Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epiphyllum anguliger

+14
KarMa
Orchidsorchid
Shamrock
chrisg
nikko
dorfbm
Phyllo
Henning
EpiMrP
TobyasQ
Epikaktus
Bianca Decke
wikado
namibulla
18 verfasser

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Epiphyllum anguliger - Seite 5 Empty Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  TobyasQ Mo 22 Okt 2018, 15:01

Blüherlebnis Donnerstag
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Fortsetzung am Freitag
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Am Sonntag war's dann endgültig vorbei.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3954
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Epiphyllum anguliger - Seite 5 Empty Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  Herold Fr 26 Okt 2018, 17:44

Hallo liebe E. anguliger- Freunde,
ich habe 2014 ein Exemplar dieser Art in Burgstädt auf der Börse erstanden. Seit ich die Pflanze habe hat sie auch jedes Jahr geblüht.
Dieses Frühjahr musste ich feststellen, dass das Pflanzengewebe unmittelbar am Fuß der Pflanze braun und ganz weich war, richtig matschig.
Die Pflanze war noch im Gewächshaus.
Den Sommer über hing sie dann regengeschützt im Freien. Inzwischen ist das Weiche getrocknet, s. Bild:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Allerdings sieht die Pflanze aus wie halb vertrocknet:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sie lebt aber noch, denn ich habe jetzt 3 Blütenknospen entdeckt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich kann mir nicht erklären, was mit der Pflanze passiert ist. Hat das vielleicht auch schon jemand beobachtet? Ich habe mir vorsorglich beizeiten eine Steckling bewurzelt.
Der sieht ordentlich aus.
Herold
Herold
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 144
Lieblings-Gattungen : Thelokakteen und Eriosyce

Nach oben Nach unten

Epiphyllum anguliger - Seite 5 Empty Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Fr 26 Okt 2018, 19:23

Hallo Herold,
an der Pflanze wirst Du aller Voraussicht wenig Freude haben; meistens trocknen die Blätter ein, was sich über einen längeren Zeitzaum
hinziehen kann. Ab und zu kann es sein, dass aus dem Wurzelbereich ein neuer Trieb entsteht, wenn man Glück hat.
Die Blüte sagt nichts über das Wohlbefinden aus, wenn das Blatt noch ausreichend Kraft hat, kann es zur Anthese kommen.
Also Stecklinge schneiden und neu bewurzeln, würde ich machen.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1185
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epiphyllum anguliger - Seite 5 Empty Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  TobyasQ Fr 26 Okt 2018, 23:16

Das Blatt mit den Knospen leicht besprühen, den Ex-Matsch-Fuß trocken halten. Evtl. eine Küchentuchmanschette oberhalb locker anliegend festknoten, gelegentlich auf Schimmel überprüfen.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3954
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Epiphyllum anguliger - Seite 5 Empty Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  Herold So 28 Okt 2018, 16:26

Danke für die Antworten.
Einen Steckling hatte ich ja schon rechtzeitig herangezogen. Werde ich wohl die alte Pflanze entsorgen.
Herold
Herold
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 144
Lieblings-Gattungen : Thelokakteen und Eriosyce

Nach oben Nach unten

Epiphyllum anguliger - Seite 5 Empty Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  TobyasQ Mo 12 Nov 2018, 16:17

Nach der Blüte lasse ich nur ein Stück Rest bis es von allein abfällt. Heuer werden beide dicker und dicker.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3954
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Epiphyllum anguliger - Seite 5 Empty Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  nikko Fr 16 Nov 2018, 07:29

Moin Moin,
na wenn das man nicht eine Frucht wird... Very Happy

Meine E. anguliger hat auch geblüht:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Sommer hängt sie immer ungeschützt in einem Baum, sobald sie im Herbst ins Haus kommt, gibt es Blüten!

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4784
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Epiphyllum anguliger - Seite 5 Empty Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  TobyasQ Mo 24 Dez 2018, 14:15

nikko schrieb:Im Sommer hängt sie immer ungeschützt in einem Baum, sobald sie im Herbst ins Haus kommt, gibt es Blüten!

Bei meiner verhält es sich ähnlich. Sie hängt sommers in der Koniferenhecke.
Die beiden Früchte wachsen weiter. Diese ist dick und prall und ca. so groß wie das Gelbe eines gekochten Eies.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Versorgungsleitung zu dieser scheint verstopft.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3954
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Epiphyllum anguliger - Seite 5 Empty Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  TobyasQ Di 05 März 2019, 11:48

Die Früchte stehen immernoch voll im Saft. Allerdings ein Blatt wird gelb und das bereitet mir etwas Sorgen. Sollte ich die Frucht entfernen oder noch abwarten? Ich schätze der gelbe Teil ist eh verloren.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3954
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Epiphyllum anguliger - Seite 5 Empty Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  Fupsey Di 19 Okt 2021, 09:52

Vor zwei Jahren bekam ich von einem netten Forenmitglied einige Stecklinge dieser Art. Heute beim Einräumen habe ich die erste Knospe entdeckt Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die hat sich gut entwickelt, wie ich finde
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fupsey
Fupsey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 246
Lieblings-Gattungen :

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten