Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epiphyllum anguliger

+14
KarMa
Orchidsorchid
Shamrock
chrisg
nikko
dorfbm
Phyllo
Henning
EpiMrP
TobyasQ
Epikaktus
Bianca Decke
wikado
namibulla
18 verfasser

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

Epiphyllum anguliger - Seite 6 Empty Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Di 19 Okt 2021, 10:09

Hallo Fupsey,

ein schöner Erfolg, gratuliere, drücke die Daumen für eine volle Anthese in dieser trüben Jahreszeit.
Ich habe auch von einem netten Mitglied  des Forums zwei Stecklinge der E. anguliger bekommen, die haben aber große Probleme beim Anwachsen, Ein Steckling zeigt wenige neue Stacheln, der andere
kümmert dahin und wird gelb und verabschiedet sich vermutlich.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1185
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Epiphyllum anguliger - Seite 6 Empty Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  Fupsey Di 19 Okt 2021, 18:17

Hallo Epi-Anzucht-Fan

danke. Ich war auch erst verwundert über die Knospe in dieser Jahreszeit - ist aber bei der Art wohl normal Very Happy
Bei mir war das am Anfang auch so. Im Sommer habe ich die bekommen und erst im darauffolgenden Jahr zeigten sie Wachstum. Im Winter ist ein Stück sogar fast abgefault. Ich hoffe, die haben sich nun etabliert.

Fupsey
Fupsey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 246
Lieblings-Gattungen :

Nach oben Nach unten

Epiphyllum anguliger - Seite 6 Empty Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  Jens Freigang Di 16 Nov 2021, 20:44

Hallo zusammen,
auch bei mir blüht Epiphyllum anguliger spät im Jahr. Ob das immer so ist, kann ich nicht sagen, es ist die Erstblüte der bei Haage erworbenen Pflanze. Die zart gebaute Blüte misst 12cm im Durchmesser und entfaltete sich gestern Abend in der Küche bei ca. 18°C, wo sie am Abend für eine Stunde Sonne hat (die sich ja gerade etwas rar macht). Hier steht die Pflanze seit Ende Oktober, da mein GWH nicht beheizt ist und es langsam zu kühl wurde. Alle drei Knospen sind durch gekommen. UND der Duft ist umwerfend, auch heute Abend noch.
Grüße, Jens

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Jens Freigang
Jens Freigang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 108
Lieblings-Gattungen : Epikaktus / Winterharte / Mexikaner

Nach oben Nach unten

Epiphyllum anguliger - Seite 6 Empty Re: Epiphyllum anguliger

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Mi 17 Nov 2021, 09:58

Hallo Jens,

ein schöner Erfolg, kostbar so eine Blüte in dieser Jahreszeit. Als botanische Art sind die Pflegeansprüche noch sehr nahe an dem Naturstandort:
eher kühl und geringere Lichtansprüche; Hauptwachstumszeit scheint der Herbst zu sein. Von den zwei Stecklingen, die ich von Dir hatte, zeigt einer erstes Wachstum,
d.h. es sind wenige neue Stacheln entstanden und die Farbe des Stecklings ist noch grün; der zweite deutlich gelb.
Die Fluid Orange ist vollständig abgeblüht und zwei Clown-Stecklinge sind angewachsen, sie werden durchkultiviert., also ohne Winterruhe, für eine Blüte sind sie noch nicht groß genug.
MfG
Dieter
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1185
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten