Jahren und er hat noch nicht einmal geblüht. Wahrscheinlich ist es ihm in meinem Wintergarten im Winter zu kühl, so dass er dann den Sommer über beleidigt ist. Im Sommer wächst er im Gewächshaus recht ordentlich, aber zu einer Knospe oder gar Blüte hat es noch nie gereicht.
Von daher wäre ich an ein paar Pflegetipps (Licht, Luft, Wasser, Temperaturen (Sommer - Winter), Dünger Substrat ....) sehr interessiert.
Ist sowieso ein Wunder, dass er nicht schon längst aufgegeben hat und sich auch nach so langer Zeit noch mit mir abgibt.
Hier ist mal ein (wenn auch schlechtes) Bild von ihm.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke und bis bld.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 814
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  Phyllo am Sa 07 Okt 2017, 18:37

TobyasQ schrieb:Hallo,
ich räume heute den Wintergarten ein. Wie ich meinen E.anguliger vom Baum nehme, sehe ich dass er vier Knospen hat. Er hatte in diesem Jahr schonmal eine, die er allerdings abgeworfen hat. Voriges Jahr beim Einräumen hatte er auch eine, die dann abfiel. Ich befürchte dass das nach dem Einräumen wieder passieren wird.
Blüht ein E. anguliger immer so spät im Jahr? Andere Epi sind schon lange zweimal mit der Blüte durch.
Hat jemand einen Tipp oder eine Idee woran das liegen könnte?

Danke
Thomas

Hi
E. anguliger ist ein Herbstblüher, also nicht ungewöhnlich wenn dieser jetzt blüht. :-)
avatar
Phyllo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 412
Lieblings-Gattungen : Epis, Aporos, Hildewinteras, Palmen, Bananen, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  dorfbm am Sa 07 Okt 2017, 18:54

hallo
die meine setzt jetzt auch Knopsen und hängt im GWH.
Soll ich sie ins Haus bringen?
lg maria
avatar
dorfbm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 498
Lieblings-Gattungen : eigentlich alles

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten